SAP S/4HANA Conversions mit itelligence nehmen Fahrt auf

SAP S/4HANA Conversions mit itelligence nehmen Fahrt auf

Mit über 150 erfolgreichen Conversions und zwei Conversion Factories verfügt itelligence über eine breite Basis, Sie bei Ihrer Conversion zu unterstützen.

SAP ERP Kunden, die eine Conversion Ihres Systems planen, sind bei itelligence gut beraten. Basierend auf unserer strukturierten und kundenindividuellen Vorgehensweise erarbeiten wir mit Ihnen eine Roadmap für Ihre Conversion: Einen Fahrplan der die Vorbereitung, die Durchführung und die Folgeprojekte beinhaltet.Wir planen, was, wann und von wem zu tun sein wird sowie mit welchen Aufwendungen und Risiken zu rechnen ist.

Vorbereitung für die SAP S/4HANA Conversion

Im Rahmen der Vorbereitung gibt es einiges im SAP ERP zu erledigen, damit mittels SAP Data Base Migration Option und SAP Software Update Manager die technische Conversion vonstattengehen kann. So müssen unter anderem das neue Hauptbuch oder die Business Partner in Betrieb sein. Genauso aber auch Add-Ons, Business Functions oder die Z-Programme auf Ihre Tauglichkeit für SAP S/4HANA überprüft und gegebenenfalls angepasst werden.

Sind alle Punkte abgearbeitet, die im Rahmen der Roadmap als Voraussetzungen identifiziert sind, kann es an die eigentliche Conversion gehen: Entweder nur mit lokalen Ressourcen vor Ort oder mit zusätzlicher Unterstützung einer unserer Conversion Factories. Dabei gibt es wiederum verschiedene Pfade, die entsprechend der Roadmap-Planung beschritten werden können.

Es gibt beispielsweise die klassische Conversion, bei der alle im System vorhandenen Daten übernommen werden. Außerdem die so genannte Selective Data Transition, bei der nur ausgewählte Daten mitgenommen werden. Mit Hilfe von Test-Conversions werden dann die letzten Stolpersteine aus dem Weg geräumt und ein erprobter Ablaufplan für das Conversion-Wochenende erstellt.

Ist auch das erfolgreich über die Bühne gegangen, geht es an die Folgeprojekte, denn zunächst ist das vorhandene SAP ERP-System ja lediglich technisch in ein SAP S/4HANA-System gewandelt worden. So arbeiten zum Beispiel die Anwender zunächst mit der GUI weiter.

SAP S/4HANA begeistert mit verbesserten und intelligenten Prozessen

Nun gilt es die Vorteile von SAP S/4HANA für das Tagesgeschäft und die Digitalisierung in Betrieb zu nehmen: Neue Oberflächen, Funktionen, Algorithmen und Lösungen, die zu verbesserten und intelligenten Prozessen führen. Die Wartungsverlängerung für SAP ERP ist deshalb auch kein Grund, mit der SAP S/4HANA Transition zu warten. Im Gegenteil, je früher Sie mit der Transition beginnen, desto schneller profitieren Sie von diesen Vorteilen, vermeiden einen Innovationsstau und entkommen rechtzeitig einem nach wie vor drohenden Beratungsengpass.

Sprechen Sie uns deshalb zu unseren Transition-Angeboten an.

Wir freuen uns auf Sie!

-von Lorenz Beckmann, Principal SAP S/4HANA und SAP Cloud Plattform, itelligence AG-
E-Mail: [email protected]

Referenzkundentag Transition zu SAP S/4HANA

Besuchen Sie unseren SAP S/4HANA-Referenzkundentag mit fünf Referenzkundenvorträgen rund um die SAP S/4HANA-Transition am 13. Mai in Augsburg und überzeugen sich selbst von einer erfolgreich durchgeführten Conversions mit einer itelligence Conversion Factory.

Jetzt anmelden

Das sagen bisherige Kunden

DENIOS AG – SAP S/4HANA Brownfield Conversion

Gestartet mit der Vision, SAP S/4HANA in einem Big Bang an 12 globalen Standorten einzuführen, wurde das Projekt in 10 Monaten zum Go-live geführt.

Lesen Sie mehr

WM SE – Mit der SAP S/4HANA Conversion auf der Überholspur

Die IT-Landschaft als digitaler Kern, mit dem integrative Geschäftsprozesse bewältigt werden können – das wird mit SAP S/4HANA möglich, die als modernes ERP-System basierend auf der leistungsstarken In-Memory-Datenbank SAP HANA wertvolle Mehrwerte für Unternehmen und die Wertschöpfung bietet.

Lesen Sie mehr

marco Systemanalyse und Entwicklung GmbH – SAP S/4HANA Conversion

Mit SAP S/4HANA ist marco auf bestem Wege zum sogenannten Intelligent Enterprise, sprich intelligenten Unternehmen. Insbesondere im Bereich Product Lifecycle Management (PLM) plant der Anlagenlieferant die weitere Optimierung bestehender Prozesse, welche durch die Zukunftslösung ermöglicht werden.

Lesen Sie mehr

Camina & Schmid Feuerdesign und Technik – Zukünftiges Wachstum mit SAP S/4HANA

Neben der Ablösung eines Non-SAP Altsystems auf technischer Ebene waren auch die personellen Ressourcen eine Herausforderung, denn mit nur 4 Key-Usern wurde in 5 Monaten Projektlaufzeit die prozessual funktionale Neueinführung gestemmt.

Lesen Sie mehr

Ähnliche Beiträge

Lesen Sie mehr
Wolke
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.