Partnerschaft: Einfach gemeinsam erfolgreich!

blog-featured-image-skyline

Eindrücke aus dem Gespräch mit Andrea Dammann.

Hannover im März 2015. Es ist CeBIT-Zeit. Eine typische CeBIT. Der Morgen kühl, die Sonne kämpft sich durch die Wolken und verspricht einen milden Tag, wenn man ihn auf dem Rasen des riesigen Messegeländes verbringen würde. In den Hallen: Neuheiten, Sensationen und Geschäftsanzüge beiderlei Geschlechts rangeln um die Aufmerksamkeit von IT-Leitern, Geschäftsführern, potentiellen Mitarbeitern und Journalisten – mehr als 220.000 Menschen schieben sich in fünf Tagen durch die Hallen.

Halle 4. In der geschäftigen, großen Halle treffen sich die Boliden der Branche: SAP, Microsoft oder T-Systems. Auch itelligence, einer der größten Mittelstandspartner von SAP, stellt auf dem Partnerstand von SAP eine echte Premiere vor: it.machinery, die weltweit erste von SAP qualifizierte SAP S/4HANA, edition for SAP Business All-in-One-Branchenlösung, für den Anlagen- und Maschinenbau.

Schon im Februar präsentierte SAP der Öffentlichkeit in New York SAP Business Suite 4 SAP HANA (SAP S/4HANA). SAP hat mit SAP S/4HANA die vierte Generation ihrer Business Suite vorgestellt – auch für uns bricht damit ein neues ERP-Zeitalter an. Das Gespräch mit unserer Partnermanagerin Andrea Dammann beleuchtet die Bedeutung der neuen Suite, die Chancen aber auch die Erwartungen, die mit ihr verbunden sind.

Donnerstag, 19. März 2015 – SAP-Partnercafé

Wir treffen uns in der Partnerlounge, im Partnercafé von SAP. Die Standdesigner haben eine moderne, trendige Atmosphäre geschaffen: Fast scheint es, als säßen wir in einem angesagten New Yorker Café; der Duft von Espresso und Geschäftsideen liegt in der Luft. Es ist Andrea Dammanns erster Tag auf der CeBIT 2015. Ganz persönlich beeindrucken sie die Sprüche und Zitate von bekannten Persönlichkeiten an den blaugrauen Wänden zum Thema „Einfachheit“. Simple – das ist eines der Meta-Themen der neuen Business Suite und SAP. Hier, im Café, durch Zitate und Grafiken angenehm dezent umgesetzt. Mit den Zitaten zeige SAP die Verbindung zwischen Literatur, Historie und Aktuellem – und das berührt Andrea Dammann. Besonders passend findet die schmale, dunkelhaarige SAP-Partnermanagerin das Zitat von Albert Einstein „Mache die Dinge so einfach wie möglich, aber nicht einfacher”, da es die Gratwanderung zwischen Einfachheit und Komplexität beschreibt. Auch die Lösungen von SAP sollen einfach sein, die Geschäftswelt, gerade in einer zunehmend digitalisierten Welt, bleibt dennoch komplex.

Simple: Einfachheit ist der Schlüsselbegriff von SAP auf der CeBIT und soll die zukünftige Bedeutung von SAP S/4HANA versinnbildlichen. Es geht darum, Lösungen für Kunden zu schaffen, die die Komplexität des Geschäfts einfach abbilden.

Die Einfachheit für den Kunden hat dabei drei wichtige Standbeine:

1. Schneller Zugriff auf Daten in Echtzeit
2. Einfache Navigation und „rollenbasierte Nutzung“
3. Einfache, schnelle Konfiguration

Einzigartig an der neuen Suite ist der Wegfall von Aggregaten und Datenredundanzen, und dies gepaart mit der In-Memory Technologie. Dies reduziert Komplexität und bringt eine einfache und kostengünstigere Infrastruktur mit sich. Dem Business Nutzer ermöglicht es einen flexibleren Zugriff auf die Daten, schnellere Auswertungen und Simulationen und damit auch das Ausüben von neuen Geschäftsprozessen und neuen Wegen in der Entscheidungsfindung, unterstützt von einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche. Da SAP S/4HANA all diese Bereiche vereinfacht und integriert, bezeichnet SAP die Suite als „neue Generation“.

Neue Chancen, neue Erwartungen

Mit SAP S/4HANA gibt SAP uns ein neues Produkt an die Hand, mit dem wir uns vom Wettbewerb abgrenzen. Dieses ist sowohl on Premise, aber auch als Cloud-Lösung erhältlich. In der Cloud können zusätzlich zum Software- und Serviceangebot auch eigene Entwicklungen der itelligence auf der SAP HANA-Cloud Plattform erstellt und dem Kunden angeboten werden. Mit einer Promotion unterstützt SAP den Launch von SAP S/4HANA. Bei einem Neukauf von oder Wechsel auf SAP S/4HANA gibt es das sogenannte S/4HANA Foundation Package gratis. Damit gibt SAP dem Partnervertrieb einen wichtigen „Hebel“ in die Hand. Die Promotion gilt bis Ende Q3 2015.

Mit diesen Chancen sind selbstverständlich auch hohe Erwartungen verknüpft: SAP möchte SAP S/4HANA auf dem Markt voranbringen, auch durch uns Partner. Das heißt: Wir sind dazu aufgerufen, die neue Suite ebenfalls zu verbreiten. Das tun wir gern.

Die Chancen stehen gut

Aus Andrea Dammanns Sicht stehen die Chancen für uns sehr gut: „Mein Eindruck ist, dass itelligence einer der Partner ist, der am besten auf die Entwicklung vorbereitet ist. Das ist genau das richtige Thema für itelligence!“ Gefragt sind: ERP-Prozess-Know-how, Suite-Know-how und technologisches Know-how im SAP HANA-Umfeld – und genau das können wir von itelligence bieten. Mit unserer strategischen Aufstellung sind wir also sehr gut für die Zukunft gewappnet. Andrea Dammann persönlich glaubt: „SAP S/4HANA wird itelligence im Jahr 2015 zum Erfolg führen.“

– von Patrizia Girndt, itelligence AG –

Weitere Informationen zu it.machinery der weltweit ersten von SAP qualifizierte SAP S/4HANA, edition for SAP Business All-in-One Branchenlösung für Anlagen- und Maschinenbau erhalten Sie auf der Hannover Messe Industrie am Partnerstand der SAP in Halle 7 – Stand D01 und D04.

Immer auf dem Laufenden bleiben! Mit unserem “Schon gehört?” Newsletter sind Sie immer bestens informiert. Sie erhalten stets aktuelle Produkt- und Beratungsinformationen zu itelligence Lösungen und SAP Produkten. Jetzt kostenlos und unverbindlich anmelden.

Ähnliche Beiträge

NTT_DATA-Business-Solutions-690x180
Lesen Sie mehr
blog_featured image_simplification1
Lesen Sie mehr
Image_Gears-on-Digital-Background-690x180
Lesen Sie mehr
Blogbild_Scrum
Lesen Sie mehr
Blogbild_Alain-1
Lesen Sie mehr
Feature_Image-Experience-NewOpportunities-690x180
Lesen Sie mehr
Folgen Sie uns: