Bielefelder SAP-Berater itelligence bleibt bis 2018 Co-Sponsor des TBV Lemgo

Die itelligence AG, das weltweit erfolgreiche SAP-Beratungshaus aus Bielefeld, meldet heute die Verlängerung des Sponsorenvertrags mit dem TBV-Lemgo bis 2018 und bleibt damit einer der wichtigsten Sponsoren des Clubs. Damit unterstreicht itelligence das Vertrauen in die hohe spielerische Qualität der Handball Bundesligamannschaft aus Lemgo.

Der Vertrag als Co-Sponsor, mit den Werbeplatzierungen auf dem Ärmel und dem Kragen der Spielertrikots, verlängert sich so um weitere zwei Jahre. Ebenso wird der Schriftzug der itelligence AG bei den Heimspielen des TBV Lemgo auf der Spielfläche und auf den Werbebanden zu sehen sein.

Torsten Scholz, Head of Corporate Marketing itelligence AG: „Als Unternehmen nutzen wir die stetig wachsende Begeisterung für den Handballsport auch für die Multiplikationswirkung in die Medien. Für uns bei itelligence ist Sponsoring integrativer Bestandteil eines stimmigen und vernetzten Kommunikationskonzeptes, das langfristig zum Markenaufbau und damit auch zum wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens beiträgt. Der TBV Lemgo ist hierfür seit vielen Jahren der richtige Partner für uns.“

„Die itelligence AG als einer unserer wichtigsten und treuesten Partner ist im Laufe der vielen gemeinsamen Jahre ein wahrer Freund des TBV Lemgo geworden. Es ist einfach schön, wie sich das gesamte Unternehmen mit dem TBV Lemgo identifiziert und immer voll mitfiebert. Umso mehr freut es uns natürlich, dass diese erstklassige und bedeutende Partnerschaft auch in den kommenden Jahren fortgeführt wird. Wir bedanken uns recht herzlich und werden natürlich auch in der Zukunft wieder alles geben, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen“, kommentiert TBV-Geschäftsführer Christian Sprdlik die Vertragsverlängerung mit Co-Sponsor itelligence.

Folgen Sie uns: