SAP-Trends, die jede Führungskraft kennen sollte

SAP Trends

Durch meine Rolle als COO bei itelligence kenne ich beide Seiten genau—die Sicht des Kunden und die Sicht von SAP als führender Softwareanbieter. „Run Simple“, das ist der Slogan, den SAP ziemlich häufig strapaziert. So wissen Sie ja wahrscheinlich, dass SAP die Welt einfacher machen will. Um diese Vision durchzusetzen, versorgt SAP die Geschäftswelt mit Technologie. Da sich Prozesse und Geschäftsmodelle immer mehr zu integrierten Netzwerken mit komplexen Prozesslandschaften entwickeln, ist es eine ziemliche Herausforderung, immer aktuell den Schritten und Trends zu folgen, die von SAP vorangetrieben werden. Daher möchte ich Ihnen einige der wichtigsten Trends für 2017 vorstellen, die heute jede Führungskraft auf ihrer Agenda haben sollte.

Cloud

Zwar ist die Technologie an sich nicht neu, aber sie gewinnt immens an Bedeutung. Das Ziel von SAP ist es, die Kunden von ihren lokalen Architekturen in die Cloud zu bewegen. In der Tat bieten Cloud-Lösungen einen schnellen und immer aktuellen Zugang zu Flexibilität und Innovation. Flexibilität und Agilität gewinnen zunehmend an Wichtigkeit für die IT als Treiber neuer Geschäftsmodelle im Zuge der Digitalisierung in den Unternehmen. Cloud-Lösungen sind skalierbar, werden schneller implementiert und machen hohe Vorabinvestitionen mit monatlichen oder vierteljährlichen Bezahlmodellen auf Ratenbasis überflüssig. Regelmäßige Updates und Funktionserweiterungen sorgen dafür, dass die Kunden zeitnah von neuesten Software-Innovationen profitieren. Ein gutes Beispiel ist SAP S/4HANA, das neue Flaggschiffprodukt von SAP. Neue Innovationen in S/4HANA werden vierteljährlich zunächst den Cloud-Kunden zur Verfügung gestellt, während die übrigen Kunden nur einmal jährlich in den Genuss von Funktionserweiterungen kommen.

Digitale Geschäftsprozesse

Digitale Prozesse ermöglichen sowohl eine vertikale als auch horizontale Prozessintegration. Das ist Fakt. Daher sind offene Plattformen und Standards mittlerweile ein entscheidendes Merkmal aller modernen ERP-Lösungen. SAP hat intensiv an diesem Thema gearbeitet. Mit der SAP Cloud Platform bietet SAP eine Technologie um alles und jeden in einer Wertschöpfungskette miteinander zu verbinden. Denken Sie z.B. an gemeinsame Entwicklungsprojekte mit Zulieferern und Lieferanten. Oder an neue digitale Prozesse, die Ihr Portfolio ergänzen und dafür sorgen, neue Kunden zu gewinnen oder die Prozesse mit existierenden Kunden effizienter zu gestalten. Im Übrigen ist SAP auch ein Co-Innovator und entwickelt genauso viele neue Technologien zusammen mit Partnern wie Google, Apple, Microsoft und IBM.

Mobile Lösungen

Wie viele Tage in der Woche verbringen Sie am Schreibtisch im Büro? Wie viele Informationen brauchen Sie ständig, damit Sie entscheiden oder ihren Tag proaktiv verbringen können? Der mobile Zugang zu Informationen, jederzeit und von überall, ermöglicht es, dass Sie alle Aufgaben schneller und von überall erledigen können. Mit Fiori UX, Lumira und Screen Personas bietet SAP neue intuitivere Benutzeroberflächen, die ebenso einfach zu bedienen sind, wie Sie es von Ihrem Mobiltelefon oder Tablet gewohnt sind. Ein Beispiel dafür ist die direkte Auftragserfassung durch einen Service Mitarbeiter vor Ort beim Kunden. Schluss mit schlecht zu entziffernden handschriftlichen Notizen für interne Vertriebsmitarbeiter, Schluss mit der manuellen Auftragserfassung im System. Der Kunde profitiert von kurzfristigen Angeboten und der Vermeidung inhaltlicher Fehler aufgrund von zu vielen Medienbrüchen.

Vorausschauende Szenarien

Simulieren Sie Finanzszenarien, erkennen Sie frühzeitig mögliche Ausfälle von Maschinen und Anlagen usw. Bei diesem Thema dreht sich alles darum, Geschäftsmodelle und Prozesse auf Basis von vorhandenen Daten zu verändern. Gewonnen werden diese Informationen aus der gezielten Analyse vieler Daten. SAP HANA ist ein modernes Datenbanksystem, dass die Daten im Hauptspeicher hält und so in kurzer Zeit eine Unmenge von Daten gezielt analysieren kann. Ein berühmter Slogan heutzutage ist „Daten sind das neue Öl“. Ich bin davon überzeugt, dass intelligente Konzepte und Ideen zur besseren Datennutzung zukünftige Geschäftsmodelle beherrschen werden.

Blockchain

Nach Ansicht des Weltwirtschaftsforums werden bis 2027 ca. 10 % des BIP über Blockchain abgewickelt. Wir reden davon, wie die Welt in Zukunft finanzielle Transaktionen abbilden wird. Blockchain nutzt dabei dezentrale Buchungsjournale, die Dateien, Informationen und Transaktionen speichern. Heute ist Blockchain vornehmlich als Protokoll für die digitale Währung Bitcoin bekannt. Für die nächsten Jahre erwarten Experten, dass die Unternehmen Blockchain für eine digital-basierte Dokumentation internationaler Transaktionen einsetzen werden, um z. B. Zolldokumente, Verträge etc. zu validieren. SAP bietet heute bereits BaaS (Blockchain as a Service) und konzentriert sich im Wesentlichen auf vier Bereiche: Lieferkette, öffentlicher Sektor, Energieversorger und Finanzdienstleister. Der entscheidende Vorteil ist, dass Blockchain ein sicheres Verfahren bietet, um Daten über Länder hinweg nahezu in Echtzeit zu übertragen. SAP sagt, dass eine Überweisung mit Blockchain in 20 Sekunden vollständig abgewickelt ist.

Trends zu Ergebnissen machen

Als Führungskraft müssen Sie sich mit den Herausforderungen befassen, mit denen es Ihr Unternehmen morgen zu tun bekommt. Ihr Erfolg dokumentiert sich in der heutigen Zeit im vorausschauenden Handeln. Verstehen Sie die oben beschriebenen Trends als Inspiration und füllen Sie diese mit Leben.

 


Holen Sie sich noch mehr Expertenwissen!

Mit unserem „Schon gehört?“ Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden. Sie erhalten News aus der itelligence und SAP Welt, Expertenstimmen zu den neuesten Trends und Informationen zu unseren aktuellen Veranstaltungen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich anmelden

Ähnliche Beiträge

image blog digitale welt
Lesen Sie mehr
itelligence Conference Center
Lesen Sie mehr
Foto Clouds
Lesen Sie mehr
Bild zuverlässige Absatzprognosen
Lesen Sie mehr
NTT DATA Business Solutions
Lesen Sie mehr
featured-image-sundown
Lesen Sie mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie und gerne.