itelligence World: it.marketBot erstmals in Deutschland präsentiert

Durch Chatbot-Technologie schneller Markttrends im Internet erkennen

Die itelligence AG, das international führende SAP-Beratungshaus für den Mittelstand, präsentiert die selbstentwickelte Social-Web-Search-Lösung, it.marketBot, erstmals auf ihrer IT-Konferenz, itelligence World, in Deutschland. Motto der Veranstaltung: „Smarte Prozesse für innovative Unternehmen im digitalen Wandel“.

it.marketBot unterstützt Unternehmen dabei Markttrends in einem Markt, besonders die so genannten ‘disruptiven Trends‘, mit schnellen Wechselzyklen und hohem Wettbewerb zu analysieren. Der it.marketBot identifiziert dazu den Markt und das Kundenverhalten durch intelligentes, maschinelles Lernen und Big Data Analysen. Seine so genannte Chatbot-Technologie ermöglicht es, mit der Anwendung verbal zu kommunizieren.

Thomas Noermark, Produktmanager it.marketBot, itelligence AG, erklärt: „it.marketBot von itelligence liefert eine ganz neue Qualität in der Markttransparenz, dem Verständnis des Nutzerverhaltens und der Kunden, um sie für bessere Produkte und bessere Preisgestaltung zu nutzen.“

Trends und Marktchancen erkennen

Zu den Vorteilen von it.marketBot gehören Markt- und Industrie-Trendanalysen, Echtzeit-Markteinblicke und eine Auswertung zum Wettbewerb. Die Ergebnisse werden in einem digitalen Dashboard dargestellt. Der it.marketBot wird erstmals in Deutschland präsentiert und steht ab dem ersten Quartal 2018 im AddStore der itelligence AG zur Verfügung.

IT-Konferenz: itelligence World

Mehr als 550 Geschäftsführer, Entscheider und IT-Verantwortliche treffen sich in diesem Jahr im Conference Center der itelligence AG, in Bielefeld, zur „itelligence World“. Sie überprüfen dort den Stand der Umsetzung von Digitalisierung in Unternehmen und erleben, wie dank Internet der Dinge (IoT) und Digitalisierung funktionierende Business-Modelle entstehen.
Dr. Andreas Pauls, Geschäftsführung Deutschland, itelligence AG: „Die itelligence World bietet eine kompakte Übersicht über den Stand der Digitalisierung.“

Dazu eröffnet der bekannte Journalist und Grimme Online-Preisträger Richard Gutjahr in diesem Jahr die itelligence World. Er wird in seiner Keynote am 12. September die neuesten Strömungen und Umwälzungen bei der Digitalisierung unter dem Titel „The Next Big Thing“ präsentieren.

Die Digitalisierung der Prozesskette nimmt am 13. September Dr. Winfried Felser, Betreiber der Competence Site und Herausgeber des Competence Report, genau unter die Lupe. In seiner Keynote, mit dem Titel „Die neue ‘digitale‘ Logik der Wertschöpfung – the difference that makes the difference!“ identifiziert er relevante Schritte in der Prozesskette hin zur Digitalisierung.

Die itelligence World beginnt am 12. September um 9 Uhr im Conference Center der itelligence AG. Das Unternehmen erwartet eine rege Teilnahme und bittet um Voranmeldung über die Internetseite von itelligence.


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie und gerne.