Metall- und Kunststoffverarbeitung

it.manufacturing: Das ERP System für die Metallverarbeitung und Kunststoffverarbeitung

Langfristig planen. Spontan reagieren. Fertigungsprozesse auf Knopfdruck steuern.

Jetzt Demo anfordern

ERP Metallverarbeitung und ERP Kunststoffverarbeitung vereint in einer Lösung?

Eine weltweit vernetzte Wirtschaft, digitaler Wandel und hohe Qualitätsanforderungen stellen Unternehmen im Bereich der Metall- und Kunststoffverarbeitung vor große Herausforderungen. Wer mittelfristig am Markt bestehen will, braucht effiziente Betriebsabläufe und eine Wertschöpfung, die schwankende Nachfragen und steigende Kundenerwartungen zuverlässig abbilden kann.

it.manufacturing schafft dafür die Basis. Die SAP-zertifizierte, praxiserprobte Unternehmenslösung von itelligence ergänzt die SAP-ERP-Software um branchenspezifische Funktionen. Und liefert damit der Kunststoff- und Metallindustrie eine zukunftsfähige technologische Plattform zur durchgängigen Prozessoptimierung.

Checkliste ERP Auswahl

Vor der Entscheidung für ein neues ERP-System stehen meist mehrere Lösungen auf dem Prüfstand. Aus der Erfahrung der letzten Jahre haben wir neun Punkte formuliert, die es leichter machen sollen, relevante Unterschiede zwischen den ERP-Systemen zu erkennen und zu bewerten.

Download

Sind Sie für zukünftige Marktherausforderungen in der kunststoff- und metallverarbeitenden Industrie gewappnet?

Schwankende Nachfrage

Marktorientierte Absatzplanung und abgestimmte Produktionsprogrammplanung gewinnen in Zeiten von Losgröße 1 und kurzen Reaktionszeiten weiter an Bedeutung: Welche Produkte will ich langfristig in welchen Mengen verkaufen? Wie erreiche ich meine Umsatzziele? Wie steuere ich Fertigungskapazitäten auch auf lange Sicht möglichst effizient? Um Nachfrage, Angebot und Umsatzziele langfristig in der Waage zu halten, braucht es Voraussicht und Durchblick. Integrierte ERP Systeme für die Kunststoffverarbeitung erleichtern eine passgenaue Planung – selbst wenn etwas Unerwartetes passiert.

Sie möchten Ihre Absatz- und Produktionsplanung besser aufeinander abstimmen? Wir unterstützen Sie dabei.

Komplexe Liefernetze

Um schnell auf Kundenanforderungen zu reagieren, komplexe Aufträge effizient abzuwickeln, zugleich aber auch Lager- und Produktionskosten im Griff zu halten, ist eine perfekt funktionierende Supply Chain unerlässlich. Nur wenn Beschaffungs-, Auftrags- und Produktionsprozesse nahtlos ineinandergreifen, lassen sich chargenorientierte Produktionsabläufe, mehrstufige Fertigungsverfahren und kurzfristige Umplanungen realisieren. Damit kommen Metall- und Kunststoffverarbeiter auch bei unvorhergesehenen Ereignissen nicht aus dem Tritt.

Bringen kurzfristige Änderungen Ihre Fertigungsprozesse ins Stocken? Mit integriertem Supply Chain Management läuft es rund.

Individualisierte Massenproduktion

Die Zeiten, in denen sich Metall- und Kunststoffverarbeiter der Massenproduktion einzelner Werkstücke widmen konnten, sind lange vorbei. Individualisierung und flexible Losgrößen stehen in der Branche heute auf der Tagesordnung. Die Variantenvielfalt wächst. Und damit auch der Aufwand. Denn je häufiger Produktionsanlagen an individuelle Anforderungen angepasst werden müssen, desto schneller steigen Rüstkosten und -zeiten. Umso wichtiger ist eine effiziente Planung und Steuerung der Fertigungsprozesse – mit ihrem ERP für Kunststoffverarbeitung kein Problem.

Ihre Rüstkosten gehen durch die Decke? Mit uns und unserem ERP System für Kunststoffverarbeitung meistern Sie selbst Losgröße 1.

Kurze Reaktionszeiten

Die Fertigung von Prototypen und Nullserien bremst vielerorts operative Produktionsprozesse aus. Um Fertigungsressourcen optimal zu nutzen, gilt es bei der Produktionsfeinplanung, auch den Werkzeugbau zu berücksichtigen. Integrierte Manufacturing Execution Systeme (MES) schaffen die Grundlage dafür. Sie stellen Maschinenlaufzeiten, Mengenmeldungen und die Dauer unterschiedlicher Fertigungsphasen auf Knopfdruck bereit. So lassen sich rüstungsbedingte Stillstände optimieren, Fertigungsprozesse agil und flexibel steuern.

