Clevere Unternehmensplanung mit SAP-Lösungen von itelligence

Bei der itelligence-Fachtagung „Integrierte Planung und Konsolidierung“, am 14. April 2015 Hamburg, steht die Optimierung von integrierter Bereichs- und Gesamtplanung im Mittelpunkt. Noch viel zu oft arbeiten Unternehmen mit „zusammengewürfelten“ Software-Lösungen auf verschiedenen Datenbanken und Frontends. Moderne Business Intelligence Software muss Konsolidierungsaktivitäten unterstützen und sie in einen effizienten Prozess verwandeln.

Mit SAP HANA als In-Memory-Plattform erfolgt die Analyse, Planung und Simulation großer Datenmengen in Echtzeit. Unternehmen erhalten so messbare Wettbewerbsvorteile: Sie können schneller und präziser die richtigen Entscheidungen treffen. Die neue Business-Suite S/4HANA soll Unternehmen Quantensprünge in der Bewertung ihrer Daten erlauben. itelligence ermöglicht mit paketierten Booster-Lösungen die Realisierung von leistungsfähigen Business Intelligence Anwendungen innerhalb einer Woche.

Markus Kirchmann, Partner, Horváth & Partner GmbH, zeigt in der Eröffnungsrede auf, warum die passende Planung und das entsprechende Reporting wegweisend in der Unternehmenssteuerung sind. Er verdeutlicht, wie Unternehmen ihren Erfolg auch im Spannungsfeld von Flexibilität und Granularität steuern können und erklärt, warum Planung und Reporting dabei eine so wichtige Rolle einnehmen.

Wie sich die erfolgreiche Planung auf Basis der SAP-Lösungen in der Praxis umsetzen lässt, präsentiert Florian Wiedemeyer, Bereichsleiter Rechnungswesen & Controlling, HANSA-FLEX AG. In seinem Vortrag stellt er anhand von praktischen Beispielen dar, wie sein Unternehmen auf effiziente Weise an die richtigen Daten für die erfolgreiche Unternehmenssteuerung gelangt.

Die Software-Plattform von itelligence ermöglicht integrierte Planung, Informationsverfügbarkeit und Konsolidierung aus einer Hand. Sie enthält Lösungen zur Datenverteilung, zum Forecasting und zur Simulation für Planungs- und Budgetprozesse. Auch die Planerfolgsrechnung, die Bilanz- und Kapitalflussrechnung sowie die integrierte Finanzplanung sind Teil des Planungsprozesses. Darüber hinaus erleichtert sie die Informationsverfügbarkeit von intern und extern relevanten Unternehmensdaten und ermöglicht die Einhaltung der aktuellen Konsolidierungsziele.

Die itelligence-Fachtagung findet am 14. April 2015 ab 12 Uhr im Hotel Hafen Hamburg, Seewartenstr. 9 in 20459 Hamburg statt.

Mehr Informationen finden Interessierte hier.

Folgen Sie uns: