Diese 8 Aspekte sollten Sie beim Erwägen von Cloud-Management berücksichtigen

In der heutigen Wirtschaft haben viele Unternehmen damit begonnen, zumindest einen Teil ihrer Infrastruktur in die Cloud zu verlagern. Und das zu Recht; ein Cloud-basiertes Geschäftsmodell kann die Flexibilität, Effizienz und Agilität bieten, die erforderlich ist, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Der gesamte Weg in die Cloud, vom ersten Business Case bis hin zum Change Management und Support, kann weitreichende Auswirkungen auf Ihr Unternehmen haben. Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Anbieter von gemanagten Cloud-Diensten kann zu einer reibungslosen Reise beitragen. Im Folgenden sind einige Dinge aufgeführt, die Sie bei Ihren Überlegungen zum Cloud-Management berücksichtigen sollten.

Entlasten Sie Ihr IT-Team von Routineaufgaben

Tägliche Aufgaben der Systemadministration können die Kapazität Ihrer internen IT-Mitarbeiter auslasten und ihre Fähigkeit, sich auf strategische Initiativen zu konzentrieren, einschränken. Ein Managed-Cloud-Service-Anbieter, der sich auf den Betrieb und die Unterstützung von SAP-Umgebungen spezialisiert hat, übernimmt die Last, mit Patches und anderen Änderungen Schritt zu halten, so dass sich Ihre IT-Mitarbeiter auf die Erfüllung der Anforderungen Ihres Unternehmens konzentrieren können.

Seien Sie clever bei der Verwaltung Ihrer Service Provider

Die Übertragung bestimmter IT-Aufgaben an verschiedene Dienstleister führt im Laufe der Zeit oft dazu, dass Sie eine Vielzahl von IT-Verträgen und Partnern verwalten müssen, die nur einen Teil Ihrer IT-Landschaft kennen. Ein klügerer Ansatz wäre es, alle Dienstleistungen von einem einzigen Anbieter zu erhalten, der sowohl den laufenden Routinebetrieb als auch andere Projekte nach Bedarf unterstützen kann. Eine zweite Möglichkeit wäre die Zusammenarbeit mit einem einzigen Anbieter, der die Aktivitäten aller Drittanbieter in Ihrem Namen verwaltet und koordiniert.

Nahtlose Integration Ihrer Cloud-Infrastruktur

Bei so vielen Optionen, die für Cloud-Services zur Verfügung stehen, besteht die Herausforderung darin, diese zu einer funktionierenden und für Ihr Unternehmen sinnvollen IT-Landschaft zusammenzufügen. Suchen Sie nach einem Service Provider, der die richtigen Prozesse zur Verwaltung Ihrer individuellen Cloud-Landschaft implementiert und die Integration, den Datenaustausch und die Funktion der kombinierten Lösungen gewährleistet.

Vermeiden Sie die “Know-How”-Falle

Bei der breiten Palette der von den meisten Unternehmen verwendeten Technologien kann es schwierig (und teuer) sein, intern Mitarbeiter für jede Qualifikation zu finden. Über Ihren Managed-Cloud-Anbieter haben Sie Zugriff auf ein erfahrenes Team von engagierten Ressourcen, die sich verpflichtet haben, mit den neuesten und kostengünstigsten Technologien für den Betrieb Ihrer SAP-Umgebung heute und in Zukunft Schritt zu halten.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre gesamte IT-Infrastruktur – weltweit

Die Verwaltung einer globalen IT-Infrastruktur kann eine Herausforderung sein. Ein global agierender IT-Dienstleister kann Ihnen dabei helfen, eine einheitliche Infrastruktur und klare Prozesse für Ihr gesamtes Unternehmen – einschliesslich aller Tochtergesellschaften – mit einem gleichbleibend hohen Serviceniveau zu etablieren und dabei Onshore-, Nearshore- und Offshore-Ressourcen zu nutzen.

Die Rolle der IT als strategischer Berater stärken

Die Abstimmung zwischen der IT und dem übrigen Unternehmen ist entscheidend, um Transformation und Innovation zu ermöglichen. Die strategische Nutzung eines Managed-Cloud-Service-Partners kann Ihr internes IT-Personal entlasten, damit es enger mit dem Unternehmen zusammenarbeiten kann, um Geschäftsprobleme zu lösen und einen Fahrplan für zukünftiges Wachstum aufzustellen.

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor aktuellen und zukünftigen Sicherheitsrisiken

Die Verteilung und Speicherung von Daten über eine hybride Cloud-Landschaft und mehrere Datenverarbeitungszentren kann potenzielle Risikoquellen schaffen, die schwer vorhersehbar sind. Und obwohl die meisten Unternehmen die Grundlage für sichere IT-Systeme geschaffen haben, fehlt ihnen möglicherweise das Fachwissen oder das Budget für einen umfassenden Schutz. Managed-Cloud-Anbieter verfügen über die Tools, den Umfang der Infrastruktur und das Fachwissen, die erforderlich sind, um eine Lösungsarchitektur zusammenzustellen, die Ihren Geschäftsanforderungen entspricht und ein Höchstmass an Sicherheit bietet.

Setzen Sie Ihre Innovationsfähigkeit frei

Eine ausgereifte IT-Landschaft ist oft komplex, mit undurchsichtigen Abhängigkeiten, die jedes Upgrade- oder Implementierungsprojekt als zu grosses Risiko erscheinen lassen – und dies kann Ihre Innovationsfähigkeit und Agilität behindern. Eine Partnerschaft mit einem Anbieter von strategisch verwalteten Diensten kann Ihrem Unternehmen helfen, eine komplexe, hybride IT-Infrastruktur zu entwerfen, aufzubauen und zu optimieren, die es Ihrem internen IT-Team ermöglicht, sich auf strategische Aktivitäten zu konzentrieren, die Innovationen vorantreiben.

Sobald Sie sich für Ihr Cloud-Modell entschieden haben, sollten Sie auch die notwendigen Service- und Supportmodelle in Betracht ziehen, die Sie für den laufenden IT-Betrieb und die Geschäftsprozessoptimierung benötigen. Als erfahrener SAP-Platin-Partner steht itelligence Ihrem Unternehmen auf vielfältige Weise zur Seite – von Managed-Cloud-Services über Beratung und IT-Implementierung bis hin zu Application Management Services (AMS). Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.