Data Security – Datensicherheit in Zeiten von DSGVO und Digitalisierung

Rohstoffe des digitalen Zeitalters sind Daten, deren Schutz mehr und mehr in den Fokus rückt. Seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geht es um den sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten – europaweit. Dabei schreitet die Digitalisierung rasant voran. Systeme öffnen sich über Unternehmensgrenzen hinweg. Es entstehen Lücken, die professionelle Hacker nutzen. Eine Bitcom-Studie belegt, dass dennoch nur vier von zehn Unternehmen einen Notfallplan gegen Cyberangriffe haben. Hat Ihr Unternehmen Datensicherheit und Datenschutz im Griff?

Herausforderungen in Sachen Datensicherheit

Unternehmen sind mit Cloud-Anwendungen, verknüpften Maschinen, Geschäftsnetzwerken und digitalisierten Workflows stärker vernetzt als je zuvor. IT-Systeme sind offen gegenüber der Außenwelt. Das bringt viele Vorteile, macht diese aber auch angreifbar. Und so wächst mit dem Wert der Daten die Cyber-Kriminalität. Das heißt, einerseits helfen Ihnen Daten, sich besser auf die Kundenbedürfnisse auszurichten. Andererseits sind Sie, wenn Sie Big Data nutzen, potenzielles Ziel für Cyber-Kriminalität. Ihr Risiko-Management muss Datendiebstahl oder Spionage frühzeitig erkennen, denn Experten gehen davon aus, dass die Angriffe immer ausgeklügelter werden.

Grafik Die drei größten Herausforderungen für die Datensicherheit
Daten sind wertvoller denn je. Datensicherheit und Datenschutz sollten daher für Unternehmen in den Fokus rücken.

 

it.DSGVO – das Portfolio für Ihren Datenschutz

itelligence bietet Ihnen zum Thema Datenschutz ein breitgefächertes Portfolio. Fünf Kernthemen stehen dabei im Fokus: Prozesse, Mitarbeiter, Organisation, Datenfluss und Datensicherheit. Zunächst liefert der DSGVO-Quickcheck einen Überblick über den Status Quo Ihres Unternehmens. Darauf baut ein siebenstufiges Vorgehensmodell auf, das in einer konkreten Maßnahmenplanung mündet. Gemeinsam mit Ihnen legen wir Organisation und Verantwortlichkeiten fest. Wir klären z. B., ob Sie einen externen Datenschutzbeauftragten ernennen können. Und wir analysieren Ihre Daten- und Systemlandschaft: In welchem System befinden sich  personenbezogene Daten? Welche externen Stellen sind am Prozess beteiligt? Außerdem definieren wir Ihre Prozesse DSGVO-konform: Wir legen z. B. fest, wie Sie auf Anfrage Daten sicher und auf Knopfdruck löschen.

Ihr Weg zur DSGVO-Compliance

Grafik DSGVO Roadmap itelligence AG
itelligence bietet Ihnen zahlreiche Tools und Templates zur Unterstützung und Realisierung der EU-DSGVO-Anforderungen.

DSGVO als Chance

Fazit: Daten sind wertvoller denn je und müssen geschützt werden. Die Verantwortung für das Thema DSGVO liegt bei Ihnen. Doch itelligence unterstützt Sie durch Best Practice Erfahrungen und Tools beim Einführungsprozess. Dabei bietet Ihnen die Umsetzung der DSGVO die Chance, Arbeitsabläufe zu optimieren. Denn Prozesse, Systeme und Datenflüsse werden transparenter. So generieren Sie Wettbewerbsvorteile und erhöhen die Kundenzufriedenheit. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt Ihnen unser OnDemand-Webinar. Melden Sie sich kostenlos an.

von Ahmad-Ismail Tahir, IT-Strategy and Process Consulting, itelligence AG
E-Mail: Ahmad-Ismail.Tahir@itelligence.de

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.