it.mds – master data simplified: Eine Erfolgsgeschichte, natürlich auch unter SAP S/4HANA

Die Erfolgsgeschichte it.mds – master data simplified

Dass Stammdaten elementar wichtig sind und sozusagen das „Öl des 21. Jahrhunderts“ für alle Unternehmen darstellen, ist natürlich keine neue Erkenntnis. Auch deshalb schreibt das itelligence AddOn it.mds – master data simplified eine einmalige Erfolgsgeschichte.

Seitdem sich der erste Kunde im Jahr 2007 für die Stammdatenmanagementlösung it.mds entschieden hat, feiern wir in diesem Jahr einen bedeutenden Meilenstein. Mittlerweile verwenden über 100 Kunden in mehr als 12 Ländern aus den unterschiedlichsten Branchen die vollumfänglich in das SAP ERP integrierte Lösung it.mds zur Stammdatenverwaltung.

Welche Mehrwerte bietet Ihnen das it.mds?

it.mds von itelligence vereinfacht die Anlage und Pflege von Stammdaten über den gesamten Datenlebenszyklus betrachtet – mit Hilfe von Regeln, Prozessprofilen und detaillierten Abhängigkeiten, die sich leicht individuell definieren und dokumentieren lassen. Technische Fachbegriffe aus dem SAP-Umfeld werden verständlich übersetzt. Anwender können Entscheidungen zügig entsprechend der operativen Erfordernisse in Ihrem Unternehmen treffen. Sie müssen sich nicht mehr mit Tausenden, schwer verständlichen Eingabefeldern auseinandersetzen. Die Definition der persönlichen Verantwortlichkeiten für bestimmte Daten, Texte, Merkmale und Profile sorgt zudem für eindeutige Zuständigkeiten und Transparenz. it.mds vereinfacht interne Workflows und eröffnet einen klaren, verlässlichen Überblick über alle Stammdaten und deren Prozesse in Ihrem Unternehmen. Sie können sich auf harmonisierte, standardisierte und hochwertige Stammdaten sowie hocheffiziente Prozessabläufe zur Datenverwaltung verlassen – und so die Datenqualität kontinuierlich verbessern.

Vor allem mit Blick auf SAP S/4HANA ist es umso wichtiger für eine saubere Datengrundlage im SAP ECC zu sorgen, um nicht nur mit einwandfreien Materialstämmen in die Zukunft zu starten. Vor allem die Konvertierung der SAP Geschäftspartner gelingt mit sauberen, konsistenten Kunden- und Lieferantenstammdaten deutlich einfacher. Setzen Sie sich daher schon heute mit dem Thema Stammdatenmanagement auseinander. Gerne überzeugen wir auch Sie, wie it.mds – master data simplified Ihnen weiterhelfen wird. Kontaktieren Sie uns gerne.

Abschließend einige Vorteile des it.mds für Sie im Überblick:

  • Transparente Workflows und eindeutige Verantwortlichkeiten für ein effektives Datenmanagement
  • Einsatz unternehmens- und branchenspezifischer Begriffe statt unverständlicher ERP-Bezeichnungen
  • Definition eigener Logik zur Verwaltung globaler und lokaler Unternehmensdaten und eines einheitlichen Datenstandes über alle Standorte hinweg – unabhängig von der ERP-Datenstruktur
  • Definition abhängiger Werte, Regelwerke, Richtlinien, die in Echtzeit berücksichtigt werden und sich kontextabhängig automatisch anpassen
  • SAP-Branchenlösungen, Klassifizierung, Variantenkonfiguration sowie individuelle Änderungen in Tabellen werden unterstützt
  • Profilgesteuerte Pflege von Daten in Abhängigkeit der individuellen Geschäftsprozesse unter Sicherung der globalen Datenkonsistenz
  • Schnittstellen zu it.mds aus anderen Systemen, wie CAD, PLM oder SAP ECTR
  • Unterstützt die Stammdaten Material, Geschäftspartner, Kunde, Lieferant, Einkaufsinfosatz, Stückliste, Arbeitsplan, Prüfplan, Konditionen, uvm.
  • Patentierte itelligence-Technologie, vollständig integriert in SAP ECC und SAP S/4HANA

 

Ansgar Weege, SAP Expert, Themenverantwortung it.mds, itelligence AG
E-Mail: Ansgar.Weege@itelligence.de

Sprechen Sie mit unseren Experten vor Ort oder im Webinar

Alle Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
itelligence Blog Effizienz und Transparenz durch SAP Stammdatenanalyse und -bereinigung
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.