Wozu benötigt der Markt eine neue EDI-Lösung?

featured-image-ray-of-light

Die Entwicklung von Integrationslösungen für den Datenaustausch von elektronischen Nachrichten hat bei itelligence bereits eine lange Tradition.

Nach it.x-change, it.x-press und vielfältigen Lösungen für den Datenaustausch mit dem Deutschen Zoll ist seit November 2014 mit it.x-EDIconnect eine weitere Lösung auf dem Markt. it.x-EDIconnect fokussiert sich dabei auf die Integration der verschiedensten Geschäftsprozesse mit Kunden und Lieferanten.

Vielleicht stellt sich der eine oder andere die Frage: Wozu benötigt der Markt eine neue EDI-Lösung?

Die Frage ist sicherlich berechtigt. Viele Unternehmen führen bereits seit mehreren Jahren elektronischen Datenaustausch durch und haben bereits größtenteils ihre Kunden angebunden. Doch auch die EDI-Welt hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert.
Einige Software-Hersteller von bestehenden Integrationslösungen gibt es zum Teil nicht mehr oder deren Software ist veraltet, bzw. die Lösung bietet keine Unterstützung mehr für aktuelle Themen im EDI-Umfeld, wie bspw. AS2 oder OFTP2 als alternative und kostengünstigere Datenkommunikation mit den EDI-Partnern.

Zusätzlich kommt hinzu, dass die Durchdringung des Datenaustauschs von elektronischen Nachrichten von Unternehmen mit ihren Lieferanten nochmals deutlich zugenommen hat. War früher nur die elektronische Anbindung von A-Lieferanten im Fokus, so werden nun auch bereits die kleineren Lieferanten aufgefordert, Daten elektronisch zu senden und zu empfangen. Auch die Seite der Lieferanten betrachtet das Thema EDI inzwischen auch aus der Sicht des Einkaufs, um dabei ebenfalls Ihre Lieferantenprozesse zu automatisieren.

Somit kommt es bei Unternehmen auch in der heutigen Zeit immer wieder zu Neueinführungen einer Integrationslösung.

it.x-EDIconnect bietet dabei die optimale Lösung, da es sich sowohl bei den technischen Anforderungen als auch bei der Gestaltung der Konfiguration und des Monitorings an den Bedürfnissen des Mittelstandes orientiert. Mit den modern gestalteten und intuitiven Benutzeroberflächen und einem fachlichen Monitoring von Datenbelegen ist die Lösung sowohl für Umsteiger von einer anderen Integrationslösung als auch für Neueinsteiger in das Thema EDI perfekt geeignet.

Ein zusätzlicher Vorteil bei der Einführung von it.x-EDIconnect ist das Know-How der itelligence auf der SAP ERP Seite. itelligence kann mit seinem ganzheitlichen Ansatz sowohl die EDI-Welt als auch die ERP-Welt mit Serviceleistungen bedienen. Dies stellt gerade bei Neueinführungen eine Kombination dar, die nur sehr wenige Unternehmen im Bereich der Datenintegration bieten können.

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema wünschen, schreiben Sie mir eine kurze E-Mail oder nehmen Sie doch einfach an einem unserem nächsten Webinar teil:

it.x-EDIconnect – die moderne und transparente EDI-Lösung für den Mittelstand am 17. April 2015 ab 10:00 Uhr. Zur Anmeldung >

it.x-EDIconnect – die Alternative für m@gic EDDY Kunden mit STDDAT-Schnittstelle am 22. April 2015 ab 10:00 Uhr. Zur Anmeldung >

– von Mirko Milla, Product Manager B2B/EDI, itelligence AG –

Ähnliche Beiträge

NTT_DATA-Business-Solutions-690x180
Lesen Sie mehr
blog_featured image_simplification1
Lesen Sie mehr
Image_Gears-on-Digital-Background-690x180
Lesen Sie mehr
Blogbild_Scrum
Lesen Sie mehr
Blogbild_Alain-1
Lesen Sie mehr
Feature_Image-Experience-NewOpportunities-690x180
Lesen Sie mehr
Folgen Sie uns: