SAP Customer Data Cloud

SAP Customer Data Cloud: Aus unbekannten Besuchern treue Kunden machen

Begeistern und binden Sie Webshop-Kunden an Ihre Marke

Jetzt Demo anfordern

SAP Customer Data Cloud: Vertrauen, Transparenz und Personalisierung im Webshop

Auch im B2B-Markt ist der Anspruch an ein modernes Kauferlebnis gestiegen, daher sind auch dort reibungslos integrierte Onlineshops zum Muss geworden. Der anspruchsvolle Kunde von heute erwartet aber mehr, als einen vollständigen, digitalisierten Produktkatalog und eine hohe Performance: Er will ein personalisiertes Einkaufserlebnis – mit individuellen Rabatten, zielgerichteten Empfehlungen und personalisierten Angeboten. Zugleich ist er bei der Weitergabe seiner eigenen Daten enorm sensibel geworden, auch gestärkt durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Wie können Sie in diesem neuen Umfeld weiterhin erfolgreich und rechtssicher verkaufen?

Mit der Lösung SAP Customer Data Cloud (ehemals Gigya CIAM) arbeiten Sie mit sogenannten (Kunden-)Identitäten, die sich aus verschiedensten Kundendaten zusammensetzen. Diese Identitäten umfassen die Kundendaten aus Ihrem Webshop an einem zentralen Punkt und das rechtskonform. Diese Informationen nutzen Sie dann, um persönliche Beziehungen zu allen Online-Kunden über alle Touchpoints hinaus aufzubauen und zu pflegen. Ihre Kunden behalten die Kontrolle über ihre Daten, werden jederzeit mit relevanten Angeboten versorgt und bleiben Ihren Marken nachweislich treuer. Durch sukzessiv innerhalb der Customer Journey platzierte Fragen, können Sie das Profil Ihrer Kunden nach und nach vervollständigen und bekommen schließlich ein komplettes Data-Set mit freiwillig gemachten Angaben Ihrer Kunden.

Ihr Webshop wird somit von einem reinen Vertriebskanal zu einem strategischen Mittel für die Kundenbindung – Sie lernen Ihre Kunden besser kennen und können zielgerichteter auf die einzelnen Bedürfnisse eingehen.

Kennen Sie diese Herausforderungen rund um Ihren Webshop?

  • Können Sie einen potenziellen Kunden im richtigen Moment überzeugen, damit er bei Ihnen bleibt – und das möglichst dauerhaft?
  • Berücksichtigen Sie bei der Kundenerfassung alle Vorgaben der EU-DSGVO und machen Sie es Ihren Kunden so einfach wie möglich, Einstellungen anzupassen?
  • Schöpfen Sie Ihr Potenzial für Cross- und Upselling bereits voll aus?

Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit „Nein” beantworten, sollten Sie SAP Customer Data Cloud näher kennenlernen. Lesen Sie weiter!

E-Book: SAP Customer Data Cloud – Nur ein Teil der SAP C/4HANA Suite

Die SAP Customer Data Cloud ist ein integrierter Bestandteil der SAP C/4 HANA Suite für die C/4-Komponenten SAP Commerce Cloud, SAP Marketing Cloud, SAP Service Cloud und SAP Sales Cloud. Lesen Sie, wie moderne CX und CRM Lösungen Ihre Kundenbindung erhöhen.

E-Book herunterladen

SAP Customer Data Cloud: Mehr Vertrauen – mehr verkaufen

Kundenwünsche sofort erkennen

Wer einen Online-Besucher nicht innerhalb von Sekunden überzeugen kann, wird ihn mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schnell verlieren. Mit SAP Customer Data Cloud verfügen Sie über eine zentrale Verwaltung von Kundenkonten und -daten. Das ist das Fundament für ein stabiles und integriertes, digitales Ökosystem, welches wirksames Marketing im richtigen Moment ermöglicht.

Accounts transparent und bequem gestalten

Ermöglichen Sie es Ihren Kunden, sich einfach, sicher und schnell über bestehende Social-Accounts in Ihrem Webshop einzuloggen und persönliche Daten jederzeit einzusehen. Vollkommen datenschutzkonform und jederzeit anpassbar.

Relevantere Angebote machen

Machen Sie sich ein präzises Bild jedes einzelnen Kunden und passen Sie Angebote, Rabatte und ganze Marketingkampagnen daran an. So steigern Sie Ihre Relevanz gegenüber Ihrer Kunden – Sie gewinnen an Vertrauen und verkaufen mehr Produkte.

Die Funktionen von SAP Customer Data Cloud

Kernfähigkeiten aller Module

Mit SAP Customer Data Cloud erhalten Sie die entscheidenden Hebel für eine bessere Kundenbindung

SAP Customer Identity

Sobald sich ein Besucher in Ihrem Webshop einloggt, stehen Ihnen alle Möglichkeiten einer personalisierten Ansprache offen. Doch oft kommt es gar nicht erst dazu: Kaum jemand ist noch bereit, umständliche Registrierungsformulare auszufüllen – nur um ein Produkt zu kaufen, an welches er bei der Konkurrenz einfacher kommt. Mit SAP Customer Identity machen Sie es Ihren Besuchern so bequem, wie es nur geht: Diese können sich einfach über bestehende Accounts, beispielsweise für Facebook oder Google, in Ihrem Webshop anmelden. Oder Sie erstellen eigene Formulare, mit denen sich sukzessiv Interessen und Wünsche abfragen lassen, um die Einkaufserfahrung zu personalisieren. Die gesamte Kommunikation, auch über mehrere Webshops verschiedener Marken hinaus, läuft gesichert und automatisiert ab, inklusive Single Sign-on. Das Resultat: mehr Anmeldungen – und damit eine Datenbasis, die Sie umfassend analysieren und zur Optimierung Ihres Webshops nutzen können.

SAP Customer Consent

Für Sie sind Informationen über Ihre Kunden enorm wichtig, um Ihr Angebot zu personalisieren. Diese Daten bilden die Grundlage, um die gestiegenen Erwartungen der Konsumenten mindestens erfüllen zu können, und im besten Fall zu übertreffen. Doch der Kunde von heute ist, u. a. auch durch die neue EU-DSGVO, deutlich sensibler geworden, was die Herausgabe persönlicher Daten betrifft. Mit SAP Customer Consent schaffen Sie daher volle Transparenz: Ihr Kunde erfährt aus erster Hand, welche Daten wofür erfasst werden – und vor allem: was er davon hat. Er behält dabei die volle Kontrolle, er kann sein Einverständnis jederzeit zurückziehen oder individuell anpassen. Das schafft Vertrauen, welches sich sonst nur mühsam und langsam aufbauen lässt.

SAP Customer Profile

Wenn ein Kunde Ihnen seine persönlichen Daten anvertraut dann erwartet er, dass das Unternehmen damit auch bewusst und sinnvoll umgeht. Genau dafür gibt es SAP Customer Profile. In einem zentralen Nutzerprofil führen Sie Shop-Accountdaten mit Kundendaten aus Ihren anderen Systemen sowie mit Informationen aus sozialen Netzwerken zusammen, beispielsweise demografische Angaben oder soziodemografische Merkmale. Das zentrale Profil optimiert die Kundensegmentierung und das Retargeting – und hilft Marketing, Vertrieb und Service dabei, persönlicher und spezifischer auf jeden Kunden einzugehen.

SAP Customer Data Cloud als Grundlage der neuen SAP C/4HANA Suite

Grafik SAP Customer Data Cloud in SAP C/4HANA

Einordnung von SAP Customer Data Cloud in das SAP C/4HANA Portfolio

Special: Customer Experience - Jetzt aktuelle News rund um das Thema SAP Customer Data Cloud erhalten

Bei uns erhalten Sie wertvolle Informationen und Entscheidungshilfen, damit Sie Ihre Kunden besser verstehen und auf der gesamten Customer Journey begleiten können. Jetzt kostenlos registrieren und immer die aktuellen Neuigkeiten zu Customer Experience und natürlich auch der SAP Customer Data Cloud per E-Mail bekommen.

Erfahren Sie mehr

Sie möchten mehr über SAP Customer Data Cloud erfahren? Besuchen Sie uns vor Ort oder im nächsten Webinar!

Alle Veranstaltungen

Mit SAP Customer Data Cloud erfolgreich in Marketing, Vertrieb und Service

In der heutigen Zeit ist es für Marketing, Vertrieb und Service unerlässlich, persönlich und spezifisch auf jeden einzelnen Kunden einzugehen. Nur so wird Vertrauten geschaffen und eine dauerhafte Kundenbeziehung aufgebaut. Wichtigster Punkt dabei: Alle Bereiche müssen auf eine gemeinsame Datenbasis zugreifen können, in der sämtliche Kundeninteraktionen abgebildet sind. Sie benötigen eine Single Source of Truth.

E-Book herunterladen

Kosten für SAP Customer Data Cloud: Was kostet die Einführung der SAP Customer Data Cloud?

Lesen Sie, was unsere Experten über SAP Customer Data Cloud sagen

Stefan Eller
Stefan Eller | Veröffentlicht am Vice President Innovation&Portfolio Mitglied der Geschäftsleitung

Unsere 10 Top Tipps für erfolgreiches Kundenmanagement (CRM) – Teil 4

Tipp 7 für erfolgreiches Kundenmanagement Digitale Produktpräsentation statt Muster und Kataloge Die Präsentation von Produkten ist eine der wichtigsten Aufgaben eines Vertriebsmitarbeiters. Neue Produkte zu präsentieren, Erweiterungen bestehender Lösungen aufzuzeigen sowie Cross- und Upselling zu…

Lesen Sie mehr
Stefan Eller
Stefan Eller | Veröffentlicht am Vice President Innovation&Portfolio Mitglied der Geschäftsleitung

Unsere 10 Top Tipps für erfolgreiches Kundenmanagement (CRM) – Teil 3

Tipp 5 für erfolgreiches Kundenmanagement Professionelles Dokumentenmanagement Je komplexer die Produkte einer Firma, desto wichtiger ist das Thema Dokumente. Beispielhaft zu nennen wären, unter anderem, technische Zeichnungen, Einbauanleitungen, Gesprächsprotokolle, Projektpläne, Besuchsberichte, Fotos und Verträge. Gerade…

Lesen Sie mehr
Alle Blogbeiträge

Sprechen Sie uns an

Sie haben noch offene Fragen oder möchten weitere Informationen über die SAP Customer Data Cloud Lösungen erhalten? Dann fordern Sie eine Systemdemo von unseren Experten an. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können.

Michael Stump
Ihre Kontaktdaten Michael Stump Director Customer Experience - Head of Consulting +49 800 4808007

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.