Dr. Clemens Weis neuer Vice President, Managing Director Greater China, der itelligence AG

Die itelligence AG gibt heute die Ernennung von Dr. Clemens Weis zum Vice President, Managing Director Greater China, der itelligence AG bekannt. Er wird die Position zum 1. Juli 2012 antreten. Dr. Ing. Dipl.-Inform. Clemens Weis, 47, verfügt über eine langjährige, internationale Erfahrung in der IT- und Servicebranche. So war er zuvor 16 Jahre im SAP-Konzern tätig, zuletzt als Head of Project Engineering Center SAP Field Services EMEA bei der SAP Deutschland GmbH & Co. KG. Der promovierte Ingenieur und Informatiker verfügt über fundierte internationale Managementerfahrung und intensive Kontakte sowie ein starkes Netzwerk in Asien. Dr. Weis berichtet direkt an den Vorstand der itelligence AG.

Herbert Vogel, Vorstandsvorsitzender der itelligence AG: „Wir werden unsere Aktivitäten in China weiter signifikant ausbauen und ich freue mich, dass wir mit Dr. Weis einen sehr erfahrenen Manager mit ausgewiesener internationaler Erfahrung gewonnen haben.“

Dr. Clemens Weis übernimmt die Position von Andreas Leidloff, der für die itelligence AG die Niederlassung in China gegründet und sehr erfolgreich ausgebaut hat. Andreas Leidloff hat dem IT-Komplettdienstleister itelligence in einem rasant wachsenden Markt wie China ein beständiges und landesweit positives Profil als SAP-Beratungshaus gegeben. Nun übernimmt Andreas Leidloff bei der itelligence AG die Position des Integrations und Operations Manager Eastern Europe, um das weitere Wachstum der itelligence AG in Osteuropa deutlich zu forcieren.

Dr. Clemens Weis, itelligence AG: „Mit all seiner Dynamik und seinem Schwung ist China ein äußerst interessanter Markt und ich freue mich sehr, das besondere Industrie- und SAP-Know-how von itelligence in diesem Markt nachhaltig voranzubringen. Bereits jetzt erfüllen unsere it.solutions die Anforderungen unserer chinesischen Kunden bestens. Ich bin fest davon überzeugt, dass es uns durch die Vorteile der itelligence-Lösungen gelingt, nicht nur unsere jetzigen, sondern auch viele neue Kunden erfolgreicher zu machen.“

 

Folgen Sie uns: