Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Tätigkeit bei itelligence interessieren. Wir müssen Sie allerdings auf folgende rechtliche Bestimmungen hinweisen.

1. Alle persönlichen Daten aus Ihrer Bewerbung und alle Anlagen, die Sie in Ihrer Bewerbung angeben, werden von der itelligence AG Schweiz nur zum Zwecke des Bewerberauswahlverfahrens sowie für interne Statistiken erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden gemäß dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG), insbesondere gemäss Art. 4 bis Art. 7, gespeichert und verarbeitet. Die Speicherung der Daten erfolgt auf einem Server der itelligence AG in der Schweiz.

2. itelligence darf Ihre Daten an eine Abteilung oder eine Niederlassung schicken, die nicht in dem Land sitzt, in dem Sie sich zuerst für eine Stelle interessiert haben. Dabei erhalten ausschließlich die jeweiligen Personalverantwortlichen, sowie in besonderen Fällen ausgewählte Führungskräfte der itelligence, Zugriff auf Ihre Daten. Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt. Es werden keinerlei personenbezogene Daten an Dritte außerhalb der itelligence Gruppe weitergegeben.

3. Wir werden Ihre persönlichen Daten in unserem System speichern, um eventuelle Rückfragen zuordnen zu können und gegebenenfalls bei neuen Vakanzen auf frühere Bewerber zugehen zu können. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu untersagen sowie eine Aktualisierung oder Korrektur, die Sperrung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Bitte teilen Sie uns dies jederzeit per E-Mail an careers@itelligence.ch mit.

4. Sofern Sie uns nichts anderes mitteilen, gehen wir davon aus, dass Ihre Bewerbung für alle offenen Positionen bei der gesamten itelligence AG sowie deren Tochtergesellschaften in Betracht ziehen und dementsprechend auch Ihre Unterlagen im Einzelfall an die entsprechenden Ansprechpartner der Tochtergesellschaften übermitteln können. An weitere Personen werden wir Ihre Daten nicht übermitteln, es sei denn, Sie haben einer Weiterleitung zugestimmt oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

5. Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Angaben freiwillig sind.

Mit der Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit den vorstehenden Bedingungen einverstanden.

Folgen Sie uns: