SAP S/4HANA Migration: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Jedes Unternehmen ist anders und muss für sich selbst entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt für den Wechsel auf SAP S/4HANA angebracht ist. Wir glauben jedoch, dass folgende Faktoren eine wichtige Rolle bei der Überlegung einnehmen, ob es Zeit für Ihr Unternehmen ist, auf SAP S/4HANA zu migrieren.

Welche Art von SAP-Kunde sind SIE?

Wie würden Sie die Risikotoleranz Ihres Unternehmens aus technologischer Sicht beschreiben? Bei itelligence haben wir vier Haupttypen bei unseren Kunden gesehen: Innovator, Early Adopter, Early oder Late Majority oder Laggard. Es ist verständlich, dass einige Unternehmen einen konservativeren Ansatz bei der Implementierung neuer Technologien mit einer abwartenden Haltung einnehmen. Nach aktuellen Stand würden wir sagen, dass wir über die Stufe von Innovator oder Early Adopter nun hinausgegangen sind.

Eine weitere Sache, die Sie beachten sollten: Was wäre, wenn ERP und verwandte Technologien nicht nur Ihre Organisation unterstützen, sondern auch eine Rolle bei der Steuerung spielen? Wenn Sie durch die Anwendung neuer Technologien Veränderungen einleiten, eröffnen Sie sich die Möglichkeit, sich durch neue und schnellere Erkenntnisse einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, mit dem Sie bessere Geschäftsentscheidungen treffen können. Kann Ihr Unternehmen schnell Innovationen entwickeln, um neue Geschäftsmodelle voranzutreiben? Kann Ihr Unternehmen digitale Praktiken anwenden, um Geschäftsprozesse zu automatisieren und es Kunden einfacher zu machen, mit Ihnen Geschäfte zu machen? Dieser Ansatz gehört zu dem, was wir als “digitales Denken” bezeichnen, in dem Ihr Unternehmen und Ihre Technologie zunehmend miteinander verwoben sind.

Aktueller Geschäftskontext

Es ist wichtig zu verstehen, wie Ihr vorhandenes SAP-System Ihre derzeitige Umgebung aus Prozessen, Organisation und Informationen unterstützt. Wenn Sie wissen, was gut funktioniert und was nicht (und warum), sollten Sie konkrete Ideen einholen können, wie Sie Verbesserungen einleiten und Bereiche identifizieren, in denen SAP S/4HANA eine Rolle spielen könnte.

Integrationsansatz

Sehen Sie sich Ihre vorhandene IT-Landschaft an, um herauszufinden, welche SAP-Systeme und Ihre anderen Anwendungen derzeit mit SAP verbunden sind (oder nicht). Auf diese Weise erhalten Sie ein besseres Verständnis der zugrunde liegenden Infrastruktur und Einblick in Ihren Integrationsansatz, da die Integration komplexer wird, wenn mehrere Anbieter und Lösungen beteiligt sind. Die Vision von SAP ist klar: Für ECC- und S/4HANA-Clients ist SAP Cloud Plattform die bevorzugte Integrationsmaschine und ermöglicht die native Integration aller SAP Cloud-Produkte.

Technologiestrategie

Ihre Technologiestrategie erfordert ein umfassendes Verständnis Ihres aktuellen Geschäfts, Ihrer IT, welchen Wert eine Migration haben könnte und ob ein entsprechender Geschäftsfall vorliegt. Um Ihre SAP-Strategie festzulegen, müssen Sie Entscheidungen treffen, die sich langfristig auswirken. Dies wirkt sich nicht nur auf die IT aus, sondern führt auch zu Änderungen in der Organisation, den Personen, Prozessen, Daten und Verwaltungsinformationen.

Sie sollten auch über Ihre gesamte IT-Umgebung nachdenken. Wenn Sie beispielsweise SAP BPC/BW, SAP PO, SAP BOBJ und/oder SAP EWM-Umgebungen ausführen, müssen Sie möglicherweise berücksichtigen, wann Sie die einzelnen Umgebungen verschieben, kombinieren und/oder andere Optionen in Betracht ziehen wie den Wechsel zu Integrated Business Planning (IBP) in der Cloud oder SAP C/4HANA.

Es ist wichtig, zu einem frühen Zeitpunkt des Transformationsprozesses in SAP HANA oder S/4HANA einen vertrauenswürdigen Berater zu finden, der Sie anleitet. Das Tempo der Umstellung von SAP ist für viele Organisationen eine Herausforderung, daher ist es möglicherweise sinnvoller, mit einem Partner mit SAP-Kenntnissen wie itelligence zusammenzuarbeiten. 

Analytics

Gehen Sie über die Unterstützung von Transaktionsprozessen hinaus. Sie sollten auch Ihre aktuelle Business-Analytics-Landschaft berücksichtigen und eine Bewertung vornehmen. Erhalten Sie derzeit alle Informationen, die für geschäftliche Entscheidungen erforderlich sind, und sind diese Informationen aktuell und genau? Können Sie die Analyse durchführen, die Sie in der heutigen Umgebung benötigen? Die Bereitstellung besserer und schnellerer Informationen und Erkenntnisse ist ein wesentlicher Vorteil von SAP S/4HANA.

Geschäftswert

Die grösste Herausforderung für viele Unternehmen ist es, den Wert eines Wechsels zu SAP S/4HANA richtig zu bestimmen. Es ist schwierig, den Mehrwert von Innovation zu bemessen, aber es ist von Vorteil, wenn man auf diese Innovationen zugreifen und sie nutzen kann, sobald sie verfügbar sind. Sie müssen auch den Wettbewerbsvorteil berücksichtigen, wenn Sie gegenüber Ihren Mitbewerbern die Nase vorn haben – und den Nachteil, dass Sie hinterherhinken.

Unsere allgemeine Antwort auf die Frage, wann Sie zu SAP S/4HANA wechseln, lautet also „Es kommt darauf an“. Wir helfen Ihnen jedoch dabei, Ihren Plan zu entwickeln, Geschäftstreiber zu definieren und ein umsetzbares Geschäftsszenario zu erstellen. Wir haben die oben genannten Faktoren angesprochen, aber es gibt vielleicht noch andere, die Sie berücksichtigen sollten – wie Ihre wirtschaftliche Hauptsaison oder große Projekte, die bereits in Ihrem Unternehmen stattfinden (Akquisitionen, neue Produktveröffentlichungen, neue Integrationen usw.) -, die sich auf den Zeitpunkt einer Migration auswirken würden.

Für ein bedeutendes Vorhaben wie die Migration von SAP S/4HANA ist es natürlich wichtig, einen guten Business Case zu entwickeln, der den zusätzlichen Wert von S/4HANA mit den erforderlichen Investitionen und dem für die Migration erforderlichen Aufwand verrechnet.

Wir begleiten Sie in jedem Schritt Ihrer Transformation hin zu SAP S/4HANA. Wir ermitteln in kompakten Workshops, welchen Mehrwert Sie ganz konkret aus der neuen Business Suite herausholen können und wo die Hürden im Projekt liegen. Je nach Ihren Anforderungen und Wünschen bereiten wir Ihre bestehende Systemlandschaft so vor, dass Ihre Prozesse in die digitale Welt überführt oder auf Basis von Best Practices neu aufgesetzt werden können.

Anschließend führen wir im Team die eigentliche Umstellung durch. Wenn Sie möchten, nutzen wir dafür eine neue itelligence-Projektmethodik, die wir im Laufe zahlreicher Projekte im Mittelstand entwickelt haben.

Erfahren Sie hier, wie Ihre individuelle S/4HANA Roadmap entsteht.

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
IT service management from the SAP Solution Manager experts
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.