itelligence AG: Wenn der Arbeitsplatz zur mobilen Einsatzzentrale wird

Welche Wege sollen Unternehmen beschreiten, um den besten Weg in die mobile Arbeitswelt zu finden? Die itelligence AG beantwortet dies auf der CeBIT 2012 in Halle 4, C04, in Hannover erstmals durch ein integriertes Beratungskonzept für den Mittelstand. Die Mobility-Spezialisten zeigen in praktischen Beispielen, wie die Voraussetzungen für die effiziente Realisierung eines „Mobile Enterprise“ aussehen.

Matthias Kumm, itelligence AG: „Vom Wettbewerb differenzieren sich Kunden genau dann, wenn Sie die unterschiedlichen mobilen Geräte, die in Ihrem Unternehmen im Einsatz sind, direkt mit der SAP ERP-Anwendung verbinden und so Daten aus dem SAP-System bzw. ganze SAP-basierte Businessprozesse „mobil“ machen. Wir zeigen auf der CeBIT wie ein Fahrplan für maßgeschneiderte Mobility aussieht und wie sich die Sybase Unwired Platform, Plattform für mobile Unternehmensanwendungen, zur App Gestaltung nutzen lässt.“

Neben dem neuen Beratungsansatz bietet itelligence, einer der erfolgreichsten SAP-Partner im Mittelstand, eine ganze Lösungssuite für den mobilen Einsatz unter dem Namen it.mobile auf der Sybase Unwired Platform an.. Die it.mobile Sales-Kit App beispielsweise stattet den mobilen Vertriebsmitarbeiter mit aktuellsten, vertriebsrelevante Mediendateien wie PDF, Video oder Präsentationen aus. Auf einem iPad-Tablet können die Unterlagen gezielt zusammengestellt, situativ im offline-Modus präsentiert und mit Folgeaktionen versehen werden.

it.mobile Sales App für ERP zeigt Ansprechpartner, Umsätze, Aufträge, Zahlungseingänge oder offene Posten von Kunden an. Im Vertriebstermin vor Ort erfolgt die Sortimentsberatung mittels Produktkatalogauswahl mit Auftragsanlage. Produkte können dabei auch interaktiv präsentiert werden, wenn durch eine Verknüpfung z.B. ein interaktives iBook eingebunden ist. Die beiden Apps it.mobile Leadbogen und Besuchsbericht zeigen, wie sich die papierbasierten Formulare durch eine smarte Tablet Lösung ersetzen lassen. Funktionen wie die intuitive Bedienung, Offline-Fähigkeit, Einsatz von QR-Reader oder Fotos schaffen überzeugende Mehrwerte dieser Apps für den Einsatz im Dialog mit Interessenten oder Kunden.

Eigenentwicklungsoption für mobile Apps:
Die it.x-mobile Add-ons von itelligence basieren auf der Technologieplattform SAP NetWeaver und dienen Entwicklern als wesentliche Beschleuniger bei Eigenentwicklungen. Apps können so in kürzester Zeit auf unterschiedliche Smartphone-Plattformen gebracht werden. Die aktuellste Version ermöglicht die Nutzung der Sybase Unwired Platform als einheitlichen Zugriffspunkt für alle Business Apps.

Folgen Sie uns: