it.transform – mit der bewährten Projektmethode zur erfolgreichen IT-Transformation und Reorganisation

Ständige Marktveränderungen prägen die Wirtschaft. Um Effizienz und Effektivität langfristig zu steigern, müssen Unternehmen ihre Organisation möglichst dynamisch an die veränderten Anforderungen anpassen und Reorganisationen durchführen. Diese Umstrukturierungen oder Neustrukturierungen sind eine grosse Herausforderung für Management und Mitarbeiter.

Bei Umstrukturierungen müssen IT, alle relevanten Prozesse, Daten und Organisationseinheiten wie Puzzleteile zusammenpassen. It.transform macht es möglich.

Mehr als nur IT-Transformation

Unternehmen müssen ihre SAP-Systemlandschaft anpassen. Denn Aufgabe der IT ist es, mit innovativen Technologien dafür zu sorgen, dass sie flexibel und agil auf neue Anforderungen reagieren können. Doch Transformationsprojekte betreffen nicht nur die IT, sondern umfassen alle relevanten Prozesse, Daten und Organisationseinheiten. Bei diesen komplexen Aufgaben unterstützen wir von itelligence Unternehmen bereits seit 2014 mit unserer Methode it.transform. Diese betrachtet Organisation und IT ganzheitlich und überzeugt durch die gleichzeitige Transformation von Daten UND Prozessen. Dabei verbinden unsere Experten langjähriges Beratungs-Know-how mit eigens entwickelten Softwaretools zur Analyse und präzisen Planung. So entstehen massgeschneiderte Transformationsprojekte, die rechtliche, technische und organisatorische Risiken ausschliessen, und die in kurzer Zeit professionell umgesetzt werden.

Reorganisation mit it.transform

Die Einsatzbereiche von it.transform sind äusserst vielfältig. So kann die bewährte Methode in unterschiedlichsten Situationen zur Reorganisation genutzt werden: z. B. nach einem Merger, zur Verschlankung der Organisation, zur Profitabilitätssteigerung, für Geschäftsaktivierungen und nicht zuletzt zur Kostenreduktion und zur rückwirkenden Umstellung der kompletten Datenhistorie.

Dank it.transform lassen sich Änderungen an Organisationsdaten bzw. Stammdaten auf Datenbankebene vornehmen. Zu den Anpassungen, die z. B. mit einer Reorganisation des Vertriebs durchgeführt werden können, zählen die Umstellung oder das Zusammenführen, Trennen oder Löschen von Vertriebsbereichen. Ausserdem ist die Änderung der Zuordnung von Werken zu Vertriebsbereichen, von Werken zu Buchungskreisen oder von Lagerorten zu Werken möglich. Ebenfalls mit it.transform methodisch erfolgreich durchzuführen ist eine Reorganisation der Profit Center Rechnung. Darüber hinaus können z. B. Datensätze mit Materialnummern- sowie Debitorennummern- und Kreditorennummernsystematik angepasst werden. Zusätzlich lassen sich Stammdatenfelder wie Produkthierarchie, Warengruppen, Bewertungsklassen, Serialnummern- und Chargenpflicht bearbeiten.

Reorganisation Ihres Unternehmens mit it.transform

 

Präzises Debitoren-Kreditmanagement

Darüber hinaus kann die Methode zur IT-Transformation genutzt werden, um für Unternehmen ein einheitliches Kreditmanagement aufzubauen. Häufig verwenden Kunden ein CRM-System mit unzähligen Dubletten. Da mehrere Kundendatensätze mit gleichem Limit das tatsächliche Kreditlimit erhöhen würden, müssen diese entfernt werden. Nur durch diese Dublettenbereinigung lässt sich ein gut funktionierendes Kreditmanagement erreichen.

Reorganisation, Datentransformation und Prozesse im Einklang

Unternehmenstransaktionen, Fusionen oder die Reorganisation stellen Unternehmen vor hoch komplexe Aufgaben. Es bedarf einer detaillierten und rechtzeitigen Planung, um diese Komplexität zu bewältigen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer zum Download oder auf unserer Webseite. Und wenn Sie ganz gezielte Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an!

– von Alexander Jung, Manager Customer Solutions & Inventions, Fachgebietsleiter Business Transformation, itelligence AG –

E-Mail: Alexander.Jung@itelligence.de

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.