PLM Solution – SAP Innovation Management

Nicht jedes Unternehmen kann auf einzigartige Ausnahmetalente zurückgreifen und bei Innovationen auf die Kompetenzen weniger Einzelner hoffen. „Genie ist 1 % Inspiration und 99 % Transpiration“, wusste schon Thomas Alva Edison, Erfinder der Glühbirne. Vielmehr gilt es, Ideen mit einer konsequenten Ausrichtung auf eine Innovationsstrategie zu fördern. Oft werden die vorhandenen Potenziale, die in den Köpfen der Mitarbeiter schlummern, nur ungenügend genutzt.

Das SAP Innovation Management unterstützt Sie dabei, effektiv die richtigen Ideen zu finden und bis zur Umsetzung strukturiert weiterzuentwickeln.

Die wesentlichen Vorteile des SAP Innovation Managements sind:

  • Erfolg versprechende Ideen schneller zu identifizieren und zu bewerten
  • Mitarbeiter zu ermutigen, neue Ideen zu sichten und zu teilen
  • Innovationsprozesse zu strukturieren und in Projekte zu überführen
  • interdisziplinäre Teams bei der Ideenentwicklung zu unterstützen.

Das SAP Innovation Management gliedert sich in drei Kernbereiche:

Ideen-Community, Innovation-Office und Mobile Web-App.

Ideen-Community

Die Ideen-Community ist die zentrale Plattform für alle unternehmensweiten Ideenkampagnen, d.h. dort wird die Suche nach einer Idee zu einer Innovation gestartet. Es können zahlreiche Ideenkampagnen gleichzeitig initiiert werden. Jeder Anwender kann in allen Kampagnen erfolgversprechende Ideen suchen. Es werden Walls zur gemeinsamen Ideenreifung graphisch ansprechend zur Verfügung gestellt.

Jeder berechtigte Anwender kann Ideen einreichen, sie mit Links oder Anhängen anreichern. Über die Ähnlichkeitsanalyse können ähnliche Ideen zur Inspiration genutzt werden. Die Ideen werden diskutiert und bewertet. Das Reputationssystem ist ein zusätzlicher Anreiz für die Mitarbeiter, sich zu beteiligen.

https://itelligencegroup.com/wp-content/usermedia/plm-solution.png

Innovation-Office

Das “Innovation-Office“ dient zur effizienten Bewertung und Steuerung der eingereichten Ideen. Hier werden die Kampagnen zu den verschiedenen Themenbereichen, wie z.B. Produkte oder Prozesse, beschrieben und veröffentlicht. Beim Anlegen einer Kampagne wird auch der Ideenbearbeitungsprozess mit den zu durchlaufenden Phasen und den Entscheidungskriterien definiert. Weiterhin wird festgelegt, wer die Kampagne als Coach begleitet und für die Community als Ansprechpartner dient.

Anwender, die sich mehrfach in bestimmten Themengebieten engagieren, können als Experten identifiziert und in künftigen Prozessen herangezogen werden.

https://itelligencegroup.com/wp-content/usermedia/plm-solution2.png

Mobile Web-App

Der Mobile Client dient zum Durchstöbern und Teilen, sowie zum Klassifizieren und Bewerten von Ideen – und das überall und jederzeit.

Die meisten Ideen kommen nicht auf Kommando am Schreibtisch. Oft hat man die besten Ideen in der Freizeit, z.B. beim Laufen. Mit dem Mobile Client hat man die Möglichkeit, diese Gedanken gut zu dokumentieren, z.B. direkt auf dem Smartphone. Im Büro am nächsten Tag kann der erste Entwurf dann aufgegriffen und vervollständigt werden.

Sollten Sie zu diesem Thema weitere Informationen oder einen Präsentationstermin wünschen, bzw. weiteres Interesse an SAP Product Lifecycle Management haben, richten Sie bitte eine kurze Mail an:

Andreas Bienz, Business Solutions
e-mail: andreas.bienz@itelligence.ch

Folgen Sie uns: