itelligence-Kunde Nordeon gewinnt Silber beim Quality-Award der SAP

Die Nordeon GmbH, ein international erfolgreicher Hersteller von Lampen und Leuchten mit Sitz in Springe, wurde für die exzellente Qualität ihres SAP-Projekts von der SAP Deutschland SE & Co. KG mit dem Quality Award in Silber in der Kategorie ‚Rapid Delivery‘ ausgezeichnet.

Ronald Krompholz, Projekt- und IT-Leiter, Nordeon: „Entscheidend war hier ein Partner wie itelligence, der als Komplettanbieter auftritt und durch seine umfangreiche Projekterfahrung in der Lage ist, eine schnelle Einführung durchzuführen.“

Nordeon, ein neuer innovativer europäischer Hersteller von Lampen und Leuchten, mit einer Historie von über 100 Jahren: Im Oktober 2012 wurde Nordeon durch den Erwerb des Philips Entwicklungs- und Produktionsstandortes für professionelle Beleuchtung am Standort Springe, Deutschland, gegründet. Im Dezember wurde die Nordeon Gruppe durch den Erwerb des Philips Produktionsstandortes für Leuchtstofflampen in Chalon sur Saône, Frankreich erweitert und im März 2013 wurde die 1898 gegründete Vulkan GmbH übernommen.

Begleitet wurde die Nordeon GmbH bei ihrem SAP-Projekt von der itelligence AG, einem der führenden SAP-Komplettdienstleister für den Mittelstand. In nur acht Monaten gelang ein Carve Out-Projekt aus dem Philips SAP-System heraus und die Einführung von it.hightronics, einer SAP Business All-in-One-Branchenlösung der itelligence.

Christian Buhl, Projektleitung itelligence AG: „Durch den Einsatz der SAP Business All-in-One-Branchenlösung it.hightronics, die schon viele Prozesse der Nordeon GmbH bereits im Standard voreingestellt mitbringt, konnte das Altsystem von Philips einfach, schnell und sicher abgelöst werden. Natürlich hat die “itelligence-Projektmethode“ uns im gesamten Projektverlauf tatkräftig unterstützt. Unser Kunden Nordeon hat dabei von Anfang an auf Qualität gesetzt, die sich jetzt auszahlt. Das freut mich natürlich außerordentlich.“

it.hightronics ist eine SAP Business All-in-One-Branchenlösung, die branchenspezifische Funktionen für die Elektronik- und High-Tech-Industrie enthält. Beispielsweise werden der internationale Warenfluss und die komplexen Außenhandelsvorschriften in der Lösung bereits berücksichtigt. Seit dem 1. Februar 2014 arbeiten bei Nordeon rund 110 Mitarbeiter mit it.hightronics.

Folgen Sie uns: