E-Mobilität: e-car-Flotten- und Mobilitätsmanagementsystem für Unternehmen

Image eMobility

Eine Million Elektrofahrzeuge bis 2020! So lautet das ehrgeiziges Ziel der Bundesregierung: Doch wie lassen sich die Ziele der Bundesregierung im Bereich der E-Mobilität umsetzen? Die Antwort könnte das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) geförderte Projekt ‚EmiLippe‘ (Elektromobilität in Lippe) liefern.

e-Mobility Carports

Im Rahmen dieses Projektes ist ein Elektromobilitätssystem für Wirtschaftsverkehre entstanden, das die Ladung von Elektrofahrzeugen mit erneuerbarer Energie optimiert. Akteure sind räumlich verteilte Unternehmen und Institutionen, die jeweils über eigene Elektrofahrzeugflotten verfügen. Diese Flotten werden durch erneuerbare und möglichst auch eigenerzeugte Energie gespeist.

Management von Energie sowie räumlicher und zeitlicher Verfügbarkeit

 

Die besonderen Anforderungen in diesem dreijährigen Projekt ergaben sich insbesondere dadurch, dass die Flottenfahrzeuge von Mitarbeitern an verschiedenen Standorten gemeinsam genutzt werden. Auf diese Weise ist eine hohe Verfügbarkeit von Elektrofahrzeugen räumlich und zeitlich zu gewährleisten. Als einer von acht Partnern aus Forschung und Wirtschaft entwickelte itelligence ein e-car-Flotten- und Mobilitätsmanagementsystem, das sowohl die Aspekte Energiemanagement und Verfügbarkeit beinhaltet, als auch die Themen Roaming und Ladeanforderungen adressiert.

Screen itelligence e-Mobility-Lösung

Die modulare Systeminfrastruktur erlaubt es sowohl SAP- und als auch nicht SAP-Kunden von der Lösung zu profitieren. So können beispielsweise zentrale Funktionen des Flottenmanagementsystems (auch Nicht-Elektrofahrzeuge) mit innovativen Komponenten z.B. aus dem Bereich Analytics gekoppelt und auch noch nach Marktgang zum Beispiel neuer Fahrzeugtypen umgesetzt werden.

Für innovative und umweltbewusste Unternehmen wie gemacht

Das System ist nun seit gut einem Jahr im Testbetrieb und stößt bei den Nutzern auf großen Zuspruch. Einerseits bei Unternehmen, die einen Beitrag zum Klimaschutz und dem zuvor genannten Ziel der Bundesregierung leisten wollen. Andererseits sind es Unternehmen, die über ein innovatives Thema den Einstieg in die Innovationsthemen der SAP wie SAP HANA und SAPUI5 für sich realisieren wollen.

Sie haben Interesse an dem Projekt oder an einer auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Mobilitätsmanagementlösung? Dann schauen Sie sich unbedingt das nachfolgende YouTube-Video an oder kontaktieren Sie unsere Experten direkt.

 

E-Mobility: e-car-Flotten- und Mobilitätsmanagementsystem für Unternehmen

E-Mobility Video: e-car-Flotten- und Mobilitätsmanagementsystem für Unternehmen

Video ansehen!

 

Vielleicht sind Sie aber auch erst im Begriff Ihren persönlichen Innovationsprozess anzustoßen, Ihre Potentiale im Bereich Industrie 4.0 zu entdecken oder sind schlichtweg von den anwenderfreundlichen Oberflächen der itelligence e-mobility-Lösung begeistert? Wie wäre es dann mit einem Innovationsworkshop oder einem Oberflächendesignworkshop? Schauen Sie sich gerne in unserem AddStore um.

– von Janina Kleiber, Global Business Solutions, itelligence AG –
E-Mail: Janina.Kleiber@itelligence.de

Ähnliche Beiträge

featured-image-sundown
Lesen Sie mehr
featured-image-bogen
Lesen Sie mehr
Blog Image Digitale Transformation
Lesen Sie mehr
Blog Featureimage SAP Jam
Lesen Sie mehr
Prof. Dr. Schuh - Industrie 4.0
Lesen Sie mehr
8 Technologietrends
Lesen Sie mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie und gerne.