An der Quelle revolutionärer Trends: Einblicke in unseren HMI-Auftritt

blog_featured-image-messe-690x180

Digitale Wertschöpfung, intelligente Industrie und voll vernetzte Fabriken – die Hannover Messe Industrie (HMI), die dieses Jahr vom 25. bis zum 29. April stattfindet, steht ganz im Zeichen der Digitalen Transformation. Die HMI ist der Ort, an dem sich Interessierte, Experten und Unternehmer aus aller Welt über Neuheiten, aktuelle Trends und Entwicklungen austauschen.  Als weltweit bedeutendste Messe für Industrie spiegelt sie die gesamte industrielle Wertschöpfungskette wider.  Die diesjährigen fünf Leitmessen Industrial Automation, Digital Factory, Energy, Industrial Supply und Research & Technology bieten ein global einmaliges Angebotsspektrum, das die aktuell wichtigsten Schlüsseltechnologien aufgreift. Selbstverständlich sind wir von itelligence mittendrin – auf dem SAP-Hauptstand in Halle 7, C07.

itelligence auf der HMI: Digitalisierung in der Praxis

Wir präsentieren dieses Jahr gleich mehrere Highlights, die ein umfassendes Portfolio für die Digitale Transformation, Industrie 4.0 und das Internet of Things (IoT) abbilden. Darunter:  3D Visual Assembly, Location Based Processing und SAP Asset Intelligence Network, eine Lösung für das zentrale Maschinen- und Ausrüstungsmanagement. Darüber hinaus prägen unseren Auftritt die Themen E-Mobility, it.x-SPSconnect-Lösungen und das IoT. Bei uns am SAP-Hauptstand in Halle 7, C07, gibt es jede Menge spannender Technologien, Lösungen und Live-Szenarien zu entdecken.

Highlight: SAP Asset Intelligence Network

Eines unserer wichtigsten Exponate: die neue Cloud-basierende Lösung für das zentrale Management von Maschinen- und Ausrüstungsdaten – SAP Asset Intelligence Network. Das intelligente Netzwerk erlaubt die Kooperation von Herstellern, Servicepartnern und Betreibern. Es besteht aus einer gemeinsam nutzbaren Datenplattform für die Verfolgung aller relevanten Informationen von Maschinen und Anlagen. Mit dieser Lösung begegnen wir einer der größten Herausforderungen, mit der sich die Hersteller von Investitionsgütern aktuell konfrontiert sehen: Predictive Maintenance – das Ersatzeilmanagement und die vorausschauende Wartung von Maschinen und Anlagen. Dieses Thema gewinnt vor dem Hintergrund, dass sich Geschäftsmodelle vom konventionellen Verkauf hin zur Vermietung von Dienstleistungen unter dem Vorzeichen „Pay per Use“ wandeln, bereits jetzt und vor allem in Zukunft enorm an Bedeutung.

Alles in Echtzeit: Digital Factory wird Realität

Bei der Digital Factory in Halle 7 stehen komplexe Fertigungsprozesse im Fokus, bei denen es unter anderem darum geht, die Daten für Materialfluss und Warenbewegungen in Echtzeit am Punkt der Entstehung auszuwerten. Um diesem Bedarf zu begegnen, präsentieren wir Location Based Processing – die ortungsbasierende Echtzeitverfolgung des Materialflusses in der Fertigung, verbunden mit der automatischen Buchung von Maschinenzeiten, Mengen und Warenbewegungen. Die dafür notwendigen Daten liefern „Real Time Location Tags“ sowie Sensoren (RTLS-Technologie). Die Lösung lässt sich über ein flexibles Regelwerk  in verschiedene ERP-Systeme integrieren.

5 weitere Themen, die wir auf der HMI präsentieren:

  1. Intelligente Montage: Die Lösung 3D-Visual-Assembly ersetzt die klassischen tabellarischen Arbeitsanleitungen durch eine dreidimensionale Visualisierung der Handlungsabläufe.
  2. Elektromobilität: Unsere e-mobility-Lösung dient der Abwicklung spezifischer Prozesse der Elektromobilität und erneuerbarer Energien.
  3. Clevere Steuerung: Mit dem SPS-Connector zeigen wir eine Lösung für die Anbindung von speicherprogrammierbaren Steuerungen an die Unternehmens-IT.
  4. Intelligente Kommunikation: Die Lösung it.x-SPSconnect überträgt Maschinendaten zwischen Produktionsanlage und SAP-Systemen  (Machine-to-ERP Backend und Machine-to-machine).
  5. Automatisierte Verpackung: Die Erweiterung unserer it.x-pack-Logistik-Lösung um die RFID- Komponente (Remote-Frequency-IDentification) erlaubt das automatische Verpacken auf Lieferungs- und Transportebene.

Noch mehr Gründe, uns auf der HMI zu besuchen

Showcase „Connected Manufacturing“: Gemeinsam mit SAP und weiteren Partnern zeigen wir, wie sich Sensordaten in die Cloud übertragen lassen. Im Fokus: Die Kommunikation zwischen Schlüsselanhängern und dem Equipment-Netzwerk auf Basis der „it.mobile IoT Sensor App“.

Product Lifecycle Management-Szenarien: Unsere Product Lifecycle Management-Szenarien begleiten unsere Kunden auf dem Weg zum “smarten” Unternehmen. Besucher erleben in einem Szenario zum Beispiel einen durchgängigen Produktentwicklungsprozess – von der CAD-Integration mit dem Integrationstool SAP Engineering Control Center – zur Synchronisation der Entwicklungsdaten bis hin zur Fertigung.

SAP-Szenario „Open Integrated Factory – Generation 2016“: Gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR), dem Werkzeugmaschinenlabor (WLZ) der RWTH Aachen und der Ubisense GmbH präsentieren wir eine Industrie-4.0-Fertigungssituation und eine elektronische Gerätehistorie.

Experten-Gespräche: Spannender Vortrag am 28. April zwischen 15:30 und 16:00 Uhr im Rahmen des Vortragsprogramms der SAP: Wolfgang Möller, Global Director Discrete Industries und Markus Pätz, SAP Account Manager Bestandskunden & SAP Program Manager Industrie 4.0, sprechen über den Lebenszyklus eines konfigurierbaren Produkts und über die Frage, wie Industrie 4.0 in der Praxis funktioniert – und zwar in Shopfloor, Logistik, Service und Wartung.

Infos aus erster Hand: Ob bei einem persönlichen Gespräch, in einem Live-Szenario oder während des Vortrags – Besucher erhalten bei uns am SAP-Hauptstand in Halle 7, C07 alle wichtigen Informationen direkt von unseren Experten. Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Gäste.

– von Silvia Dicke, Head of Corporate Public Relations, itelligence AG –

 

Ähnliche Beiträge

NTT_DATA-Business-Solutions-690x180
Lesen Sie mehr
blog_featured image_simplification1
Lesen Sie mehr
Blogbild_Scrum
Lesen Sie mehr
Image_Gears-on-Digital-Background-690x180
Lesen Sie mehr
Blogbild_Alain-1
Lesen Sie mehr
Feature_Image-Experience-NewOpportunities-690x180
Lesen Sie mehr
Folgen Sie uns: