it.x-idoc Monitor – IDoc-Monitoring und –Nachbearbeitung für die Fachbereiche

idoc

Die Nutzung von IDocs ist im SAP ERP das Standardverfahren für einen prozessorientierten, digitalen Informations- und Belegdatenaustausch, der in fast allen Fachbereichen genutzt wird. Eine gute Technologie, die allerdings im täglichen Business auch eine Aufgabenstellung birgt: IDocs können nicht verarbeitet werden, wenn diese fehlerhaft sind bzw. nicht plausible Informationen enthalten.

Wer ändert die IDocs nun, wer führt eine erneute Verbuchung herbei, damit der Prozess weiter durchläuft? Im SAP-Standard stehen dafür mit den Transaktionen (WE05, BD87, etc.) sehr technische Tools zur Verfügung, die in aller Regel nur von spezialisierten IT-Mitarbeitern bedient werden können.

Irgendwann kommt dann automatisch die Frage auf, welche einfachen und handhabbaren Tools den Fachbereichen für das Monitoring und die Bearbeitung von IDocs zur Verfügung gestellt werden können. Auf diese Frage gibt es mit dem it.x-idoc Monitor eine einfache und fachbereichsgerechte Antwort.

Der it.x-idoc Monitor ist speziell darauf ausgelegt, alle technischen Details eines IDocs auszublenden, die wichtigen Informationen in der Vordergrund zu stellen und ein zielgerichtetes Bearbeiten von definierten Feldern zu ermöglichen. Zusätzlich sind in unserem Monitor Funktionen wie Statusübersicht, Neuverarbeiten und Beenden an einer zentralen Stelle vereint. Als Highlight bringt der it.x-idoc Monitor neben vielen weiteren Funktionen die Möglichkeit mit, über ein Smartforms-Formular aus einem IDoc heraus einen entsprechenden Papierbeleg zu simulieren.

it-x-idoc-monitor

Der Monitor ist bei vielen Kunden im Einsatz und wird stetig weiterentwickelt. So wurde im Rahmen einer Kundenanforderung die zusätzliche die Funktionalität geschaffen, neben den IDoc-Daten auch die Daten aus dem entsprechenden Beleg anzuzeigen. Dadurch können Differenzen besser erkannt und Lösungen noch schneller und effektiver durch die Fachbereiche herbeigeführt werden. Lange Abstimmungs- und Kommunikationswege entfallen so.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Thema IDoc-Monitoring haben, freue ich mich über eine Rückmeldung an tc-anfrage@itelligence.de.

– von Martin Pichlo, Technology Consulting & Products, itelligence AG –

Weitere Informationen zu dem it.x-idoc Monitor finden Sie in unserem itelligence AddStore.

Ähnliche Beiträge

feature-image-people
Lesen Sie mehr
blog-featured-image-auster
Lesen Sie mehr
featured-image-sundown
Lesen Sie mehr
itelligence Conference Center
Lesen Sie mehr
image blog digitale welt
Lesen Sie mehr
SAP S/4HANA Generationswechsel
Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Folgen Sie uns: