Online-Handels-Awards 2013: it.trade von itelligence steuert buecher.de auf den ersten Platz

Großer Erfolg für den Online-Händler buecher.de und sein SAP-Beratungshaus, die itelligence AG. Bei der Verleihung des „Online-Handels-Awards 2013“, der am 23. Januar 2013 vom ECC Handel, dem Handelsverband Deutschland (HDE) und Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt in Zusammenarbeit mit Hermes verliehen wurde, erreichte buecher.de in der Kategorie „Bücher & digitale Medien“ den 1. Rang.

„Wir haben uns bewusst für die branchenspezifische SAP Business All-in-One-Lösung it.trade von itelligence entschieden. Durch diese Lösung verfügen wir nicht nur über sehr strukturierte Prozesse, sondern auch über eine sehr hohe Kundenzufriedenheit“, freut sich Dr. Gerd Robertz, Geschäftsführer von buecher.de, und ergänzt: „Die SAP-Lösung ist ein grundlegender Baustein unseres Erfolgs.“

it.trade ist eine maßgeschneiderte branchenspezifische SAP Business All-in-One-Lösung der itelligence AG für den Handel und den Online-Handel. Die Vorteile von it.trade umfassen dabei nicht nur die Bereitstellung der SAP-Funktionen, sondern auch die ausgefeilte Implementierungsmethodik durch die itelligence-Berater. Dadurch werden spezifische Anforderungen von Handelsunternehmen und Besonderheiten in den Geschäftsprozessen von Anfang an berücksichtigt. In der Lösung bilden die Module Finanzbuchhaltung (FI), Controlling (CO), Vertrieb und Versand (SD), die Materialwirtschaft (MM) die Schwerpunkte.

Eine Besonderheit des erfolgreichen Projekts: Die Prozesse des Call-Centers sind nun in der SAP-Lösung abgebildet und die Daten stehen damit unternehmensweit zur Verfügung. Wobei insbesondere die smarten Anbindungsmöglichkeiten für Themen wie WebShop, Bonitätsprüfung, Kreditkarten, Loyaltyprogramme oder die Gutscheinabwicklung und Versand von Trackinginformationen/Statusmeldungen per Mail zu einer deutlich höheren Kundenzufriedenheit führen.

Besonders wichtig für Dr. Gerd Robertz ist dabei die Zukunftsperspektive: „it.trade bildet unsere Unternehmensprozesse sehr sauber und vollständig ab. Zugleich können wir uns darauf verlassen, dass das System langfristig Investitionssicherheit bietet, denn durch die SAP-Lösung wird ein skalierbares Wachstum mit wachsender Personalproduktivität und eine nachhaltige Organisationsentwicklung unterstützt“.

Durch den Wechsel auf die SAP-Branchenlösung it.trade wurde eine IT-Landschaft geschaffen, in der die Anzahl der Peripheriesysteme deutlich reduziert werden konnte. „it.trade bildet die zentrale Plattform für die Geschäftsprozesse von buecher.de, aber auch die strategische Entscheidungsfreiheit für die Kernprozesse des Anwenders. Schon heute verschickt buecher.de täglich zwischen 5.000 und 20.000 Sendungen aus einer Palette von mehr als sieben Millionen Artikeln“, erklärt Vera Engberg, Branchenmanagement Handel, itelligence AG.

Folgen Sie uns: