Der Tag, an dem Change kam: Business Process Management in der Praxis

online
Webinaraufzeichnung

Problemstellung

Von der Theorie in die Praxis: Wie der „Process Driven Approach“ im Kontext eines globalen Roll-out Projektes angewendet werden kann, hat die DEKRA validiert. Gemeinsam mit der itelligence AG dreht die DEKRA während des Projektes BPM@GLOBEX eine zuvor funktionsorientierte Arbeitsweise in eine prozessorientierte Arbeitsweise. Innerhalb des GLOBEX Programms wird unter anderem das Ziel verfolgt, global SAP auszurollen. In einem Programm dieser Größe müssen Fachabteilung und IT-Abteilung möglichst Hand in Hand zusammenarbeiten, um effizient von den Fachanforderungen zu IT-Lösungen zu gelangen. Ziel war, die IT-Lösungen entlang von Geschäftsprozessen zu identifizieren und dabei eine integrierte und prozessorientierte Projektmethodik anzuwenden.

Zuvor gab es bereits Initiativen für die Prozessdokumentation. Dabei wichen die Dokumentationen aber schnell von den tatsächlich umgesetzten Prozessen ab. Somit war der Mehrwert für die Mitarbeiter nicht erkennbar. Gemeinsam mit itelligence erarbeitete die DEKRA deshalb eine neue Organisationsform – bestehend aus Methodik (Process Driven Approach), Tools und Rollenmodell.

Was Sie im Webinar erwartet

Unser Webinar zeigt den Process Driven Approach im Praxiseinsatz. Mit ihm lassen sich individuelle und wertschöpfende Prozesse sowie SAP-Prozesse effizient planen und umsetzen – Stichwort: Business Process Management (BPM).

Wir erklären, wie sich betriebswirtschaftliche Prozesse besser verstehen, mit Technologien zusammenbringen und anschließend in IT-Lösungen überführen lassen. Der große Vorteil des prozess- und modellgetriebenen Ansatzes: Fachabteilung und IT sprechen eine Sprache. Das verkürzt die Zeit zwischen Konzeption und Umsetzung entscheidend.

Das Webinar zeigt die Vorgehensweise und die Erfahrungen in diesem Projekt auf Basis des BPM-Toolsets – bestehend aus Signavio Process Manager und SAP Solution Manager 7.2.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie die Anwendung des Process Driven Approach zur besseren Zusammenarbeit zwischen Business und IT führt.
  • Sie lernen zwei wesentliche BPM-Werkzeuge kennen: den Signavio Process Manager zur Definition der betriebswirtschaftlichen Geschäftsprozessanforderungen und den SAP Solution Manager 7.2 zur Steuerung des Application Lifecycles entlang der definierten Prozesse
  • Sie verstehen, wie erfolgreiches Change Management dafür sorgt, dass sich eine funktionsorientierte Arbeitsweise in eine prozessorientierte Arbeitsweise wandelt.

Für wen ist das Webinar geeignet?

IT-Leiter/CIO und Verantwortliche für Geschäftsprozesse (Business Process Owners/Experts/Managers)

 

Referenten:

  • Claudia Wend-Meinecke, Consultant Change Management – Business Process Management, DEKRA SE
  • Maike Spierling, Process Analyst – Architecture and Processes, itelligence AG
  • Torsten Kerwien, Senior Team Manager – Architecture and Processes, itelligence AG

Webinaraufzeichnung anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an Der Tag, an dem Change kam: Business Process Management in der Praxis. Bitte senden Sie uns Ihre persönlichen Angaben. Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit dem Link zu der gewünschten Webinaraufzeichnung.

Jetzt anmelden

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.