Elemente einer IoT Strategie | Teil 2: Wie IoT Geschäftsmodelle transformiert

Diese Blogserie befasst sich mit den Elementen einer Internet of Things (IoT) -Strategie. Es geht dabei um die branchenübergreifende Bedeutung von IoT, wie IoT  Geschäftsmodelle transformiert, Design Thinking und Menschen als Haupttreiber von IoT.
Wenn ich mir den aktuellen, bahnbrechenden Erfolg moderner Geschäftsmodelle anschaue, erwarte ich einen Anstieg transformierter Abrechnungsmodelle und -verträge sowie eine verstärkte Fokussierung auf Value-Added-Selling in den kommenden Jahren. Aber wie sollte ein Unternehmen diese Transformationen schnell umsetzen? Ich habe einige unserer globalen IoT-Architekten nach ihren Beobachtungen und Meinungen gefragt:

IoT Geschäftsmodelle Video
Expertenrunde über IoT Geschäftsmodelle

Outside-In-Ansatz vs. Inside-Out-Ansatz

Wenn ich mir verschiedene Regionen auf der Welt anschaue, sehe ich unterschiedliche Planungsphilosophien. In den Vereinigten Staaten wird häufig der Outside-in-Ansatz angewendet, während in Europa der Inside-Out-Ansatz durchaus üblich ist.
Der Inside-Out-Ansatz zeichnet sich dadurch aus, dass zunächst alle Prozesse implementiert werden. Erst danach wird geplant, wie sie vermarktet werden. Alles ist gut integriert und läuft reibungslos. Aber haben wir Zeit, diesen Ansatz zu verfolgen? Und adressiert es wirklich 100% der Kundenbedürfnisse?
Im Gegensatz dazu bedeutet ein Outside-In-Ansatz, dass wir einem klassischen Produkt zunächst Innovationen, wie digitale Services oder ein neues Abrechnungsmodell, hinzufügen. Die  zugrunde liegenden Prozesse werden integriert, sobald die Innovation Erfolg am Markt zeigt. Meiner Meinung nach ist der größte Vorteil dieses Ansatzes seine Agilität. Unternehmen, die diesen Outside-in-Ansatz anwenden, sind in der Lage, Märkte zu stören, anstatt Opfer von Angriffen zu werden. Auf der anderen Seite müssen Sie akzeptieren, dass viele neue Ideen scheitern werden. Und Sie werden viel mehr Pilotprojekte als Erfolge haben. Wenn wir disruptive Geschäftsmodelle betrachten, die in den letzten Jahren aufgetaucht sind, sehen wir, dass alle für ihre Branchen neu waren. Die meisten waren Start-ups. Aber wir sollten auch die Tausenden von Startups im Auge behalten, die gescheitert sind.

 

Die tiefe Verbindung zwischen IoT und der Transformation von Geschäftsmodellen

Die Transformation von Geschäftsmodellen wird durch das Internet der Dinge ermöglicht. Dies muss in der IoT Strategie berücksichtigt werden und je nach Ansatz entweder ein Element oder das Ziel der Strategie sein. Das Ziel des Inside-Out-Ansatzes besteht darin, das Geschäftsmodell durch das IoT zu transformieren. Das Hauptziel des Outside-In-Ansatzes liegt hingegen darin, die sich wandelnden Kundenbedürfnisse zu befriedigen. In diesem Fall könnte die Transformation Ihres Geschäftsmodells ein Element einer IoT Strategie sein.
Der Outside-In-Ansatz konzentriert sich auf die Bedürfnisse der Kunden. Die Herausforderung besteht darin, neue und innovative Ideen zur Befriedigung dieser Bedürfnisse zu sammeln. Aus diesem Grund werde ich in meinem nächsten Blog-Beitrag die Design Thinking-Methode als Schlüssel für eine „Outside-the-Box“ -Perspektive behandeln.

Was ist mit Ihrer Firma? Was ist Ihr digitaler Reifegrad? Wir haben einen digitalen Reifegrad-Check entwickelt. Ihre Punktzahl ist ein guter Ausgangspunkt, um den Dialog zu vertiefen:

Maturity Test

Gebündeltes Wissen von unseren Experten - Sofort loslegen im OnDemand Webinar!

Alle Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

image blog digitale welt
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Bild zuverlässige Absatzprognosen
Lesen Sie mehr
Blog Image Digitale Transformation
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.