SAP-Beratungshaus itelligence zeigt: Erfolgsfaktor für verbesserte Prozesse und Unternehmenssteuerung

Bielefeld, 26. Juni 2014 – Ständig wachsende Datenmengen und neue Anforderungen im tagesgeschäft erhöhen die Anforderungen für das Datenmanagement von Unternehmen. Nur wer sich seine Daten schnell und flexibel auswerten kann, nutzt seinen Wettbewerbsvorteil,um die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Einen fundierten Überblick über die wichtigsten Erfolgsfaktoren für verbesserte Prozesse und Unternehmenssteuerung gibt die Fachtagung zum Thema SAP-Stammdatenmanagement der itelligence AG am 3. Juli 2014 ab 12:00 Uhr im Langwieder See Hotel, Kreuzkapellenstraße 89 in München. Matthias Knapp, Geschäftsführer der knapp:consult eröffnet die Veranstaltung mit seinem Vortrag: Kein Wissen ohne Date – Stammdatenqualität als Erfolgsfaktor im
Unternehmen.

Auf dem Weg zu diesem Erfolg müssen wichtige Fragen beantwortet werden: Wer trägt die verantwortung für Stammdaten? Die IT oder die Fachabteilung? Was sind eigentlich gute stammdaten und wie lässt sich die Datenqualität messen? Gibt es Möglichkeiten, Stammdaten toolgesteuert zu automatisieren und die Qualität zu verbessern? Wie geht man mit
Materialdaten gleicher Produkte unterschiedlicher Lieferanten um? die Spezialisten von itelligence präsentieren dazu ihre Erfahrungen. Kirsten Bruns, Geschäftsbereichsleitung, itelligence AG, gibt Empfehlungen zum Organisationsaufbau und den Prozessen: „Wer trägt die Verantwortung, die IT oder die Fachabteilung?“ Das Thema
„Automatisierung und Qualitätssicherung von Stammdaten toolgestützt steuern und
Fehlervermeidung und Zeitbeschleunigung“ beleuchtet Dr. Anna Flötotto, Themenverantwortliche für Master Data Simplified bei der itelligence AG. „Kennzahlen und qualitätssicherung: Was sind gute Stammdaten und wie misst man Datenqualität?“ wird von Heidi Neumes, Fachgebietsleitung Datenmanagement, itelligence AG, erklärt. Der Frage „gleiche Materialien von unterschiedlichen Lieferanten – wie kann ein Katalog Dubletten vermeiden helfen“ wird von Kenan Sen, Fachgebietsleiter PLM, itelligence AG, beantwortet.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die itelligence AG bittet allerdings um Voranmeldung. Weitere informationen und den Link zur Anmeldung finden Interessenten dazu unter http://www.itelligence.de/events-ft-stammdatenmanagement-muenchen.php

Folgen Sie uns: