itelligence AG übernimmt den Geschäftsbereich PlanOrg Industry des SAP-Partners PlanOrg in Jena

Der erfolgreiche IT-Komplettdienstleister itelligence übernimmt zum 1. Januar 2012 den Geschäftsbereich PlanOrg Industry des SAP-Partners PlanOrg in Jena. Beide Unternehmen senden mit der in beiderseitigem Einverständnis erfolgten Ausgliederung des Geschäftsbereichs ein positives Signal in den Markt. Die itelligence AG folgt mit diesem Schritt ihrer bisherigen Wachstumsstrategie und baut nicht nur ihre internationale, sondern auch ihre regionale Präsenz vor Ort für mehr Kundenservice weiter aus.

Die Mitarbeiter des ehemaligen Geschäftsbereichs PlanOrg Industry werden in die Neugründung übernommen. itelligence plant mittelfristig den Ausbau des Standorts Jena und weitere Neueinstellungen.

Dr. Birgit Wittenbreder, itelligence AG, sieht den Schwerpunkt: „Mit der Übernahme des Geschäftsbereichs PlanOrg Industry schließt itelligence einen weiteren so genannten „White Spot“ und folgt konsequent der Gesamtstrategie, die Marktpräsenz regional und international weiter auszubauen. PlanOrg ist dabei für uns ein ganz besonderer Partner in einer strategisch interessanten Region in Deutschland. Hier passen die Unternehmenskultur von PlanOrg, die Beratungsausrichtung, die regionalen Besonderheiten in ihrer Mischung aus High-Tech-Industrie, prosperierenden mittelständische Zulieferern, dem universitären Umfeld und den wachstumsstarken Startups bestens zu uns.“
PlanOrg konzentriert sich nach der Ausgliederung ganz auf den zweiten Geschäftsbereich, PlanOrg HealthCare. Die PlanOrg Informatik GmbH mit Sitz in Jena wurde 1998 gegründet. Zu den Kernkompetenzen der PlanOrg im Geschäftsbereich Industry zählt die Umsetzung innovativer Geschäfts- und IT-Strategien in mittelständischen Fertigungsunternehmen auf Basis von SAP-Lösungen.

Dr. Andreas Orth, Geschäftsführer der PlanOrg erklärt: „Das SAP-Umfeld bietet weiterhin nachhaltige Wachstumschancen. Jedoch erwarten die Kunden immer spezialisierteres Fachwissen in ihren Branchen. Mit der Teilung in die bisherige PlanOrg und in die nun zur itelligence AG gehörende PlanOrg Industry schaffen wir genau dies.“

Die itelligence AG stärkt mit der Übernahme des Geschäftsbereichs PlanOrg Industry der PlanOrg ihre Präsenz in den neuen Bundesländern, insbesondere am wachstumsorientierten High-Tech-Standort Jena. Mittelständische Kunden aus der Automobilzulieferer-Industrie, der Fertigung oder junge dynamische Startups der Region profitieren dabei nicht nur von dem bewährten SAP-Beratungshaus vor Ort, sondern zukünftig auch vom umfangreichen Serviceangebot der itelligence AG.

Die itelligence AG ist einer der erfolgreichsten SAP-Partner für den Mittelstand, mit einem umfangreichen Angebot an Branchenlösungen, die auf Basis von SAP All-inOne verfeinert wurden. Zum Komplettangebot gehören neben dem Lizenzverkauf, Beratung und Implementierung von SAP-Lösungen umfassende Betreuungsservices – von einer 24/7 Hotline über Application Management bis hin zu Hosting-Angeboten unter anderem durch hochmoderne Rechenzentren in Bautzen und Dresden. Das umfangreiche SAP Business ByDesign Angebot und die Business Intelligence-Beratung runden das Angebot ab.

Thomas Schmidt, Beratungsteamleiter der itelligence AG in Jena ist überzeugt: „Wir haben hier eine klassische Win-Win-Situation, die ich als vormaliger PlanOrg Mitarbeiter und nun als Beratungsteamleiter der itelligence AG gerne weiter vorantreiben werde. Wir verfügen vor Ort über hervorragende SAP-Berater, itelligence über eine erstklassige Infrastruktur und ein breites Lösungsportfolio, die unseren mittelständischen Kunden nun in vollem Umfang zur Verfügung stehen.“

Folgen Sie uns: