Die Cloud im Griff, Teil 2: Die Cloud-Komplexität meistern

itelligence Managed Cloud Services: Die Komplexität beim Cloud Computing meistern.

Multi- und Hybrid-Cloud-Strategien sind auf dem Vormarsch – aus guten Gründen. In einem früheren Beitrag haben wir diskutiert, warum Unternehmen immer mehr Prozesse in die Cloud auslagern. Doch wenn zahlreiche Anbieter und Services zusammenspielen, kann es schnell komplex werden. Die Lösung ist ein Managed Cloud-Ansatz mit einem einzigen, vertrauensvollen Partner.

Cloud-Chaos?

Eine Cloud-Anwendung soll Unternehmen das Leben vor allem leichter machen. Aber die Anbieter sorgen zwar dafür, dass ihre Lösungen laufen und regelmäßig aktualisiert werden – oft jedoch nicht mehr als das. So bleiben noch einige komplexe Aufgaben offen, darunter der User-Support, die Anwendungsoptimierung und die Integration.

Um das Problem zu lösen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Die vielleicht offensichtlichste ist, zusätzliche IT-Experten einzustellen, die sich um die offenen Aufgaben kümmern und sicherstellen, dass die Cloud-Anwendungen reibungslos funktionieren. Allerdings lässt die Einstellung und das Training weiterer IT-Mitarbeiter die Kosten schnell in die Höhe steigen. Außerdem ist es oft schwer, Kollegen mit den passenden Kompetenzen und Erfahrungen zu finden und dauerhaft zu halten.

Eine weitere Option ist, auf verschiedene Dienstleister für verschiedene Aufgaben zurückzugreifen. Beispielsweise verwaltet ein Anbieter die grundlegende Cloud-Infrastruktur, ein anderer administriert die SaaS-Anwendungen. Eine solche Aufteilung mag zunächst nützlich erscheinen, kann aber schwierig und kostspielig werden. Die Servicestruktur wird fragmentiert und ineffizient. Und wenn es ein Problem gibt, ist unter Umständen nicht klar, wer für die Beseitigung zuständig ist. Noch wichtiger: Keiner der Einzelanbieter kann dabei unterstützen, ein ganzheitliches Bild zu entwickeln – das Lösungskonzept.

Weniger ist mehr — Der Komplettanbieteransatz

Meistens ist es daher am besten, auf einen einzigen, erfahrenen Anbieter für Cloud- und Application-Management-Services zu setzen. So muss nicht erst umfangreiches Know-how in diversen IT-Disziplinen aufgebaut werden und die Komplexität von Multi- oder Hybrid-Cloud-Landschaften sinkt deutlich. Ein Einzelanbieter kann zudem zu einem IT-Partner werden, der die eigene Anwendungslandschaft versteht und bei Bedarf rund um die Uhr unterstützen kann.

Wer mit einem Komplettdienstleister zusammenarbeitet, erhält zudem End-to-End-Support von der Erstberatung bis hin zu Optimierung und Erweiterung der IT. Dieser ganzheitliche Ansatz stärkt die Cloud-Strategie erheblich und stellt sicher, dass es im Service- und Support-Prozess keinerlei Lücken gibt. Der Anbieter ist damit auch in einer besseren Position, um individualisierte Empfehlungen auszusprechen – für den gesamten Anwendungslebenszyklus.

itelligence Managed Cloud Services: Die Komplexität beim Cloud Computing meistern.
Abbildung 1: Überblick Managed Cloud Services.

Wir kümmern uns um Ihre Cloud

Mit itelligence als Managed-Cloud-Provider schöpfen Sie das volle Potenzial der Cloud aus. Sie bleiben vollkommen flexibel und entscheiden selbst, welche Aufgaben Sie intern übernehmen wollen und buchen nur die Services, die Sie wirklich brauchen. Unsere Cloud-Expertise ermöglicht es uns, Ihnen in jeder Phase zur Seite zu stehen – je nach Bedarf. Unter anderem in diesen Bereichen:

  • Strategische Beratung und Cloud-Roadmap
  • Support bei Implementierung und Transition
  • Anwendungs- und Datenintegration
  • Applikations- und User-Support (Application Management Services)
  • Prozessmonitoring und Anwendungswartung
  • Optimierung und Erweiterung
  • Service Delivery Management

Gerne kümmern wir uns um Ihre Cloud-Landschaft, damit Sie sich voll auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können – und auf solche Tätigkeiten, die Mehrwert schaffen. Mit itelligence setzen Sie auf einen Partner, der Sie langfristig unterstützt und erfolgreich durch die digitale Transformation führt. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über unser Lösungsangebot.

-von Ulrich Meine, Head of Global Managed Services Product Management, itelligence AG-
E-Mail: Ulrich.Meine@itelligence.de

Jetzt informieren: 8 Erfolgskriterien für Ihr Cloud Management

Cloud-Infrastrukturen sollen agil, flexibel und einfach sein. Doch die enorme Bandbreite an spezialisierten Cloud-Providern, -Services und -Lösungen sorgt dafür, dass hybride oder Multi-Cloud-Landschaften komplex werden und nur sehr aufwendig zu steuern sind. Das geht auch anders – wenn Sie die folgenden Punkte beachten. Erfahren Sie mehr in unserer Checkliste Cloud Management.

Checkliste herunterladen

Sie möchten wissen, wie wir Sie beim Cloud Computing unterstützen?

 

Ähnliche Beiträge

itelligence Team
Lesen Sie mehr
Cloud Strategie: itelligence Finden Sie die passende Cloud-Strategie mit den Managed Cloud Services von itelligence.
Lesen Sie mehr
DSGVO und Public Cloud.
Lesen Sie mehr
itelligence beim AWS Global Summit Berlin 2018.
Lesen Sie mehr
Managed Cloud Services Blog
Lesen Sie mehr
SAP und AWS: Wie Sie die Public Cloud im SAP-Umfeld flexibler nutzen
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.