Integration verschiedener IoT-Ökosysteme – Teil 4 – Menschen als Teil der IoT-Story

Dieser Blog ist der vierte und letzte Artikel unserer Blogserie “Integration verschiedener IoT Ökosysteme”. In den drei vorangegangenen Blogartikeln haben wir uns mit Prozessen und Technologie beschäftigt. Jetzt kommen wir zu dem Element, das in der digitalen Transformation und Gestaltung von integrierten Ökosystemen eine Hauptrolle spielt: Menschen.
In meinen Augen sind die Menschen innerhalb der Organisationen die größte Herausforderung für die Integration verschiedener Ökosysteme. Wie schon zuvor in den drei Blogposts fragte ich meine internationalen Kollegen nach ihren Gedanken und Erfahrungen.

Menschen müssen gezwungen werden, über Silos hinweg zusammenzuarbeiten

Wenn Sie die Situation in Unternehmen betrachten, werden Sie vielleicht zustimmen, dass die meisten Abteilungen in ihren eigenen Silos arbeiten. Sie sind direkt auf ihre Prozesse fokussiert. Das war bisher ihre Aufgabe. Durch Veränderungen, die von außen kommen, sind Unternehmen gezwungen, über den Tellerrand hinaus zu denken. Zum Beispiel werden aus Effizienzgründen Workshops durchgeführt, um die Wertschöpfungskette zu optimieren (oder eher zu integrieren). Menschen über Abteilungen hinweg und manchmal über Unternehmensgrenzen hinweg bauen einen Dialog miteinander auf. Dies war bisher eine positive Entwicklung. Aber die nächste große Frage, was die Prozesse betrifft, ist: “Wem gehören die Daten?” In den meisten Fällen ist dies eine ziemlich komplexe Diskussion, weil die Leute sich auf ihre Sichtweise konzentrieren. Die heutige Zeit erfordert eine aufgeschlossenere Sichtweise, um Mehrwert zu schaffen. Diese große Aufgabe könnte durch eine neue Rolle in Organisationen bewältigt werden: der Ökosystem-Ingenieur.

 

Der Ökosystem-Ingenieur

Meiner Meinung nach handelt es sich um eine Persönlichkeit mit “T-förmigen” Fähigkeiten. Dies deutet, dass eine Person über verschiedene Disziplinen hinweg arbeiten kann und sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert hat, z. B. Prozesse und Technologie. Diese innovative Rolle könnte mit einem Dirigenten eines Orchesters verglichen werden. Die zentrale Aufgabe des Ökosystemingenieurs besteht darin, Geschäftspartner aus einer horizontalen Perspektive und verschiedene Geschäftsbereiche aus einer vertikalen Perspektive zusammenzubringen, um einen Dialog zu schaffen und ein werthaltiges Ergebnis zu erzielen. Eine solche Person einzustellen ist jedoch nicht die gesamte Lösung des Problems. Aber es ist ein guter Anfang. Im Allgemeinen müssen wir einen offenen Geist für Evolution und Veränderung über alle Geschäftseinheiten und Netzwerke hinweg verinnerlichen.

 

Evolution der Veränderung auf allen Seiten

Um die gesamte Blog-Serie zu rekapitulieren, ist meine Schlussfolgerung, dass drei Faktoren bei der Integration verschiedener Ökosysteme berücksichtigt werden müssen, um den größtmöglichen Nutzen aus IoT-Szenarien zu ziehen.

1. Technologie
Wir brauchen eine IT-Architektur, die alle Prozess-Anforderungen vereinigt.
2. Prozesse
Sie müssen sowohl vertikal als auch horizontal integriert sein, um den Weg zu ebnen und End-to-End-Prozessabläufe zu ermöglichen.
3. Menschen
Prozesse wachsen nicht auf Bäumen. Sie brauchen Menschen, um sie zu formen. Daher brauchen Menschen eine offene Denkweise, etwas Inspiration und die Fähigkeit, über Silos hinweg zusammenzuarbeiten.
Wir leben in aufregenden Zeiten. Lassen Sie uns die Dinge gemeinsam voranbringen.

Wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?

Die IoT-Experten von itelligence haben für Sie eine kurze Überprüfung in nur 9 Schritten entwickelt. Es hilft Ihnen, einen schnellen Überblick über den digitalen Reifegrad Ihrer Organisation zu bekommen. Die Kurzbewertung berücksichtigt Ihr Geschäftsmodell, Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie Ihre Prozesse. Die Zusammenfassung, die Sie anschließend erhalten, liefert Ihnen wichtige Informationen, um die Stärken, Prioritäten und Schwachstellen Ihres Unternehmens zu ermitteln und Ihre digitale Vision zu definieren. Der Digital Maturity Level Check ist der Ausgangspunkt für Ihre individuelle digitale Transformation.

Erfahren Sie mehr

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren

Alle Veranstaltungen

Gebündeltes Wissen von unseren Experten - Sofort loslegen im OnDemand Webinar!

Alle Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

image blog digitale welt
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Bild zuverlässige Absatzprognosen
Lesen Sie mehr
Blog Image Digitale Transformation
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.