Sie müssen Werkzeugbau und Nullserien in Ihre Produktionsplanung einbinden? Wir haben dafür die passenden ERP Lösungen.

Ausfallsicherer Betrieb

Vorrausschauende Wartung wird künftig immer wichtiger – auch für die Kunststoff-und Metallfertigung. Mithilfe von Sensoren und Softwareprogrammen werden dabei Fertigungsdaten in Echtzeit erfasst und ausgewertet, Fehlermuster frühzeitig erkannt und Störungsursachen zuverlässig ermittelt. Das lohnt sich: Denn notwendige Inspektionen und Reparaturen lassen sich so proaktiv planen und steuern. Die Folge: Unterbrechungen werden auf ein Minimum reduziert, zeitaufwändige und teure „Notfall-Einsätze“ vermieden und die Produktivität erhöht. Und die Maschinen halten länger.

Die Reparatur Ihrer Produktionsgeräte kostet Sie viel Zeit und Geld? Das Internet of things (IoT) schafft die Grundlage für proaktive Wartungsprozesse.

Wo stehen Sie?

90 Prozent der produzierenden Unternehmen finden, dass für die Abstimmung zwischen Abteilungen und Prozessschritten noch zu viel Zeit benötigt wird.

Ihre Anforderungen in einer ERP Branchensuite für die Metall- und Kunststoffverarbeitung abgebildet

Mit it.manufacturing verfügen kunst- und metallverarbeitende Unternehmen über ein maßgefertigtes Branchenpaket aus Best Practices und AddOns. Es erweitert das SAP S/4HANA um eine Reihe leistungsstarker Werkzeuge, die speziell auf die Anforderungen der Kunst- und Metallverarbeitung zugeschnitten sind. Vorkonfigurierte Prozesse und AddOns erleichtern Auftragsabwicklung, Produktionsplanung und Qualitätssicherung und ebnen so den Weg zur digitalen Fertigung. Weitere Anforderungen lassen sich mit speziellen AddOns von itelligence optimieren, Lieferketten und Produktlebenszyklen mit passenden SAP-Lösungen mühelos steuern.

Wie können wir Sie unterstützen? Ob ERP Beratung, Implementierung oder Service – unsere Experten sind für Sie da.

ERP Funktionalitäten für Kunststoff- und Metallverarbeiter

Detaillierte Planung

it.manufacturing setzt auf dem SAP-Modul Production-Planning und Detailed-Scheduling (PP/DS) auf und verzahnt sämtliche Prozesse – von der marktorientierten Absatz- bis zur Produktionsfeinplanung.

Effiziente Auftragsabwicklung

Von der Interessenten- und Aktivitätenverwaltung bis hin zum Opportunity Management steuern Sie mit it.manufacturing Ihre Vertriebsaktivitäten schon in der Vorverkaufsphase effektiv.

Zuverlässige Qualitätssicherung

Mit it.manufacturing schaffen Sie die Basis für ein hocheffektives Qualitätsmanagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette:

Projektorientierte Fertigung

Über das integrierte Projektmanagementsystem von it.manufacturing planen und kalkulieren Sie auch komplexe Aufträge schnell und zuverlässig.

Transparentes Engineering

Erzeugen und verwalten Sie Produktdaten über den gesamten Lebenszyklus hinweg – und stellen so eine ganzheitliche Planung und Steuerung sicher.

Mit dieser User Experience navigieren Sie Ihr Unternehmen zum langfristigen Erfolg!

Fiori Oberflächen SAP S/4HANA

Fiori Oberflächen SAP S/4HANA

SAP S4HANA sourcing and procurement ist durch die modernen Nutzeroberflächen extrem übersichtlich und intuitiv.

Screen SAP S4HANA sourcing and procurement

Die Nutzeroberfläche von SAP S4HANA Sales ist modern , anwenderfreundlich und intuitiv

Screen SAP S4HANA Sales

Screen SAP S4HANA MRP

SAP S/4HANA Finance ist durch das User Interface extrem übersichtlich und intuitiv.

Screen SAP S4HANA Finance

Screen SAP S/4HANA Manufacturing Venting hours chart

Screen SAP S/4HANA Manufacturing Venting hours chart

Screen SAP S4HANA Asset Management Mon DB Growth

Screen SAP S4HANA Asset Management Mon DB Growth

Screen SAP S/4HANA Asset Management Overview Inventory Management OVP IM

Screen SAP S/4HANA Asset Management Overview Inventory Management

Diese SAP-Addons bringen Ihr SAP ERP System richtig in Fahrt

it.configure: Beziehungs­wissen Workbench

Die Pflege des Beziehungswissens und der Variantentabellen erfolgt zentral aus einem Cockpit heraus. Der klassische Beziehungswissen-Editor wird abgelöst. Die Anwenderunterstützung erfolgt durch moderne Bearbeitungsfunktionen. Auch komplexe Regelwerke werden transparent dargestellt.

Material­substitution

Automatische Bedarfs­mengen­verteilung von Alternativ­komponenten in Plan­aufträgen in Abhängigkeit der Verfüg­barkeit.

Weitere SAP ERP AddOns für Kunststoff- und Metallverarbeiter

Sie möchten SAP in Ihrer Branche noch effektiver nutzen? Dann zeigen wir Ihnen hier die neuen AddOns dazu:

Ergänzende SAP-Speziallösungen, Trainings und itelligence Services für Kunststoffverarbeiter

Eine Einführung von SAP-Lösungen ist für alle Unternehmensbereiche eine große Herausforderung. Unsere Einführungsmethode hat sich in der Praxis tausendfach bewährt.
Mit itelligence erhalten sie auch zukünftig alle Branchenspezial- und SAP-Ergänzungslösungen aus einer Hand. Ihr Projekt wächst? Dann wächst Ihr itelligence-Support mit.
Wir liefern zuverlässig und zukunftssicher die richtige Expertise und Lösung aus einer Hand und trainieren Ihre Mitarbeiter in allen SAP-Belangen. Wir betreiben und hosten Ihre Systeme, supporten ihre Mitarbeiter, setzen remote Lösungsanforderungen in ihren Systemen um. Natürlich sorgen wir auch 24/7/365 für die Sicherheit Ihrer Systeme und Daten, weltweit.

ERP Beratung und weitere itelligence Services – Alles aus einer Hand

SAP Consulting

Sie planen eine ERP Einführung, das über den umfangreichen Standard Ihrer SAP-Lösung hinausgeht? Dann setzen Sie bei Ihren individuellen Anforderungen auf das besondere Know-how des itelligence Custom Development: Wir begleiten nicht nur spezifische Anpassungen, die im Rahmen einer SAP Einführung anstehen, sondern sind auch bei späteren Erweiterungen und Optimierungen Ihrer SAP-Lösung stets Ihr kompetenter Partner. Von der ersten Machbarkeitsanalyse bis zur Produktivbetreuung können Sie sich auf den Full Service unseres erfahrenen Teams verlassen.

SAP Managed Cloud

Sie wollen sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und sich nicht mit dem Aufbau und Betrieb einer eigenen Softwarelandschaft belasten? Dann legen Sie Ihre SAP-Systeme doch einfach in unsere Hände. Als SAP Global Partner Cloud Services hosten wir in unseren hochmodernen Rechenzentren bereits mehr als 3.000 Systeme für über 150.000 User. Sicher und effizient.

Application Management

Sie haben weder Zeit noch Kapazitäten, um ihre Anwendungen auf dem aktuellen Stand zu halten? Kein Problem, das übernehmen wir gerne. Wir kümmern uns darum, dass Geschäftsprozesse, Schnittstellen und Workflows jederzeit einwandfrei funktionieren. Als SAP Global Application Management Service Provider haben wir umfassende Erfahrung auf diesem Gebiet und sorgen wir dafür, dass Ihre SAP-Lösung jederzeit effizient und stabil läuft.

SAP Training

Sie brauchen Hilfestellung im Umgang mit Ihrem neuen SAP System? Bei uns werden Sie fündig. Unser umfangreiches Seminarangebot bietet eine Vielzahl von SAP-Kursen und E-Learnings für Einsteiger und Fortgeschrittene. Selbstverständlich passen wir die Inhalte auch gerne an Ihre individuellen Anforderungen an. Oder entwickeln gemeinsam mit Ihnen ganz neue Konzepte für Ihr unternehmensweites Trainingsmanagement.

Diese SAP Speziallösungen bringen Sie in der Metall - und Kunststoffverarbeitung weiter

SAP Product Lifecycle Management

SAP Product Lifecycle Management (SAP PLM) unterstützt alle produktbezogenen Prozesse – von der Idee über die Fertigung bis zum Kundenservice. Damit steuern Sie die gesamten Lebenszyklen Ihrer Produkte transparent und umsichtig.

SAP Supply Chain Management

Mit der Anwendung SAP Supply Chain Management (SAP SCM) steuern Sie Ihre Logistik in Echtzeit und vernetzen Mitarbeiter, Prozesse und Dinge. So entsteht ein reaktionsschnelles Logistiknetzwerk, mit dem Sie die steigenden Kundenerwartungen ideal erfüllen.

SAP Hybris Customer Experience

Dank SAP Hybris Customer Experience bleiben Sie mit Ihren Kunden und Partnern kontinuierlich im Gespräch und bringen relevante Themen genau zum richtigen Zeitpunkt auf Parkett.

