Innovationen leben! – am 20. September auf der itelligence World Schweiz 2018 in Regensdorf (ZH)

Geballtes Expertenwissen rund um die digitale Transformation im SAP-Umfeld

Auf Basis der Digitalisierung und des Internet of Things entstehen stetig neue Geschäftsmodelle. Doch wie lassen sich die anstehenden Veränderungsprozesse als Chance nutzen? Wie behält man im Digitalisierungsdschungel die Übersicht? Die jüngsten Entwicklungen, Lösungen und deren Umsetzung beleuchtet die itelligence AG Schweiz unter dem Motto „Innovationen leben!“ am 20. September von 9 bis 17 Uhr in Regensdorf (ZH). Bei der itelligence World Schweiz zeigen wir mit zahlreichen Vorträgen und Kundenvorträgen, Deep-Dive Sessions, Workshops, Expertengesprächen und innovativen Showcases, wie sich der digitale Umbruch in Unternehmen gestalten lässt. Vielfalt und Tiefe sind ein Markenzeichen der itelligence World – das komplexe Thema digitale Transformation wird aus technologischer und wirtschaftlicher Sicht beleuchtet. Der Fokus des IT-Kongresses liegt auf der Einführung und Anwendung im unternehmerischen Umfeld. In der Summe erhalten die Teilnehmer kompakte Informationen zu brennenden Fragen der Digitalisierung und eine Übersicht über die wichtigsten Themen der digitalen Transformation im SAP-Umfeld.

Vertiefte Einblicke in das Potenzial von Lösungen und Technologie

Themen wie IT-Strategie und -Technologie, Industrie 4.0 und Internet of Things, Cloud, IT-Security, Finance & Analytics, neue Benutzeroberflächen und Digital Commerce bieten umfassende Einblicke in Lösungen und Möglichkeiten der Digitalisierung. Innovative Showcases und Live-Demos machen die Themen und Lösungen greifbarer und zeigen Chancen und Herausforderungen auf. Die Showcases veranschaulichen auf innovative Art und Weise die Themen „Fabrik der Zukunft“, „Machine Learning“, „SAP Analytics Cloud“ und „SAP C/4HANA“ – die neue Suite von SAP im Bereich Customer Experience. Zwei Keynotes umrahmen das Programm: Welche Plattformstrategie die richtige ist, erfahren Besucher von Arne Knöller, SAP Solution Architect & GMS Product Management bei der itelligence AG, in seiner Keynote „SAP On Premise, Hybrid oder Public Cloud“. Bobby Vetter, SVP Global Partner Operations – Solution Portfolio Management bei SAP referiert über „Intelligent Enterprise als neues Paradigma und die Bedeutung des Digital Core“. Teilnehmer der „itelligence World Schweiz“ stellen sich ihre individuelle Kongress-Agenda selbst zusammen und können aus über 20 Kunden- und Expertenvorträgen zu diesen vier Themenbereichen wählen: „ERP der Zukunft & IoT“, „Cloud Innovation & Customer Experience“, „Analytics & Workflow“ und „Smart Technology“.

Kundenvorträge geben exklusive Einblicke

Arbonia Services AG, Bioforce/A.Vogel AG, Die Schweizerische Post AG, Emmi Gruppe, Meyer Burger Technology LTD, SBB AG, Schnyder SA, Sensirion AG und Uster Technologies AG – neun Vorträge werden von Kunden der itelligence AG Schweiz gehalten.„Wir sind besonders stolz, so viele Kunden für Vorträge gewonnen zu haben. Dies zeigt die gute Qualität der Beziehungen, die durch die jeweilige Zusammenarbeit in den gemeinsamen Projekten entstanden ist“, so Claude Flükiger, Geschäftsführer itelligence AG Schweiz. „Besucher können bei der itelligence World von der Praxiserfahrung der Kunden und Experten profitieren und sich im direkten Dialog individuell informieren. Die Vorträge unserer Kunden geben exklusive Einblicke aus erster Hand, sowohl in unsere Arbeit als auch in die praktische Umsetzung der Digitalisierung. Auf dieser Basis können die Teilnehmer ihre eigenen IT-Strategien besser einschätzen, überprüfen und weiterentwickeln.“

Erfolgsrezepte im Fokus: Emmi Gruppe, Schweizerische Post, Schnyder und viele andere

Arbeitsabläufe unterstützen und optimieren. Wie ein prozessorientiertes Dokumentenmanagement (xECM) in die IT-Strategie der Emmi Gruppe passt, erfahren die Besucher im Vortrag „xECM bei Emmi: Kuhglockenromantik trifft auf Digitalisierung“. Die Ausrichtung von SAP auf das SAP S/4HANA Enterprise Management ist hochaktuell. Wie man kundeneigene Entwicklungen im SAP S/4HANA-System umsetzen kann, unabhängig ob onPremise oder onCloud, zeigen itelligence und die Schweizerische Post AG im Vortrag „Custom Code und Extensibility mit SAP S/4HANA“. Zum Schluss bleibt Zeit für persönliche Fragen, wie mit Entwicklungen in SAP-S/4HANA-Systemen umgegangen werden soll. Bei der Schnyder SA wurden die Prozesse durchgängig und vollintegriert automatisiert, mit dem Ziel eine optimale Kundenorientierung zu erreichen. Im Vortrag „Die Variantenkonfiguration als Basis eines integrierten Prozesses zur kundenorientierten Werkzeugherstellung“ präsentiert Marc Schnyder, CEO Schnyder SA, die Umsetzung. Weitere Vorträge beschäftigen sich mit Themen wie der SAP-Einführung im internationalen Umfeld, Claim- und Warranty-Prozesse mit SAP Fiori Apps oder der Einführung des Portfolios SAP Sales Cloud, Teil von SAP Customer Experience.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Agenda und gestalten Sie Ihren individuellen Tag!

Ihre ganz persönliche Agenda können Sie sich hier zusammenstellen.

itelligence World Schweiz am 20. September 2018 in Regensdorf

Die itelligence World findet zum zweiten Mal in der Schweiz statt: am 20. September 2018 von 9 bis 17 Uhr bei der itelligence AG im SAP Konferenzzentrum, Althardstrasse 80, Regensdorf (ZH). Weitere Informationen und Anmeldung

Wir freuen uns auf einen schönen und erlebnisreichen Tag mit Ihnen!

 

Hier noch ein paar Eindrücke von der itelligence World Schweiz 2017:

 

 

 


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.