Holz und Möbel

Als Unternehmen der Holz- und Möbelindustrie benötigen Sie hocheffiziente und transparente Prozesse entlang der Wertschöpfungskette, um in einem volatilen Marktumfeld schnell und flexibel zu agieren und im Wettbewerb zu bestehen. Als Möbelhersteller müssen Sie eine große Anzahl von Produktvarianten verwalten und pflegen, Aufträge rasch erfassen und Liefertermine exakt einhalten. Als holzverarbeitender Betrieb brauchen Sie eine klare Sicht auf die Einkaufsprozesse. Wir von itelligence helfen Ihnen dabei mit unserer langjährigen Branchen-, Beratungs- und Prozesskompetenz und der passenden SAP-basierten Lösung.

Aufträge schnell und korrekt erfassen

Büro-, Wohn- oder Küchenmöbel werden in unterschiedlichsten Kombinationen und Ausführungen (Merkmalsvarianten) bestellt. Die schnelle und fehlerfreie Erfassung jedes Auftrags trägt maßgeblich zu Ihrem Geschäftserfolg bei. Mit unserer Branchenlösung legen Sie globale Kopfdaten wie Auftragsnummer, Kundeninformationen oder Lieferkonditionen übersichtlich an. Sobald Sie positionsübergreifende Merkmale (Oberfläche und Material) eingeben, werden diese automatisch auf die jeweilige Auftragsposition übertragen.

Planung visualisieren, Packbeutel erzeugen

Schon bei der Auftragserfassung kommissionieren Sie die benötigten Kleinteile wie Schrauben oder Griffe als „Packbeutel“, den Sie komfortabel auf Basis der SAP-Stückliste erzeugen, und liefern ihn als eigenständige Sammelposition. So vermeiden Sie die unrentable Vorabmontage im Werk. Damit der Kunde seinen Entwurf und auch die konkrete Planung in Form eines 3-D-Modells von allen Seiten begutachten kann, aber auch für die weitere Planung nutzen Sie eine Grafiksoftware. Über eine Schnittstelle für den bidirektionalen Datenaustausch fließen die Planungsergebnisse von dort sofort in den kaufmännischen Erfassungsprozess Ihres SAP-Systems ein.

Liefertermine exakt bestimmen und einhalten

Die zentrale Frage Ihrer Kunden nach dem Liefertermin können Sie dank unserer automatischen Terminfindung zuverlässig beantworten. Über eine Kapazitätsprüfung, die sowohl die Lieferbarkeit als auch die Beschaffungszeit sämtlicher Komponenten berücksichtigt, ermitteln Sie im Handumdrehen den exakten Liefertermin.

Variantenvielfalt sicher im Griff haben

Keines Ihrer Produkte gleicht dem anderen, denn für jedes Modell stehen eine Vielzahl von Varianten und Konfigurationsmöglichkeiten zur Wahl. Mit unseren IT-Werkzeugen überblicken Sie alle Produktvarianten lückenlos und können sie zugleich komfortabel und effizient verwalten und pflegen. Das entlastet Ihre Mitarbeiter und lässt ihnen mehr Zeit, sich um konstruktive Sonderfälle zu kümmern. Darüber hinaus können Sie durch eine Optimierung des Datenmodells, für die wir Ihnen mit unserer Beratungskompetenz zur Seite stehen, neue Produktinformationen und Änderungen zeitnah in Kataloge einspielen.

Fertigung optimieren, Liefertreue erhöhen

Weil der Kunde maßgeschneiderte Produkte wünscht (= Losgröße 1), ist die Variantenvielfalt für Sie ein wichtiges Verkaufsargument. Gleichzeitig steigt dadurch die Fertigungsmenge enorm an. Durch eine Auftragsklammerung und durch varianten- und maschinenoptimierte Fertigungssequenzen kann Ihre Produktion die Fülle an Aufträgen dennoch effizient bewältigen. Sie müssen aber auch die Liefertermine exakt einhalten – trotz beschränkter Lager- und Versandkapazitäten. Das gelingt mit unserer touren- und versandorientierten Fertigungsplanung und -steuerung – und Sie punkten mit Liefertreue.

Mehr Effizienz in den Holzeinkauf bringen

Ob Rundholz oder Hackschnitzel: Machen Sie den Holzeinkauf effizienter, indem Sie die damit verbundenen Prozesse sowie Daten- und Materialflüsse durchgängig und transparent abbilden. Das bezieht sich sowohl auf die Anlage und das Management von Kontrakten mit Waldbesitzern, auf Lieferpläne, die Verwaltung von Poltern im Wald und die Bereitstellung ihrer Positionsdaten wie auch auf die Verbuchung der Holzein- und -ausfuhr im Werk. Damit Sie diese Prozesse samt der Abläufe beim Wiegen, Vermessen oder bei der Ablage von Laborergebnissen optimal abwickeln können, haben wir von itelligence unser Wissen in einem Branchenpaket gebündelt, mit dem Sie den Holzeinkauf deutlich effizienter gestalten.

Was unsere Kunden sagen

POLIPOL Holding GmbH & Co. KG

„Aufgrund unserer Vertriebsstruktur und der Typenvielfalt unseres Produktkatalogs ist Variantenmanagement ein zentraler Bestandteil unserer täglichen Organisationsabläufe – von der Auftragserfassung über die Materialkalkulation bis hin zur Fakturierung und zum Reporting. Eine intelligente Variantenkonfiguration ermöglicht uns, schnell auf Kundenanforderungen zu reagieren und dabei perfekte Kontrolle über Fertigungsprozesse und Logistik zu behalten.“

Peter Jürgens, Leitung IT / Logistik, POLIPOL Holding GmbH & Co. KG

Folgen Sie uns: