Eine Weihnachtstradition zum frösteln

In Irland steht zu Weihnachten der berühmte Christmas Swim an. Diese Tradition ist definitiv nichts für Memmen. Trotz eisiger Kälte gehen zahlreiche Menschen am Feiertag ans Meer und stürzen sich in die Wellen – natürlich mit Weihnachtskostümen oder Accessoires. Die mutigen Inselbewohner werden dabei von den Zuschauern angefeuert, die warm eingepackt am Strand stehen. Meistens steckt aber ein wohltätiger Zweck dahinter. Bevor man ins Meer abtaucht wird eine kleine Spende abgegeben.

Lucie Gerhardt  / www.pixelio.de
Lucie Gerhardt / www.pixelio.de

 

Danach hilft bestimmt eine ganz andere Weihnachts-Tradition: Der Winterwärmer. Das ist ein Mixgetränk aus erwärmten Whiskey mit Gewürznelken, braunem Zucker und Zitrone. Also dann…Sláinte oder doch eher „Hatschi“?

 

itelligence Adventskalender

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Wolke
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
image blog digitale welt
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.