Frachtkosten mühelos ermitteln und Frachtrechnungen kontrollieren – mit it.x-freight charge und it.x-freight invoice

Große Mengen von Gütern zu versenden ist heute das tägliche Geschäft vieler Unternehmen – Tendenz steigend. Eine logistische Mammutaufgabe, die bereits bei der Berechnung der entstehenden Frachtkosten beginnt. Meistens ist der manuelle Aufwand für die Kalkulation der Frachtkosten enorm hoch. Außerdem ist man in Sachen Auswertungen oft von den Kurier-, Express- und Paketdienstleistern (KEP) abhängig. Und am Ende des Prozesses fehlen Schnittstellen zu verschiedenen KEP-Dienstleistern für einen elektronischen Rechnungseingang, sodass die Rechnungsprüfung für Unternehmen eine Herausforderung darstellt.

Vernetzte Prozesse von Dienstleisterwahl bis Rechnungsprüfung

Integrieren Sie Ihre Prozesse einschließlich sämtlicher KEP-Dienstleister und Speditionen in Ihr SAP ERP-System, durch die passende Versandsoftware it.x-press. Zwei optionale Module spielen dabei optimal zusammen: it.x-freight charge und it.x-freight invoice. it.x-freight charge kalkuliert und vergleicht zuverlässig Frachtkosten in Ihrer Prozesskette. Anschließend sorgt it.x-freight invoice für die optimale Kontrolle: Dank eines elektronischen Eingangs von Frachtrechnungen und logistischer Rechnungsprüfung.

 

Screenshot Frachtkosten im Vergleich
Dank it.x-freight charge lassen sich die Kosten für verschiedene KEP-Dienstleister und Servicecodesauf einen Blick vergleichen.

Frachtkosten im Griff mit it.x-freight charge

Mit dem Modul it.x-freight-charge ermitteln Sie die tatsächlichen Frachtkosten einer Sendung. Damit lassen sich Frachtofferten ins SAP-System importieren, Frachtkosten vorab kalkulieren sowie Vergleichskalkulationen durchführen. Auch Web-Services, z. B. von UPS oder FedEx lassen sich anbinden. it.x-freight charge bildet die komplexen Tarifstrukturen der Branche übersichtlich ab. KEP-spezifische Parameter wie Entfernung, Nachnahmegebühren, Höherversicherung, Gefahrgut oder Ident-Prüfungen werden dabei berücksichtigt. Das Modul ist an verschiedenen Stellen im Prozessablauf einsetzbar. So lassen sich im ERP-System im Angebot und Auftrag sowie in der Lieferung / Transport  Frachtkosten kalkulieren. Zusätzlich können Sie it.x-freight charge nach dem Verpacken anwenden. Auf Basis der realen Daten wie Gewicht oder Abmessungen werden dann die Frachtkosten endgültig kalkuliert.

 

Screenshot mit it.x-freight invoice für die Frachtrechnungen
Elektronisch und automatisch – mit it.x-freight invoice haben Sie Ihre Frachtrechnungen im Griff.

Verarbeiten und kontrollieren mit it.x-freight invoice

Ergänzt wird it.x-freight charge durch it.x-freight invoice. Diese Lösung verarbeitet und archiviert die elektronisch versandten Eingangsrechnungen von Transportdienstleistern und deren Gutschriften. Darüber hinaus bietet es eine automatisierte Frachtkostenkontrolle. Je nach Vereinbarung mit dem KEP-Dienstleister kommen die Rechnungen wöchentlich, alle zwei Wochen oder am Monatsende gesammelt über die it.x-freight invoice-Schnittstelle per PDF-Dokument sowie EDIFACT-, CSV- oder XML-Dateien ins SAP-System. Dabei verarbeitet it.x-freight invoice die gestellten Rechnungen rechtssicher und vergleicht sie mit den kalkulierten Frachtkosten.

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten von it.x-freight charge und it.x-freight invoice erfahren?

Dann gibt Ihnen unser  FACT SHEET  einen ersten Überblick über das Thema.

Ausführliche Informationen bietet Ihnen z. B. unser  OnDemand-WEBINAR: “Frachtkostenermittlung und Frachtkostenkontrolle mit it.x-freight charge und it.x-reight invoice”. Damit Sie sich die Aufzeichnung ansehen können, melden Sie sich bitte einfach an.

 

– von Lars Vogel, Specialized Sales Integration Products, Products & Cloud Solutions, itelligence AG –
E-Mail: lars.vogel@itelligence.de

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren

Alle Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
it.x-press
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
it.x-press
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
it.x-press
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.