Kalorienreiche Tradition

Frankreich ist bekannt als Land der Gourmets und guter Küche. Besonders zu Weihnachten machen sie ihrem Ruf alle Ehre, denn im Fokus der Feierlichkeiten steht ein opulentes Festessen. In vielen Familien ist es Tradition, 7 Hauptspeisen und 13(!) Desserts für den Heiligabend vorzubereiten.
 

559168_original_R_by_Helene-Souza_pixelio.de
Helene Souza / www.pixelio.de

 

Dieser Brauch ist einem religiösen Hintergrund entsprungen, denn es symbolisiert das letzte Abendmahl der 12 Apostel. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Pfannkuchen, Nougat mit Pistazien, getrocknete Rosinen, Mandeln, Winterbirnen und Kürbiskuchen. Der Weihnachtsschmaus kann dann schon mal ein paar Stunden dauern und macht sich garantiert auch auf der Waage bemerkbar.
 
itelligence Adventskalender

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Wolke
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
image blog digitale welt
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.