Digitale Transformation mit SAP-Technologien als Kernthema des IT-Strategietages der itelligence AG

Wie sich die Digitale Transformation für Unternehmen langfristig nutzbringend realisieren lässt, steht im Mittelpunkt der „IT-Strategietage“ des weltweit erfolgreichen SAP-Beratungshauses itelligence AG. Die Auftaktveranstaltung der IT-Strategietage findet am 21. April 2016 im Conference Center der itelligence AG in Bielefeld statt. Es ist inzwischen eine Selbstverständlichkeit, dass der Einsatz der neuesten IT-Technologien einen essentiellen Bestandteil der digitalen Unternehmenstransformation darstellt. Die Krux: Unternehmen müssen die technischen Innovationen in zukunftsweisende Strategien einbetten, um langfristig von der Digitalisierung profitieren zu können.

itelligence verbindet SAP-Technologien mit Mittelstandsstrategie

Mit welchen Technologien und strategischen Akzenten der digitale Paradigmenwechsel optimal gelingen kann, ist daher Fokus des „IT-Strategietages“ der itelligence AG. Besucher erhalten hier nicht nur einen Überblick über das Digitalisierungspotenzial der innovativen SAP-Technologien, wie SAP S/4HANA, SAP HANA Cloud Plattform und SAP Hybris, sondern lernen auch passende strategische Ansätze und Wege kennen. Neben Technologie- und Applikationstechnologien stellen Experten von itelligence innovative Lösungsansätze rund um die Themen Beschaffung und Sicherheit vor. Darüber hinaus bleibt Zeit für Diskussionen, Erfahrungsaustausch und die Beantwortung individueller Fragen.

Vier Vorträge, vier Strategien: Technologie, Applikation, Sourcing, Sicherheit
Wie gelingt eine erfolgreiche Digitalisierung? In vier Fachvorträgen beleuchten Experten der itelligence AG vier Strategien zur effektiven Umsetzung und unternehmensindividuellen Gestaltung der digitalen Transformation.

Technologiestrategie: Einen Blick in die Zukunft bietet Udo Lange, Leitung Technologieberatung, itelligence AG, indem er SAP-Technologien der neuesten Generation wie SAP S/4HANA, SAP Hybris und SAP HANA Cloud Plattform vorstellt.

Applikationsstrategie: Wie Unternehmen auf dem Weg zur digitalen Transformation gleichzeitig Innovationen adaptieren, IT-Landschaften gestalten und dabei die Mitarbeiter effektiv einbinden, erklärt Michael Eilhoff, Projektleitung Prozessberatung.

Sourcingstrategie: Das Thema Beschaffung rückt Dirk Blichenberg-Hansen, Geschäftsleitung Custom Development & Advanced Services, ins Zentrum, indem er die Stellhebel „Sourcing, Co-Sourcing oder Outtasking“ auf den Prüfstand stellt. Dabei konkretisiert er, wie sich Unternehmen skalierbare Verfügbarkeit sichern und damit mehr Zeit für Innovationen schaffen.

Sicherheitsstrategie: Auf welche Weise Unternehmen die zentralen Themen Datenschutz und Datensicherheit strategisch angehen sollten, verdeutlicht Olaf Haag, Leitung Architecture Management, in seinem Vortrag „Die Folgen der Vernetzung – Cyberattacken richtig begegnen“.

Eckdaten und Anmeldung

Der IT-Strategietag richtet sich an Management und Leitung, sowohl aus Fachabteilungen als auch aus der Informationstechnologie. Er findet am 21. April 2016 ab 11:30 Uhr im Conference Center der itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung gebeten; Anmeldeschluss ist der 15. April 2016. Mehr Informationen erhalten Interessenten auf der Webseite der itelligence AG:
Infos Event: itelligence Strategietage

Details zur Agenda

Folgen Sie uns: