AWS Global Summit Berlin: Was ist neu in der Welt von AWS?

Die AWS Global Summits sind eine führende Veranstaltungsreihe von Amazon Web Services (AWS). Sie bringen die Cloud Computing-Community aus der ganzen Welt zusammen und bieten Anwendern, Anbietern und Partnern eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zur Public Cloud, zum Diskutieren von Ideen und um sich Gehör in der Community zu verschaffen. itelligence war zum zweiten Mal dabei und nutzte die Gelegenheit auf dem AWS Summit 2018 in Berlin mit der AWS-Community in Kontakt zu treten.

AWS hat sich zunehmend als wichtiger Treiber für Cloud Computing erwiesen und hat sich eine führende Position in der globalen IT-Welt gesichert. Der Einsatz von SAP-Umgebungen in der Public Cloud erweist sich einer weiter steigenden Nachfrage und hat effektiv eine neue Unternehmenskultur im Umgang mit IT-Infrastrukturen geschaffen. Als einer der Hauptakteure der SAP-Technologie hat itelligence die Chance genutzt, Einblicke in das Potenzial dieser leistungsstarken Plattform in Verbindung mit SAP zu geben. Die unserer Meinung nach relevantesten Insights vom AWS Summit Berlin haben wir Ihnen in diesem Blogbeitrag zusammengefasst.

Best Practices für Migration und Implementierung

Die Migration ist der erste Schritt, wenn es um den Einsatz von AWS für SAP-Applikationen in Unternehmen geht, kann aber auch Herausforderungen darstellen. Auf der Veranstaltung präsentierten wir unsere standardisierten Migrationsprozesse vor und erläuterten, wie wir Unternehmen mit einem nahtlosen Übergang unterstützen können. Die Teilnehmer erfuhren, wie wir eine optimierte Version der FAST Migration von AWS und SAP verwenden, um die Migration in wenigen Tagen durchzuführen.

SAP Hybris steht im Mittelpunkt mit AWS

Wie Sie sicher wissen, wurde SAP Hybris und seine Lösungssuite in SAP Customer Experience bzw. SAP C/4HANA umbenannt. Die Produktreihe lässt sich weiterhin effizient in der Public Cloud von AWS einsetzen. Wir nutzten die Gelegenheit, einen Ansatz für AWS Kubernetes und Auto Scaling zu präsentieren und erläuterten, wie dies die flexible Nutzung von SAP Hybris für praktisch alle Anforderungen von Webanwendungen ermöglicht.

AWS-Container und Data Lakes bieten neue Möglichkeiten

Neben SAP hat sich die AWS-Community auf zwei Trendthemen konzentriert: Container-Technologie und Data Lakes. AWS unterstützt diese Bereiche perfekt mit seinem Lösungsangebot. Mit der Container-Technologie können Benutzer eine Anwendung in ressourcenisolierten Prozessen ausführen. Die Benutzer können Einblicke gewinnen, wie Sie Apps schneller, zuverlässiger und effektiver ausführen können, während Sie die Ressourcen genauer steuern können. AWS unterstrich diesen Trend und kündigte die Verfügbarkeit seines neuen Elastic Container Service für Kubernetes an. Data Lakes waren ein weiteres, viel diskutiertes Thema. AWS erklärte, wie Benutzer alle strukturierten und unstrukturierten Daten speichern und auf verschiedene Arten analysieren können.

Die Kombi macht’s: AWS und die passende Partner-Lösung für das volle Potential

Amazon Web Services revolutioniert weiterhin die IT-Infrastruktur von Unternehmen, indem effektivere Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. AWS ist jedoch „nur“ eine Plattform, und es steht nur eine begrenzte Anzahl von Support-Services zur Verfügung. Aus diesem Grund ist ein kompetenter Partner oder Dienstleister der Schlüssel, um das volle Potenzial der Plattform ausschöpfen zu können. itelligence stellt als globaler AWS-Partner alle notwendigen Public Cloud Services von Beratungs- und Strategiedienstleistungen bis hin zur Implementierung und Unterstützung von SAP-Lösungen bereit. Mit der Konzentration auf SAP Managed Services bieten wir umfassende globale IT- und Cloud-Services an, sodass unsere Kunden schon Heute und in Zukunft von der Flexibilität und Kosteneffizienz der SAP-bezogenen Public Cloud-Technologie profitieren können.

itelligence beim AWS Global Summit Berlin 2018.

Was hält die Zukunft bereit?

6.000 Besucher beim Summit in Berlin stehen für ein enormes Interesse an der AWS Public Cloud. Und nicht zuletzt waren wir selbst begeistert vom offenen Austausch in der AWS-Community. Insbesondere die Begeisterung für die Kombination von AWS und SAP-Software steigt. Dies wird nicht zuletzt durch die hohe Anzahl an konkreten Anfragen unterstrichen.

All dies unterstreicht die wachsende Bedeutung von AWS für Cloud-Infrastrukturen in der Geschäftswelt. Wenn die Plattform komplexer wird und sich weiterentwickelt, tragen wir dazu bei, dass unsere Kunden immer die richtigen SAP-Anwendungen einsetzen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Wir freuen uns schon auf die vielen AWS Global Summits im Jahr 2019.

Mehr zum Thema Managed Cloud Services finden Sie hier.

-von Ulrich Meine, Head of Global Managed Services Product Management, itelligence AG-
E-Mail: Ulrich.Meine@itelligence.de

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.