SPECIAL: Jetzt eintragen und immer die neuesten Infos zur diskreten Fertigung bekommen

Digitale Transformation in der FertigungDigitale Wertschöpfung neu denken

Die digitale Transformation ist die Grundlage für neue Prozesse, Produkte und Services.
Neue Anforderungen der Märkte und Kunden stellen traditionelle Produkte infrage.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Produktion zukunftsfähig machen!

Jetzt Wissensvorsprung sichern

Kosten SAP ERP Branchensuite: Was kostet die Einführung von it.manufacturing?

Stellen Sie uns Ihre Fragen zu ERP Software vor Ort oder im nächsten Webinar

Alle Veranstaltungen

itelligence – Ihr Partner für Ihr ERP Software in der Metall- und Kunststoffverarbeitung

Mit seinemERP Branchenpaket it.manufacturing, zahlreichen branchenspezifischen Add-ons sowie einer prozessorientierten Einführungsmethodik deckt itelligence die Anforderungen der Kunststoff- und Metallindustrie bestens ab – und das bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten. Als führendes SAP-Beratungshaus liefern wir Antworten auf industriespezifische Anforderungen und unterstützen Unternehmen bei der Einführung und Weiterentwicklung Ihrer SAP-Systeme.

itelligence ist mit über 25 Jahren Erfahrung eines der international erfolgreichsten SAP-Beratungshäuser. Mehr als 6.000 Kunden vertrauen bereits unseren Lösungen und Services. Unser Leistungsspektrum reicht von SAP-Strategie- Beratung und -Lizenzvertrieb über eigene SAP-Branchenlösungen bis hin zu Services für Anwendungsmanagement und Hosting.

itelligence ist SAP Platinum Partner und erhielt die Auszeichnungen „Beste Berater“,

„SAP HANA Dienstleister Leader Germany 2017“ und „TOP CONSULTANT“.

Erfahren Sie mehr

Heiße Themen rund um Kunststoffverarbeitung – Diskutieren sie mit uns in unserem Expertenblog

Wolfgang Möller
Wolfgang Möller | Veröffentlicht am Global Director Discrete Industries & Internet of Things

Integration verschiedener IoT-Ökosysteme – Teil 2 – Sensorintegration und Onboarding-Prozesse

Willkommen im zweiten Teil unserer Blog-Serie „Integration verschiedener IoT-Ökosysteme“. Teil 1 beschäftigte sich mit den Herausforderungen und Möglichkeiten der vertikalen und horizontalen Integration von Geschäftsprozessen und dem Bedarf an leistungsstarken IoT-Szenarien. Das heutige Thema wird den nächsten…

Lesen Sie mehr
Hans Rauwolf
Hans Rauwolf | Veröffentlicht am Leitung Geschäftsfeld Industrie 4.0 / IoT

Die 6 größten Herausforderungen bei der Umsetzung von IoT-Szenarien in der Diskreten Fertigung

Das Verständnis für IoT-Prozesse ist zweifellos angekommen in der diskreten Fertigung. Ob bei der Optimierung von Fertigungs-, Logistik-, Kundenservice- oder Produktentwicklungsprozessen – gängige Abläufe werden bei Fertigern bereits effizient umgesetzt. Die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle ist…

Lesen Sie mehr
Alle Blogbeiträge

Fragen zu ERP für Kunststoffverarbeitung? Sprechen Sie uns an!

Suchen Sie nach Antworten oder möchten Sie mehr Informationen zu Branchenlösungen für Metall- und Kunststoffverarbeiter erhalten? Wünschen Sie eine detailliertere Beratung durch unseren Experten oder möchten Sie einen unserer Workshops buchen? Kontaktieren Sie uns einfach – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre Kontaktdaten Roman Kruse Head of Center of Excellence Discrete Industries +49 800 4808007

ERP Definition

ERP steht für Enterprise Resource Planning. Gemeint ist damit eine umfangreiche betriebswirtschaftliche Software, mit der sich alle zentralen Geschäftsprozesse einheitlich steuern lassen. Ein ERP-System unterstützt typischerweise die Materialwirtschaft, die Produktion, den Vertrieb, Forschung und Entwicklung, Finanzen und Rechnungswesen, Personalwesen und mehr. Eine gemeinsame Datenbasis für alle Fachbereiche stellt sicher, dass sämtliche Daten automatisch konsolidiert werden. So wird ein effektives Controlling über alle Unternehmensebenen hinweg möglich. Die Branchenlösungen von itelligence sind ERP-Systeme, die speziell für den Bedarf einer bestimmten Branche zugeschnitten wurden und damit den Standard-Funktionsumfang erweitern.


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.