Unsere Geschichte – auf einen Blick

Einige der Höhepunkte und Meilensteine aus knapp 30 Jahren itelligence.

2017

Kauf der Premium-SAP-Serviceanbieter vCentric Technologies (Indien) und Goldfish ICT (Niederlande).

Zwei SAP Pinnacle Awards: SAP S/4HANA Partner of the Year – Small and Midsize Companies und Digital Marketing Momentum Partner of the Year.

SAP-Hybris-Gold-Partner-Status erhalten.

Dr. Michael Dorin wird neuer CFO der itelligence AG.

2016

Norbert Rotter, zuvor CFO, wird neuer CEO der itelligence AG.

Herbert Vogel, Gründer und langjähriger CEO, geht in den Ruhestand.

Kauf der BIT.Group GmbH (Deutschland) und der ITML GmbH (Deutschland).

Zwei 2016 SAP Pinnacle Awards: SAP S/4HANA Adoption Partner of the Year und Global Value-Added Reseller.

2015

SAP Pinnacle Award: Cloud Global Value-Added Reseller of the Year.

Kauf von Artaud, Courthéoux & Associés ACA (Frankreich), IT.Perform (Großbritannien) und Pontech (Tschechien).

2014

Jubiläum: 25-Jahr-Feier am 21. Juni 2014.

itelligence wird Hauptanteilseigner von GISA, einem renommierten IT-Serviceanbieter in Halle (Saale), Deutschland.

Kauf von Symphony Management Consulting (USA) und 4C Management Consulting (Dänemark).

itelligence wird 100-prozentige Tochtergesellschaft der NTT DATA Europe GmbH & Co KG.

2013

Co-Branding als itelligence, NTT DATA Business Solutions.

Mit SAP North America Partner Excellence Award ausgezeichnet.

Kauf der Aster Group (USA) und der SAP-Geschäftssparte der Software AG (Nordamerika und Osteuropa).

2012

Herbert Vogel, CEO und Gründer, wird Leiter der NTT DATA Business Solutions – einer globalen Gruppe von SAP-Lösungsanbietern.

Neuer nordamerikanischer Hauptsitz und Rechenzentrum eröffnen.

Kauf von Elsys (Türkei), Blueprint Management Systems Ltd. (Großbritannien) und des Geschäftsbereichs Industry des SAP-Partners PlanOrg in Jena, Deutschland.

2011

itelligence wird SAP Global Partner Cloud Services und SAP Global Partner Application Management Services.

Kauf von 2C change (Dänemark, Norwegen, Schweden) und Contemporary (Großbritannien).

2010

itelligence wird SAP Global Value-Added Reseller.

Kauf von Chelford SAP Solutions Ltd. (Großbritannien), RPF Consulting LLC (USA) und ADELANTE SAS (Kanada und Frankreich).

2009

Auszeichnung: SME Channel Partner Pinnacle Award in Nordamerika.

Kauf von 2B Interactive (Niederlande).

2008

Niederlassung in Shanghai, China, eröffnet.

Neue Rechenzentren in Bautzen und Salzenforst (Deutschland) sowie Kuala Lumpur (Malaysia) in Betrieb genommen.

Kauf von SAPCON a.s. (Tschechien).

2007

itelligence wird Teil der NTT Data Group und gewinnt den SAP Pinnacle Award für Kundenzufriedenheit.

2006

itelligence wird SAP Gold Partner in Deutschland für hohe Projektqualität, Branchenexpertise und Kundenzufriedenheit.

SAP-Gold-Partner-Status in mehreren Ländern erreicht.

2004

itelligence wird SAP Global Hosting Partner.

2003

itelligence erzielt erstmals SAP-Global-Partner-Service-Status.

2000

Wachstum nach Ost- und Westeuropa. Portfolio zu einem 360-Grad-Serviceangebot erweitert, inklusive IT-Strategie-Beratung, SAP-Implementierung, Lizensierung, Systemintegration, Hosting und Applikationsmanagement.

itelligence AG geht an die Börse.

1999

Umbenennung in SVC und erste Emission / Börseneinführung.

1996

itelligence wächst international und eröffnet Niederlassungen in Österreich, der Schweiz und den USA.

1994

Umbenennung in SVP GmbH (Schmidt Vogel & Partner).

1989

Gründung als S&P Consult in Bielefeld, Deutschland, als einer der ersten SAP-Partner überhaupt.


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie und gerne.