Industrie 4.0 als Riesenchance für Fertigungsunternehmen

Extraschnelle Datenbanken, Cloud-Computing und die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation setzen sich im Mittelstand zunehmend durch – werfen aber auch Fragen auf. Antworten gibt der IT-Dienstleister itelligence gemeinsam mit Softwarehersteller SAP und der DSAG, SAP-Anwendergruppe für Deutschland, Österreich und der Schweiz, am 11. Juni in Regensdorf bei der Fachtagung Industrie 4.0. Die drei Partner stellen die wichtigsten IT-Trends vor und erklären wie Unternehmer und Geschäftsführer ihre zentralen Herausforderungen angehen können – etwa die Vorbereitung der IT für die Innovation im Unternehmen. Darüber hinaus erfahren Unternehmer, wie SAP-Partner sie bei der Einführung von Geschäftslösungen unterstützen können.
„Die Industrie 4.0 ist eine Riesenchance für den Mittelstand und vor allem für Fertigungsunternehmen. Wir helfen unseren Kunden, diese zu nutzen“, sagt Claude Flükiger, Geschäftsführer itelligence AG Schweiz. Standardprozesse spielen dabei eine zentrale Rolle. „Ein Standard ist keine Gleichmacherei. Es geht darum, aus Vergleichen zu lernen. Wie machen es andere, was hat sich über Jahre in der eigenen Industrie bewährt? Daraus sollte man eigene Schlüsse ziehen, betriebswirtschaftliche Standards definieren und diese dann mithilfe der IT etablieren. Unternehmen werden so stärker, weil sie besser skalieren können und wirtschaftlicher arbeiten.“
it.manufacturing, die SAP Business All-in-One Branchenlösung, für den Anlagen und Maschinenbau, basierend auf der In-Memory-Technologie SAP HANA    
Sofort einsatzbereit und die richtige Basis für die Fertigung von morgen ist die Branchenlösung von itelligence für den Maschinen- und Anlagenbau: it.manufacturing auf Basis von SAP HANA. Die Lösung von itelligence ist die erste von SAP qualifizierte SAP Business All-in-One Branchenlösung auf SAP HANA für den Anlagen- und Maschinenbau in der Schweiz. itelligence hat hier schon umfangreiche Branchenanforderungen in das neue Software-Paket eingearbeitet, trotzdem bleibt die Lösung frei skalierbar. Bei it.manufacturing on SAP HANA bestimmen die Nutzer und ihr Unternehmenswachstum den Umfang der Leistungen.
Fachvorträge auf der Fachtagung Industrie 4.0    
Auf der Fachtagung Industrie 4.0 erwarten den Besucher drei Vorträge zum Thema „die Fabrik von morgen auf Basis von SAP“. Für die Keynote konnte itelligence Herrn Jean-Claude Flury, Mitglied des CIO-Beirates der DSAG, gewinnen. Herr Flury wird sowohl die Entwicklung des Internet of Things als auch den Status Quo der schweizer Fertigungsindustrie in Punkto Industrie 4.0 aufzeigen und mögliche Wege in die Zukunft skizzieren.
Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter: www.itelligence.ch/industrie4.0

Folgen Sie uns: