itelligence meldet erfolgreiche Einführung von SAP NetWeaver Business Process Management (BPM) bei der Phonak AG

Phonak AG mit neuen Approval-Prozessen unterwegs

Regensdorf, 06. August 2013 – SAP Gold Partner itelligence gab heute den erfolgreichen Produktivstart von SAP NetWeaver Business Process Management (BPM) bei der Phonak AG bekannt. Phonak, Spezialist für Hör- und Funksysteme, profitiert damit von schlankeren Freigabeprozessen. Phonak, bekannt für seine Innovationen, und itelligence übernehmen bei der Einführung von SAP NetWeaver BPM eine Vorreiterrolle: Die neue SAP-Lösung SAP NetWeaver Business Process Management wurde erstmals in der Schweiz eingeführt.

SAP NW BPM unterstützt Unternehmen dabei, die Geschäftsprozesse zu modellieren, auszuführen und zu überwachen. Damit wird die Effizienz gesteigert, gleichzeitig verringert sich das Fehlerrisiko bei komplexen Abläufen. So lassen sich die administrativen Prozesse verschlanken.

Christian Truog, Experte Finance & Controlling bei Phonak: „Wir sind mit unseren Gruppengesellschaften und Vertriebspartnern in vielen Ländern weltweit vertreten. Überall verwalten die verschiedensten Personen eine Vielfalt von zu genehmigenden Dokumenten. Um diese Freigabeprozesse zu standardisieren und zu verschlanken, ist ein objekt- und ereignisgetriebener Workflow unausweichlich geworden. Diesen haben wir mithilfe der itelligence AG mit dem Einsatz von SAP NetWeaver BPM geschaffen. Mit SAP NW BPM werden wir unseren Dokumenten-Prozess rund um den Globus für das Topmanagement vereinheitlichen und damit eine Standardisierung in unserer internationalen Zusammenarbeit erreichen. Wir möchten möglichst alle Freigabeprozesse in der Unternehmung in einem für den Mitarbeiter und Manager übersichtlichen Portal zusammenführen. Mit dem SAP NW Portal und den im aktuellen Projektumfang geplanten drei Anwendungen eApproval (SAP BPM), eInvoice (AP4SAP), eExpense (SAP Reisekostenabrechnung) können wir dieses Ziel erreichen.“

Andreas Sigrist, Verkaufsleiter SAP Solutions, itelligence Schweiz AG: „Die Einführung von SAP Business Process Management bei Phonak ist ein voller Erfolg. Bereits kurz nach der Einführung waren die Vorteile von effizienteren Prozessen für die Mitarbeiter von Phonak spürbar. Seit April 2013 hat Phonak den Spesenabrechnungsteil des SAP Travelmanagement-Moduls im Einsatz. Im Bereich elektronischer Rechnungseingang wird das bestehende System ‚Account Payable 4 SAP‘ (OpenText) durch SAP Vendor Invoice Management by OpenText noch in diesem Jahr abgelöst. Die neue Lösung sorgt für die elektronische Kreditorenverarbeitung mit dem in SAP integrierten Workflow – inklusive OCR-Texterkennung, Freitext-Suche und der rechtsgültigen Archivierung der Belege.“

Über Phonak
Phonak, Mitglied der Sonova Gruppe, mit Hauptsitz in Stäfa, Schweiz, entwickelt, produziert und vertreibt seit mehr als 60 Jahren technologisch führende Hör- und Funksysteme. Dabei kombiniert Phonak die profunde Kenntnis in Hörtechnologie und Akustik mit einer intensiven Zusammenarbeit mit Hörakustikern, um Hörvermögen und Sprachverstehen von Menschen mit Hörminderung zu verbessern und somit ihre Lebensqualität zu erhöhen. Phonak bietet eine vollständige Produktpalette an digitalen Hör- und ergänzenden Funklösungen. Mit weltweiter Präsenz treibt Phonak Innovationen voran und setzt neue Massstäbe in Miniaturisierung und Leistung.

itelligence AG Schweiz

Die itelligence AG Schweiz, ein Tochterunternehmen der itelligence AG, Deutschland, ist in der Schweiz als IT-Komplettdienstleister seit 1997 erfolgreich im SAP-Umfeld tätig. Mit mehr als 100 Mitarbeitenden erbringt itelligence für ihre Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum – von der SAP-Beratung und -Implementierung, über selbstentwickelte SAP-Lösungen, den SAP Lizenzvertrieb bis hin zu Outsourcing & Services. Als SAP Gold Partner, SAP Global Value-added Reseller, Partner für SAP Business All-in-One Lösungen, Special Expertise Partner in mehreren Bereichen und SAP Hosting Partner, erhielt itelligence im Jahr 2011 bereits zum sechsten Mal den Quality Award der SAP.

Folgen Sie uns: