PLM Solution – Multi-CAD-Umgebung SAP Engineering Control Center

featured_image-Shanghai-Bund-Night-690x180

Integrierte CAD-Verwaltung mit Engineering Control Center: Mechanisch und elektrisch. Es ist davon auszugehen, dass die komplexen Anforderungen an die Produkte von morgen durch die Verschmelzung der realen und virtuellen Welt in der Industrieproduktion und sich selbst steuernde Produktionsabläufe steigen. Um in Zukunft mit der erhöhten Innovationsgeschwindigkeit mitzuhalten, sind Anpassungen der derzeitigen Produktentwicklungsprozesse erforderlich.

Dazu wird eine Quelle mit einheitlichen und konsistenten Produktdaten benötigt. Um dieses Ziel zu erreichen, ist die Integrationsplattform SAP Engineering Control Center (ECTR) sehr hilfreich.

Der ECTR ermöglicht das ganzheitliche Zusammenführen sämtlicher Produktdaten aus den unterschiedlichen genutzten Autorensystemen – wie beispielsweise MCAD-, ECAD- und Office-Software – und macht sie unternehmensweit verfügbar. Die Konstruktions- und Entwicklungsteams können dabei weiterhin in ihren gewohnten Umgebungen arbeiten und sich darauf verlassen, dass ihre lokal erzeugten Daten sicher und strukturiert verwaltet werden. Durch die Verknüpfung der Konstruktionsdaten, mit den Materialstammdaten, den Stücklisten sowie ihren Beziehungen untereinander, entfällt die Notwendigkeit für ein separates PDM (Product Data Management System). Da die 3D-Daten direkt im ERP vorliegen, lassen sich durch die Werkzeuge von SAP Visual Enterprise sogar die Fertigungsstücklisten grafisch erstellen und zusätzlich animierte Montageanleitungen in der Fertigung nutzen.

Screenshot CAD-Struktur
Abb. 1: Ansicht ECTR mit CAD-Struktur und Visual Enterprise Viewer

Aktuell ist für alle gängigen mechanischen CAD-Systeme eine Integration verfügbar. Zudem kann auf der Elektro/Elektronik Seite EPLAN und Altium Designer in der Multi CAD-Umgebung verwendet werden. Seit Mitte des Jahres ist der ECTR sogar mit SAP S/4HANA einsetzbar.

Screenshot ECTR
Abb. 2: ECTR mit Projekt-Struktur, Konstruktions- und Fertigungsstückliste

 


-von Kenan Sen, Leitung Product Lifecycle Management, itelligence AG-


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie und gerne.