Auf in die „Digitale Transformation“!

Die diesjährige CeBIT fand im Zeichen der Digitalen Transformation statt und diesem Motto schloss sich auch die SAP AG an. „Live Business Is Simple“ steht dabei für die Vernetzung von Geschäftsprozessen in Echtzeit über alle Bereiche hinweg– mit der Business Suite SAP S/4HANA.

Auch bildlich wurde das Motto umgesetzt. Im Standkonzept der SAP in Halle 4 drehte sich sprichwörtlich alles um den HANA-Kern als Symbol für die vielfältige Einsetzbarkeit der Datenbank-Infrastruktur.

Der digitale Wandel wurde im Partnerbereich von der itelligence AG nahtlos aufgegriffen. Im Sinne von „es war noch nie so einfach wie heute“ wurden für neue Interessenten und unsere geladenen Kunden mittelstandsorientierte Vorträge und vielfältige Angebote abgehalten.

Auch in persönlichen Gesprächen haben unsere kompetenten Fachleute allen Interessierten auf einfache Art die Vorteile der SAP S/4HANA Business Suite vermittelt. Von Themen, wie der vollständig digitalisierten Wertschöpfungskette mit digitalem Kern als Grundlage für Innovation, bis zur Umsetzung besserer Geschäftsergebnisse auf der Basis von durchgängigen Echtzeitprognosen, haben unsere Experten vielfach beraten.

An Live-Systemen wurden ergänzend Themen, wie Cloud 4 Customer (C4C), Human Ressource Management (HRM), Business by Design (ByD) und die gesamte Customer Engagement & Commerce Familie (CEC) mit den zentralen Komponenten Hybris Commerce und Hybris Marketing in unserem Partnerbereich gezeigt. Und auch dem Publikum ausserhalb des SAP-Standes wurde das Wissen unserer Experten in Fachvorträgen zu SAP S/4HANA (Lorenz Beckmann) und Hybris (Jörg Oberdieck) zugänglich gemacht.

In einer ERP-Challenge, durchgeführt von Dennis Lunte und Christian Schönher, wurde ausserdem ein End-to-end Prozess mit Industrie 4.0 Bestandteilen „zum Kennenlernen“ vom SAP ERP gezeigt – von der mobilen Auftragserfassung per hybris, über die Auftragsbearbeitung und Produktion, bis hin zur Lieferung und Faktura. Das Szenario wurde von der trovarit AG in Anlehnung an die Demonstrationsfabrik in Aachen und das dort gefertigte Produkt e.Go-Kart entwickelt. So können verschiedene ERP-Anbieter bei der Abwicklung des gleichen Szenarios miteinander verglichen werden.

Natürlich wurde die CeBIT, neben fachlichen Beiträgen, auch als Dreh- und Angelpunkt für Gespräche genutzt. Die Kollegen des Neukunden- und Bestandskundenvertriebes sowie das Management haben erfolgreich Erstkontakte zu Interessenten und Partnern geknüpft, Folgegespräche mit Interessenten geführt und die Kontakte zu SAP gepflegt und ausgebaut.

Begleitet wurden die Vertriebs- und Fachkollegen auf der Messe durch Vertreter des Recruitings, die jederzeit kompetente Ansprechpartner für Jobsuchende waren und für uns, als den attraktivsten Arbeitgeber unter den SAP-Partnern, Werbung machten.

CeBIT 2016

Die Messe war wieder einmal ein nicht zu unterschätzendes Instrument des Sehen und Gesehen-Werdens, der Interessentengewinnung und die Plattform zur Positionierung der itelligence Fachkompetenz im SAP-Ecosystem für unsere aktuellen Interessenten, zukünftige Kunden und die Bestandskunden der itelligence AG.

Folgen Sie uns: