Top informiert über SAP Hinweise mit Solution Manager 7.2: System Recommendations

Immer auf dem neusten Stand mit den SAP Hinweisen zu sein, gestaltet sich in einer SAP Landschaft mit unterschiedlichen Systemen als schwierig. Es gibt viele verschiedene Typen von SAP Hinweisen und Patches, um das SAP System aktuell zu halten:

Security notes: Um die Sicherheit der Systeme zu gewährleisten empfehlen SAP-Experten spezifische Änderungen und Patches. https://support.sap.com/securitynotes
Performance relevant notes: Beinhalten Informationen und Korrekturen zur Leistungsverbesserung von SAP-Systemen.
Java patches: Ein Patch ist eine Code-Korrektur für eine bestimmte Version eines SAP-Produkts.
Legal Change notes: Diese reagieren auf neue Anforderungen, die durch Änderungen der gesetzlichen Vorschriften verursacht werden.
HotNews: Sind SAP-Kundennotizen mit der Priorität 1 (sehr hoch), diese Hinweise sollen Probleme lösen oder vermeiden, die dazu führen können, dass das SAP-System herunterfährt oder Daten verliert.
General SAP notes: https://support.sap.com/notes

Aktuell bietet SAP zwei Varianten an, um nach SAP Hinweisen zu suchen:
SAP Support Portal
• Sie können Filtern und Benachrichtigungsfunktionen im SAP Support Portal (https://support.sap.com/notes) einrichten, um immer über die neusten SAP Hinweise informiert werden.
SAP System Recommendations (SAP empfiehlt)
• Sie können die Systemempfehlungen Anwendung im SAP Solution Manager 7.2 nutzen, um alle relevanten Hinweise und Patches für das selektierte System zu überprüfen und um alle ihre Systeme aktuell zu halten.

 

Vorteile und Funktionen von SAP System Recommendations:
• Erhöht die Systemsicherheit durch den Einsatz aktueller, sicherheitsrelevanter SAP-Hinweise, die exakt auf das jeweilige System zugeschnitten sind.
• Liefert eine detaillierte Empfehlung basierend auf dem Systemrelease und den bereits implementierten SAP-Hinweisen. Es können mehrere SAP Hinweise heruntergeladen werden.
• Einfach zu bedienende Filtereinstellungen ermöglichen die exakte Auswahl des Systems oder der Lösung.

Die Empfehlungen umfassen folgende SAP Hinweis Kategorien:
o SAP Sicherheitshinweise
o HotNews
o Leistungsrelevante Hinweise
o Rechtliche Änderungshinweise
o Korrekturhinweise oder Patches Notes (standardmässig deaktiviert)

 

• Integration in das Change Request Management (ChaRM), um direkt eine Änderungsanforderung für die ausgewählten SAP-Hinweise zu erstellen.

 

• Integration mit Usage Procedure Logging (UPL) zur Unterscheidung zwischen verwendetem und nicht verwendetem Code.
• Integration in die Change Impact Analysis zur Berechnung der Auswirkungen und des Testumfangs.


• Systemübergreifende Sicht auf erforderliche SAP-Hinweise
• Individuelle Ansichten und Auswahl als persönliche Fiori-Kacheln
• Customizing für Statuswerte
• Systemübergreifende Statuspflege mit Historie und kumulativen Kommentaren
• Detailansicht für SAP-Hinweise einschliesslich erforderlicher Voraussetzungen
• Aktivierung von Systemempfehlungen als Teil des Managed System Setup von SAP Solution Manager

Technische Vorbedingungen:
Die obligatorische Grundkonfiguration (System Vorbereitung, Infrastruktur Vorbereitung, Grundkonfiguration) des Solution Managers 7.2 muss erfolgreich abgeschlossen sein. In der Managed System Configuration des zu überwachenden Systems müssen die Systemempfehlungen aktiviert sein. Weitere Vorrausetzungen sind ein funktionierender Zugang zum SAP Marketplace, aktivierte SAP Fiori Kachel und eine korrekte Landscape Management Database (LMDB).
Aktuell aktualisiere ich mit Hilfe von System Recommendations des Solution Managers 7.2 die Systeme eines Kunden im Bereich Healthcare und Life Science.

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
The SAP Partner Managed Cloud offers you all the services you need – including maintenance, monitoring, hosting, and support – from a single source.
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.