Berufseinsteiger

Zur Stellenbörse

Vom Praktikum zur SAP-Remote-Beraterin

Durch einen privaten Kontakt bin ich auf itelligence aufmerksam geworden und dadurch mit einem Praktikum in das Unternehmen gestartet. Im Anschluss daran hat sich eine Werkstudententätigkeit ergeben, die mir einen umfassenden Einblick in das Unternehmen bot. Dieser und die im Laufe der Zeit gesammelten positiven Erfahrungen haben mich bestärkt, als SAP-Remote-Beraterin im Bereich Managed Services HCM einzusteigen. Als SAP-Remote-Beraterin spezialisiere ich mich auf ausgewählte Teilgebiete, wie zum Beispiel Personalzeitwirtschaft, lerne die zu betreuenden Kunden langfristig kennen und kann aufgrund flexibler Arbeitszeiten mein Berufs- und Privatleben sehr gut vereinbaren. Mein Arbeitstag ist abwechslungsreich und kann flexibel gestaltet werden. Ich kann eigenständige Entscheidungen treffen und mich selbst organisieren. Meine Tätigkeiten umfassen u.a. Schulungen zu neuen Themen und die Bearbeitung von Kundenanfragen zu diversen Fällen. Besonders gut gefällt mir dabei, dass ich von meinen Kollegen jederzeit Unterstützung erhalte, sobald ich diese benötige. Durch die Betreuung einer Vielzahl an Großkunden, die weltweit tätig sind, entwickle ich meine internationalen Erfahrungen stetig weiter. Dabei habe ich die Möglichkeit, unterschiedliche Kulturen und Arbeitsweisen kennenzulernen, was ich schätze und als wichtig empfinde.

Janine Müller, Consultant HCM – Managed Services HCM

Das darfst Du von uns erwarten

Perfekte Arbeitsplatzgestaltung

Bei itelligence sorgen wir für Dein Wohlbefinden: Neben Obst und freien Getränken kannst Du Deine Kreativität bei einer Runde am Kickertisch steigern oder Dich nach der Arbeit in unseren Fitnessstudios bzw. in den kooperierenden Sportcentern auspowern.

Vertrauensarbeitszeit

Wir wissen, dass alle Infizierten bei itelligence Leistungsträger sind und vertrauen auf Selbstbestimmtheit. Du entscheidest, wie Du Deine vereinbarte Arbeitszeit einteilst, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Eine Infektion, die verbindet – auch von zu Hause

Wenn Du mal nicht im Büro sein willst, kannst Du selbstverständlich Deine Aufgaben auch im Home Office erledigen. Es ist uns wichtig, dass Du Dich bei der Arbeit wohlfühlst. Ganz egal, wo Du gerade bist: Du bringst itelligence weiter.

Juniorenprogramm

Damit Du nicht gleich ins eiskalte Wasser springen musst: Wir bieten Dir ein Mentoring-Komplettprogramm, das nicht nur regelmäßiges Feedback enthält, sondern auch fachliche Weiterbildungen und Schulungen Deiner Softskills.

Gesundheit und Vorsorge

Wir unterstützen Dich und Dein Wohlergehen durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Ergonomie-Beratungen, Grippeschutzimpfungen, Bezuschussung von Bildschirmbrillen und bieten Dir attraktive Konditionen für Zusatzversicherungen an.

Finanzielle Zuschüsse

Wir bieten Dir viele attraktive Vorsorgeangebote u.a. ganze 25% Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge. Neben Rücksichtnahme auf familiäre Verpflichtungen bekommst du von uns einen KITA-Zuschuss pro Kind.

Dein Einstieg in die Beratung: Das Junioren-Programm von itelligence

Aufbau und Inhalte des Programms

Das Junioren-Ausbildungsprogramm von itelligence bietet für jeden jungen Neuinfizierten eine strukturierte Einführung in unsere Projektmethodik. Jährlich starten zwei Staffeln. Jeweils eine im April und Oktober.

