Brückenbauen zwischen Microsoft Office und der SAP-Cloud-Welt ist einfacher als vermutet – eine große Hilfe für den Vertrieb

– von Wolfgang Kröner, Geschäftsleitung SAP OnDemand Solutions der itelligence AG –

Kaum zu glauben, aber die wachsenden Herausforderungen, rechtssichere Vertragsangebote zur Verfügung zu stellen, werden nicht nur in mittelständische, sondern auch in größeren Unternehmen oft unterschätzt. Die Aufgaben, die den Unternehmen in diesem Teil des Vertriebsprozesses begegnen sind vielschichtig. So führt beispielsweise die Einarbeitung von neuen Vertriebsmitarbeitern schnell zu Fragen wie:

  • Wo liegt die technische Beschreibung in englischer Sprache von Produkt X?
  • Welche Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGBs) ist gültig?
  • Wie kann die Produktbeschreibung mit den Abbildungen optisch perfekt arrangiert werden?
  • Wie sollen die Baugruppen der Produkte im Angebot gruppiert werden?

Da mir genau diese Fragenstellungen von Kunden in meinen vielen SAP-Business-ByDesign-Projekten begegnet sind, gibt es Hinweise, wie sich diese Fragen in der Cloud lösen lassen. Denn nach meiner Erfahrung bietet es sich genau für derartige Fragestellen an, die zahlen- und produktstrukturrelevanten Daten aus dem ERP-System in der Cloud, z. B. SAP Business ByDesign zu nutzen und gleichzeitig Bilddaten sowie erweiterte Marketing-orientierte Produktbeschreibungen aus der Microsoft-Office-Umgebung einzubinden. Diese Kombination kann unkompliziert umgesetzt werden.

Die CONET Solutions GmbH aus Hennef hat sich da im Bereich von SAP Cloud-Lösungen auf die professionelle und rechtskonforme Angebotserstellung direkt aus SAP Business ByDesign spezialisiert und nicht nur im SAP-Umfeld einen guten Namen gemacht. Bei der itelligence AG haben wir bereits sehr gute Erfahrungen mit dem Unternehmen und seinen Produkten gemacht, insbesondere bei SAP-Business-ByDesign-Projekten.

Ein Beispiel aus der Projektpraxis

Der Vertrieb benötigt professionelle und rechtskonforme Angebote. Kunden- und Produktdaten. Zahlungsbedingungen und Lieferadressen sind in SAP Business ByDesign bereits hinterlegt. Allgemeine Geschäftsbedingungen, Service- oder Wartungsverträge wiederum sind Bestandteil der Microsoft-Office-Umgebung. Beide Informationen sollen in einem Angebot professionell aufbereitet erscheinen, bestenfalls auf Knopfdruck, einfach zu bearbeiten und fehlerfrei und einfach auffindbar sein. Diese Kombination kann einfach über die CONET OfficeBridge mit SAP Business ByDesign aktiviert werden.

Vier Schritte genügen:

  • Erstellen Sie mit dem CONET OfficeBridge Designer komfortabel flexible Angebotsvorlagen
  • Importieren Sie Angebotsdaten aus SAP Business ByDesign mit einem Klick
  • Fügen Sie Textbausteine wie AGBs oder Vertragsdaten an beliebiger Stelle hinzu
  • Legen Sie ebenfalls per Knopfdruck ein PDF des Angebots in SAP Business ByDesign ab.

itelligence-Kunden, die diese Lösung im Einsatz haben, wissen bereits heute die Sicherheit von SAP Business ByDesign in Kombination mit der CONET OfficeBridge für den Angebotsprozess zu schätzen. Ich hoffe, Sie profitieren von dieser kurzen Info, die aus meiner Erfahrung viele Kunden und Interessenten benötigen. Natürlich gibt es noch viele weitere Tipps und Hinweise zur Cloud und Microsoft Office im Unternehmensalltag. Wenn Sie weitere Fragen zu SAP Business ByDesign haben, melden Sie sich einfach bei mir.

Hier noch ein Hinweis auf das rund sechs Minuten lange Lernvideo zur Einbindung von Microsoft-Office-Dokumenten in SAP Business ByDesign:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=4Vbua4djlRI]

Ähnliche Beiträge

feature-image-people
Lesen Sie mehr
blog-featured-image-auster
Lesen Sie mehr
featured-image-sundown
Lesen Sie mehr
itelligence Conference Center
Lesen Sie mehr
image blog digitale welt
Lesen Sie mehr
SAP S/4HANA Generationswechsel
Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Folgen Sie uns: