Der neue B2B e-Commerce Beschleuniger für den Maschinen- und Anlagenbau

it.B2B e-commerce for machinery

Das Internet of Things wird im Maschinen- und Anlagenbau mit der Lösung it.B2B e-commerce for machinery Wirklichkeit.

Wir stellen auf der itelligence World das erste durchgängige e-Commerce Szenario mit eingebundener Variantenkonfiguration unter dem Namen „it.B2B e-commerce for machinery“ für den Maschinen- und Anlagenbau auf Basis von hybris vor. Das Versprechen: B2B wird im Maschinen- und Anlagenbau jetzt so einfach wie B2C.

Ein echte Arbeitserleichterung, denn mit der Lösung können Kunden jetzt ihre Wunschprodukte auf Basis des SAP-Beziehungswissens konfigurieren, Angebote anfordern und die Bestellung auslösen. Im Nachgang läßt sich der Maschinenfuhrpark – die Liste von Maschinen und Equipments – einsehen, enthaltene Komponenten austauschen und für eine ausgewählte Maschine oder einen Equipment-Stamm die passenden Ersatzteile finden und bestellen, natürlich im Self-Service-Ansatz.

Dies bietet nicht nur den Kunden unserer Kunden einen Mehrwert, sondern Maschinen- und Anlagenbauer bekommen hier die Möglichkeit, wichtige Informationen über ausgelieferte Maschinen über die Lebensdauer hinweg zu sammeln. Etwas, was in den Gesprächen immer gefordert wurde, aber bisher nur in Einzelfällen zu erreichen war. Mit unserem Beschleuniger haben wir eine SAP-Standardintegration und alle Daten der e-Commerce-Plattform kommen entweder aus dem SAP-System oder werden dorthin fortgeschrieben.

Was mich besonders überzeugt: Mit it.B2B e-commerce for machinery kann ein voll funktionsfähiger B2B-Online-Shop auf der Omni-Commerce-Suite von hybris® in 90 Tagen implementiert werden. Einen Überblick über den vollen Funktionsumfang spare ich mir hier, den erhalten Sie im Flyer.

Keine E-Commerce Plattform ohne Strategie

Neben der technischen Umsetzung sind für den Betrieb einer erfolgreichen e-Commerce Plattform strategische Vorüberlegungen notwendig. Nützliche Tipps für den Betrieb einer e-Commerce-Plattform beschreibt mein Kollege ausführlich in seinem Blogartikel: 5 praxisorientierte Fragen, die man sich vor Anschaffung einer neuen E-Commerce-Plattform stellen sollte.

Im nächsten Schritt plant itelligence schon die Verbindung von IoT (Internet of Things) – mit den e-Commerce-Möglichkeiten von it.B2B e-commerce for machinery. Dann sollen beispielsweise Maschinenparameter ausgewertet und damit Wartungs-Vorschläge gemacht werden können. Die Lösung für den Maschinen- und Anlagenbau ist ab sofort verfügbar.

Die Lösung können sie auch auf der NEOCOM vom 7. und 8. Oktober in Düsseldorf am Stand 440 selbst testen. Die itelligence AG stellt auf der am schnellsten wachsenden e-Commer-Messe in Deutschland ihr e-Commerce Portfolio vor. Ich freue mich auf die Neocom und Ihre Anregungen.

– von Achim Beckmann, Global Director hybris | PMP® – Customer Engagement & Commerce, itelligence AG –

Ähnliche Beiträge

feature-image-people
Lesen Sie mehr
blog-featured-image-auster
Lesen Sie mehr
featured-image-sundown
Lesen Sie mehr
itelligence Conference Center
Lesen Sie mehr
image blog digitale welt
Lesen Sie mehr
SAP S/4HANA Generationswechsel
Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Folgen Sie uns: