Wechsel im Aufsichtsrat der itelligence AG

  • Aufsichtsratsvorsitzender der itelligence AG Dr. Lutz Mellinger legt sein Mandat zum 31. Dezember 2012 nieder
  • Friedrich Fleischmann wird neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates

Die itelligence AG gibt heute bekannt, dass der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende, Dr. Lutz Mellinger (71), sein Amt aus persönlichen Gründen zum 31. Dezember 2012 niederlegen wird. Der Aufsichtsrat hat in der heutigen Aufsichtsratssitzung Friedrich Fleischmann (68), der dem Aufsichtsrat seit 2004 angehört, zum neuen Vorsitzenden (mit Wirkung ab 1. Januar 2013) gewählt. Als neues Aufsichtsratsmitglied soll Prof. Heiner Schumacher (67)
bestellt werden.

Herbert Vogel, Vorstandsvorsitzender der itelligence AG: „Wir danken Herrn Dr. Mellinger sehr für seine konstruktive Begleitung und strategisch vorausschauendes Wirken in den neun Jahren als Aufsichtsrat, davon fünf Jahre als Vorsitzender. Herr Dr. Mellinger hat insbesondere in den letzten Jahren die erfolgreiche Einbindung des Mehrheitsaktionärs NTT DATA maßgeblich gestaltet und vorangetrieben. Ich persönlich freue mich, dass Herr Fleischmann die Aufgabe des Aufsichtsratsvorsitzenden übernimmt und dass damit die Kontinuität gewahrt wird. Ich wünsche ihm für diese neue Aufgabe viel Erfolg.“

Friedrich Fleischmann bringt aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in Leitungsfunktionen der IT-Industrie wertvolle Expertise für das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden mit.

Mit Prof. Heiner Schumacher steht itelligence ein ausgewiesener Finanzexperte als neues Mitglied des Aufsichtsrats zur Verfügung. Herr Prof. Schumacher ist Wirtschaftsprüfer und war bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2010 bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als Leiter der Niederlassung in Bielefeld tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit hat er einen Lehrauftrag an der Universität Bielefeld im Bereich Betriebswirtschaft und externes Rechnungswesen.

Folgen Sie uns: