Automatisierte Materialstammanlage mit Klassifizierung nach eCl@ss – Warum nicht?

feature-image-Fokus

In den letzten Jahren haben wir gemerkt, dass der interne Materialstammanlageprozess bei vielen Unternehmen noch viel Optimierungspotenzial aufweist.

Daher haben wir Anfang des Jahres gemeinsam mit drei Kunden Design Thinking Workshops mit folgender Fragestellung durchgeführt:

„Wie können wir für alle Beteiligten den Prozess der Informationsbeschaffung sowie der internen Stammdatenabwicklung und -nutzung im Maschinen- und Anlagenbau verbessern?“

Insgesamt haben acht Teilnehmer mit Elan und Freude 200 Post-its verfasst und drei Prototypen gebaut. Im Anschluss haben wir die Ergebnisse ausgewertet. Die Erkenntnisse daraus sind in ein neues Produkt eingeflossen: Die „ClassCockpit Cloud – Data Quality Service“ entstand.

Die ClassCockpit Cloud hilft dem Anwender bei der automatisierten Anlage von Norm- und Katalogteilen, und das mit einer Klassifizierung nach eCl@ss! Alle Merkmale, Klassen und Materialkurztexte werden SAP-konform zur Verfügung gestellt. Die Software wurde mit einer modernen und geräteunabhängigen Benutzeroberfläche auf Basis von SAP UI5 und SAP Fiori entwickelt. Der Konstrukteur oder die Stammdatenabteilung können ein benötigtes Teil nach verschiedenen Kriterien suchen. Die Suchanfrage wird an unseren Partner D&TS gestellt, der die aufbereiteten Daten betreut.

Screenshot ClassCockpit Cloud – Data Quality Service - Suche
Suche

Nach Lieferung der Ergebnisse kann der Anwender einzelne Daten auf Ebene der Merkmale miteinander vergleichen und die Unterschiede grafisch erkennen.

Screenshot ClassCockpit Cloud - Ergebnisliste
Vergleich innerhalb der Ergebnisliste

Besonders freuen wir uns über die Anzeige von möglichen Dubletten. Hier wird das Ergebnis mit bestehenden Materialien aus dem Backendsystem verglichen. Schließlich liegt der Vorteil bei einer maximal hohen Wiederverwendung.

Screenshot ClassCockpit Cloud Anzeige der Dubletten
Anzeige von Dubletten

Wenn das gesuchte Teil mit den erforderlichen Merkmalswerten nicht im SAP vorhanden ist, kann der Anwender das Teil guten Gewissens anlegen. Er braucht nur auf „Material anlegen“ zu klicken und zu bestätigen.

Dabei wird automatisch geprüft, ob die Klasse und die erforderlichen Merkmale bereits im SAP vorliegen. Wenn nicht, werden diese von der Software angelegt. Zusätzlich wird das neu angelegte Material der Klasse zugeordnet und komplett nach eCl@ss auf Deutsch und Englisch klassifiziert. Weitere Sprachen sind auf Anfrage möglich.

Falls ein anderer Anwender, egal von welchem weltweiten Standort auch immer, eine Suche mit denselben Parametern in der Cloud durchführen sollte, erhält er online den Hinweis auf eine mögliche Dublette.

Alle angelegten Materialstämme sind nun mit den erforderlichen Grunddaten und der Klassifizierung im SAP verfügbar.

 

Vorteile der ClassCockpit Cloud:

  • Unternehmensweit Prozesse absichern
  • Aufwand- und Kostenreduktion
  • Prozesskonforme Daten
  • Steigerung der Wiederverwendung
  • Klassifizierung nach eCl@ss
  • Für SAP entwickelt und optimiert
  • Anwenderfreundlich

Wenn Sie weitere Informationen oder einen Präsentationstermin zum Thema wünschen, Interesse an SAP Product Lifecycle Management oder Master Data Management haben, richten Sie bitte eine kurze Mail an mich. Ich unterstütze Sie gerne!

-von Kenan Sen, Leitung Product Lifecycle Management, itelligence AG-
E-Mail: Kenan.Sen@itelligence.de


Teaser-Dshboard-SkyWir helfen Ihnen bei der Bewältigung der Datenflut!

Stammdaten sollten heute eine zentrale Komponente in jeder Unternehmensstrategie sein. Doch für ein gutes Datenmanagement braucht man einen Überblick über alle Prozesse die im Laufe des Datenlebenszyklus.

Wir verschaffen Ihnen den Überblick – Mehr erfahren!

Ähnliche Beiträge

Image Qualitätsmanagement im SAP ERP
Lesen Sie mehr
featured-image-Shanghai-Bund-Night
Lesen Sie mehr
featured-image-Shanghai-Bund-Night
Lesen Sie mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie und gerne.