Allen Teilnehmern werden grundlegende Kenntnisse für Anwendung und SAP-Customizing beigebracht. Dadurch wirst Du optimal auf die „richtige“ Projektarbeit vorbereitet. Das Programm geht über drei Monate, in denen Du weitestgehend eigenständig die verschiedenen Projektphasen der itelligence Projektmethodik „OneMethod“ durchläufst. Hierbei nutzt Du die entsprechenden Dokumente als Anleitungen, um Dir einen eigenen Mandanten aufzubauen. Über den gesamten Zeitraum wirst Du in Form von e-Learnings und Workshops sowie durch unsere qualifizierten Tutoren unterstützt, welche Dir bei Fragen jederzeit zur Verfügung stehen.

Zielgruppe

Für itelligence ist die Qualifikation der eigenen Mitarbeiter eine wichtige Angelegenheit. Deine Motivation und Einstellung zur Arbeit ist jedoch noch wichtiger für eine Infektion. Aus diesem Grund hat itelligence das Junioren-Ausbildungsprogramm ins Leben gerufen, um noch mehr junge Menschen mit dem itelligence-Virus zu infizieren.

Das Junioren-Ausbildungsprogramm von itelligence ist für Hochschulabsolventen und Quereinsteiger gedacht, die sich von der itelligence-Idee infizieren lassen wollen, allerdings noch keine oder nur grundlegende Kenntnisse im SAP haben. Absolventen unseres Ausbildungsprogramms haben die Möglichkeit, in verschiedenen anspruchsvollen und innovativen Tätigkeitsfeldern zu arbeiten. Hier werden die Grundlagen für Software-Entwicklung, Technologieconsulting, ECM, Logistik, Finanzen, Analytics, Customer Engagement & Commerce, Systemtechnik und vieles mehr vermittelt!

Welche Voraussetzungen sind für das Programm notwendig?

Die wichtigste Voraussetzung für eine itelligence-Infektion ist die eigene Motivation. Vor allem musst Du als Mensch zu uns passen. Teamgeist, Integrität, die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung – das sind die Werte, die jeden itelligence-Infizierten ausmachen. Wichtig für Dich ist, dass für die Teilnahme am Programm keine spezifischen fachlichen Kenntnisse vorausgesetzt werden. Du lernst hier alle wichtigen Grundlagen für eine spätere Tätigkeit. Unter anderem werden sowohl die itelligence-Projektmethodik „OneMethod“ als auch SAP-Grundkenntnisse im Rahmen des Programms vermittelt.

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, Mathematik oder Naturwissenschaften
  • gute Kenntnisse in einer Programmiersprache (Java, HTML5, o.ä.) wünschenswert
  • gute Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Abläufen
  • eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten
  • soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Spaß am Präsentieren

Durchführung

Als junger, frisch infizierter itelligence-Mitarbeiter wirst Du innerhalb von zwölf Wochen anhand von praktischen Beispielen an Deine spätere Tätigkeit herangeführt.

Zunächst erarbeitest Du in einer Fallstudie mit Unterstützung der verschiedenen Ansprechpartner die Anforderungen des fiktiven Kunden Seabird GmbH und setzt diese um.

Deine Ansprechpartner sind erfahrene itelligence-Mitarbeiter, die mit dem Juniorenprogramm, der Projektmethodik und den Methoden der SAP-Beratung bestens vertraut sind. Je Modul steht Dir hier ein Coach zur Verfügung.

Teamarbeit ist ein wichtiger Bestandteil Deiner Tätigkeit bei itelligence und deshalb wirst Du schon früh mit anderen Junioren als Projektteam agieren. Ihr werdet euer Wissen und Informationen untereinander austauschen und euch gegenseitig bei Fragen und Problemen unterstützen, soweit dies möglich ist.

Die Tutoren und Coaches von itelligence stehen euch dabei jederzeit unterstützend zur Seite und werden, wenn es nötig wird, ein Netzwerk zu Kollegen aufbauen.

Im gesamten Verlauf des Projekts stimmt ihr euch mit eurem Coach und dem Teamleiter ab. Ihr koordiniert die Auslastung und findet Lösungen bei möglichen Überschneidungen.

Hierbei nutzt ihr die verfügbaren Informationsquellen und nutzt das DMS für die Ablage der erstellten Dokumente.

Zeitplanung

Erfahrungsberichte von Teilnehmern und Coaches

Besonders das methodische Arbeiten mit der Projektmethodik sowie das prozessuale Denken und die Auswirkungen von Einstellungen auf andere Module wurden bei mir durch das Programm weiterentwickelt. Zudem bietet das Programm einen guten Einstieg in den Arbeitsalltag. Die Organisation blieb uns als Teilnehmern weitestgehend selbst überlassen. Jeder war für sich selbst verantwortlich, doch als Team hatten wir alle dasselbe Ziel. Es motiviert unheimlich, wenn man im Team bereits nach kurzer Zeit Lösungsalternativen erarbeiten kann und der Prozess am Ende dann auch im System durchbuchbar ist.

Ich finde das Programm absolut großartig und hätte es gerne selbst zu Anfang meiner Zeit bei itelli durchlaufen (wenn es dieses Programm da schon gegeben hätte). Die umfassende Themenbreite - Geschäftsprozesse, Anwenderdaten, Customizing, Projektmethodik, etc. - abzuarbeiten im eng gesteckten Zeitrahmen von drei Monaten, mit Soft-Skill-Erfahrung - Teamarbeit, Präsentation, etc. - macht das Ganze zu einem absolut runden Projekt.

Bester Einstieg, den man als SAP-Neuling bekommen kann. Kontrolliertes und unterstütztes Schwimmen in abgesteckten Bahnen, im altbewährten kalten Schwimmbecken. Damit ist die Basis für eine neue Generation von Beratern gesetzt, die vom ersten Tag an über den Tellerrand ihres Schwerpunktbereiches blicken.

Stellenangebote für Berufseinsteiger

Junior-SAP-Entwickler / Developer (w/m/d)

Du brennst für neue Herausforderungen?

  • Dich erwartet eine Einarbeitung in die Entwicklungswerkzeuge des SAP-Systems und in die Technologien im Bereich SAP HANA und SAP S/4HANA (CDS, BOPF, NewABAP, OData, SAP Cloud Platform).
  • Anschließend konzipierst und realisierst Du für unsere Kunden deren individuelle Anforderungen im SAP-Umfeld mithilfe neuester Technologien.
  • Du dokumentierst und testest die von Dir entwickelten innovativen Softwarelösungen.
  • Du kannst frühzeitig Verantwortung innerhalb des Projekts und bei den unterschiedlichsten Kunden vor Ort übernehmen.

Zum Stellenangebot Junior-SAP-Entwickler / Developer (w/m/d)

Assistenz des Personalleiters (w/m/d)

Du brennst für neue Herausforderungen?

  • Du unterstützt den Executive Vice President Global People im operativen Tagesgeschäft sowie bei konzeptionellen und strategischen Aufgaben.
  • Du betreust die internen und externen Schnittstellen zum HR.
  • Du erstellst Präsentationen und Auswertungen auf professionellem Niveau.
  • Du bist verantwortlich für die Vor- und Nachbereitung von Meetings und Terminen.
  • Du kümmerst Dich um die Umsetzung des HR-Controllings und der HR-Strategie.
  • Du unterstützt aktiv bei der internationalen Organisationsentwicklung.

Zum Stellenangebot Assistenz des Personalleiters (w/m/d)

Junior-Datenbankadministrator - SAP HANA (w/m/d)

Du brennst für neue Herausforderungen?

  • Du übernimmst die Meldungsbearbeitung sowie das technische Incident-Management, Problem Management und Root-Cause-Analysen.
  • Du bist für das Change-Management verantwortlich.
  • Du übernimmst die Installation, das Patching und Upgrades.
  • Du stellst die „High Availability“ der Systeme sicher inkl. Disaster Recovery Set-up.
  • Du bist für das Performance Monitoring, Tuning, Back-up, Restore und Recovery verantwortlich.
  • Technische Projekte (Verbesserung von Produkt und Prozess) runden Dein Aufgabengebiet ab.

Zum Stellenangebot Junior-Datenbankadministrator – SAP HANA (w/m/d)

Du hast noch Fragen?

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Bist Du bereit, Dich vom itelligence-Virus infizieren zu lassen?

Silke Plettemeier
Telefon: +49 521 91448-631
E-Mail: careers@itelligence.de

Alle Ansprechpartner im Überblick


Kontakt
Kontakt

Du hast Fragen? Unsere Recruiter helfen dir gern.

Ansprechpartner