Effizientes Verpacken im SAP EWM: Projekterfahrungen mit it.x-packIT EWM v2.0

Image Packtischlösung it.x-packIT EWM

Rund ein Jahr ist vergangen seit dem Produktstart unserer Packtischlösung im SAP EWM, it.x-packIT EWM. Zeit, ein Resümee über die Projekterfolge und Herausforderungen zu ziehen, während die v2.0 bereits ausgerollt ist.

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte unserer Lösung mit einem Design Thinking Workshop, bei dem wir unsere Kunden aufgefordert haben, sich die perfekte Packtischanwendung vorzustellen. Die zahlreichen Wünsche und Anforderungen gepaart mit unseren Jahren der Projekt- und Produkterfahrung mit it.x-packIT ERP und dem it.x-press Portfolio haben dafür gesorgt, dass wir eine Lösung entwickeln konnten, die sich unmittelbar an den Bedarfen unserer Kunden orientiert.

Modernes User Interface minimiert Schulungsaufwand

Der klar strukturierte Aufbau der Benutzeroberfläche sorgte dafür, dass wir schon in den ersten Projekten sehr niedrige Schulungsaufwände feststellen konnten. Benutzern, die schon die itelligence Packtischanwendung it.x-packIT ERP verwenden, ist das User Interface (UI) natürlich sofort vertraut – aber auch neue Anwender finden sich schnell zurecht. Beide Anwendergruppen schätzen dabei besonders die Flexibilität in der Bedienbarkeit: Traditionell mit Maus und Tastatur, für Fingerfertige ausschließlich über Tastaturkürzel, und für besonders zügige Packprozesse mit einem Barcodescanner.

Geführte Verpackprozesse

Besonders stark nachgefragt ist nach wie vor die Integration geführter Verpackprozesse, welche es ermöglicht, Anwender Schritt für Schritt durch komplexe Packprozesse zu führen und ihnen stets vor Augen zu halten, was zunächst zu tun ist: Der Scan der kommissionierten Position, die Auswahl des Packmittels – aber auch die Beigabe von Handbüchern oder Marketingmaterial gemäß individueller Regelwerke sowie das Aufzeigen von Verpackungshinweisen. Selbstverständlich integrieren wir hier auch unsere Produkte aus dem it.x-press Portfolio zur Anmeldung von Sendungen bei Versanddienstleistern und Speditionen.

Den vielfältigen Anforderungen unserer Kunden begegnen wir mit flexiblem Customizing und individuellen UI Layouts. Natürlich stellt it.x-packIT EWM eine Oberfläche im FIORI Launchpad (FLP) bereit, sodass Prozesse durchgängig im FLP durchgeführt werden können. Bei Sendungsvolumina, die das FLP an seine Grenzen bringen, ist jedoch bei unseren Kunden weiterhin die SAP GUI Variante favorisiert.

Investitionssicherheit und schnelle Integration durch Orientierung an SAP EWM Standards

it.x-packIT EWM fügt sich nahtlos in die SAP EWM Rapid Deployment Solution (Best Practices) ein, sodass wir besonders schnelle Projektlaufzeiten ermöglichen können. Bestehende Packarbeitsplätze aus dem SAP EWM können dabei weiterverwendet werden und in einem Parallelbetrieb schrittweise auf it.x-packIT EWM umgestellt werden, um den laufenden Betrieb zu keinem Zeitpunkt zu beeinträchtigen.

Diese Orientierung unserer Lösung nah am SAP EWM Standard sorgt für Investitionssicherheit – wie das SAP EWM entwickelt sich selbstverständlich auch it.x-packIT EWM stetig fort. Auf unserer Roadmap für 2020 finden sich daher Themen wie Touchscreen-fähige Layouts und Wareneingangsszenarien. Dürfen wir bei unserem nächsten Design Thinking Workshop auch auf Ihr Feedback zählen?

Sie möchten mehr über effizientes und intuitives Verpacken im SAP EWM mit it.x-packIT EWM erfahren?

Sehen Sie sich auch unbedingt das Webinar „Effiziente Sendungsbearbeitung 2.0 mit it.x-packIT EWM“ an oder laden Sie sich unser Fact Sheet „it.x-packIT EWM und it.x-scale“ herunter.

Für weitere Informationen rund um das Thema Logistik im SAP lade ich Sie herzlich ein, sich auf unserem Virtual Logistics Booth umzusehen.

– von Felix Schymetzko, Product Manager, itelligence AG –
E-Mail: [email protected]

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren

Alle Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
it.x-press
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
it.x-press
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
it.x-press
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.