SAP Logo
SAP S/4HANA Selective Data Transition

Wechseln Sie mit dem hybriden Ansatz zu SAP S/4HANA

Vereinen Sie die Vorteile von Greenfield und Brownfield in einem hybriden Ansatz. Übernehmen Sie nur die Daten, die Sie brauchen in die neue Welt. Passen Sie Prozesse und Organisationsstrukturen an.

Jetzt Demo anfordern

SAP S/4HANA Selective Data Transition

InfBevor Sie zu SAP S/4HANA wechseln, müssen Sie wissen, worum es geht.ormieren Sie sich über die Vorteile der einzelnen Übergangspfade zu SAP S/4HANA, bevor Sie sich entscheiden.

Der Weg

Berücksichtigen Sie weitere Details, bevor Sie sich für einen Übergangspfad zu SAP S/4HANA entscheiden.

Gründe dafür

Informieren Sie sich über die Vorteile der einzelnen Übergangspfade zu SAP S/4HANA, bevor Sie sich entscheiden.

Überlegungen

Was ist Selective Data Transition?

Selective Data Transition (auch als Landschaftstransformation oder hybrider Ansatz bezeichnet) ermöglicht es Ihnen, darüber hinaus mehrere ERP-Systeme auf ein zentrales SAP S/4HANA-System zu konsolidieren.

Warum sollte ich Selective Data Transition wählen?

1. Weil Sie verschiedene ERP-Systeme konsolidieren können.

Der Betrieb eines internationalen oder nationalen Unternehmens mit unterschiedlichen ERP-Systemen führt zu Ineffizienzen und höheren Wartungskosten. Die Konsolidierung verschiedener ERP-Systeme in einem zentralen ERP-System – SAP S/4HANA – reduziert die Gesamtkosten und erhöht gleichzeitig die Transparenz und Effizienz.

Dies gilt auch, wenn Sie ein kürzlich erworbenes Unternehmen integrieren oder ein Carve-out durchführen wollen.

2. Weil Sie den Umzug parallel zu Ihrem Tagesgeschäft abwickeln können.

Wie die Neueinführung (Greenfield-Ansatz) ist auch Selective Data Transition ein schrittweiser Ansatz, der das Risiko und die Ausfallzeiten eines Big Bang vermeidet und es Ihnen gleichzeitig ermöglicht, Ihre täglichen Routinen während des Übergangs beizubehalten. Um den Übergang zu SAP S/4HANA so reibungslos wie möglich zu gestalten, wird eine Mehrsystemlandschaft eingerichtet, die je nach Ihrer Organisationsstruktur und Ihren Plänen auch die Möglichkeit eines stufenweisen Go-Live bietet.

3. Weil Sie entscheiden können, welche Daten migriert werden sollen.

Dieser hybride Ansatz gibt Ihnen die Möglichkeit zu entscheiden, welche Daten Sie migrieren möchten. Befreien Sie sich von alten organisatorischen Prozessen und inkonsistenten Daten und behalten Sie nur das, was Ihren zukünftigen Anforderungen entspricht. Nutzen Sie die Chance, Ihr Unternehmen umzustrukturieren, zu aktualisieren und zu harmonisieren. Sie erhalten eine vereinfachte Systemlandschaft, die nur die Daten enthält, die für Ihr Unternehmen relevant sind.

4. Weil Sie es On-Premises oder in der Cloud betreiben können.

Der Umstieg auf SAP S/4HANA mit Selective Data Transition lässt Ihnen die Wahl, ob Sie Ihre Daten vor Ort oder mit Managed Cloud Services (bei itelligence, SAP, AWS, Microsoft Azure) speichern möchten.

Was sollte ich beachten, bevor ich mich für Selective Data Transition entscheide?

Dieses Flussdiagramm gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Schritte der Selective Data Transition, die in Betracht gezogen werden sollten. Für eine überlegte Entscheidung benötigen Sie jedoch mehr Details:

Was sind die Vorteile dieser Methode?

Was sollte berücksichtigt werden?

Laden Sie eine detailliertere Version dieses Diagramms herunter und erhalten Sie Argumente für Ihren internen Entscheidungsprozess.

 

Alle Vorteile & Argumente

Beschleunigen Sie Ihre Selective Data Transition

itelligence geht eine Partnerschaft mit der Natuvion Group ein, um selektive Datenübergänge auf SAP S/4HANA (ALLFIELD™) zu beschleunigen. Die Datenkonvertierungssoftware von Natuvion ist ein Systemtransformationsmotor, der einen schnellen und vordefinierten Weg zu SAP S/4HANA bietet.

Unabhängig von der Größe oder Komplexität des Projekts bieten die Datenkonvertierungssoftware und die Datenkonvertierungsarchitekten von itelligence eine hoch automatisierte, schnelle und flexible Migration zu SAP S/4HANA. Dank der Cutover App von Natuvion wird die kritische “near zero downtime to live” möglich. Erfahren Sie mehr über den Ansatz von Natuvion ALLFIELD™.

Natuvion ist ein Gründungsmitglied der neuen SAP S/4HANA Selective Data Transition Engagement Community.

Wo kann ich mein SAP S/4HANA-System hosten?

Beim Umstieg auf SAP S/4HANA stellt sich die Frage, wo das System gehostet werden soll. Wenn Sie SAP S/4HANA On-Premises selbst betreiben möchten, haben Sie je nach Ihrem eigenen Wartungsaufwand, den Sie investieren möchten, verschiedene Möglichkeiten. Es gibt aber auch externe Hosting-Optionen. Erfahren Sie mehr über unsere Managed Cloud Services.

Umstieg auf SAP S/4HANA mit Selective Data Transition

Lorenz Beckmann

Principal Solution Expert SAP S/4HANA
Presales – S/4HANA Move
+49 800 4808007

Sind Sie an einer Selektiven Datenübernahme interessiert?

Benötigen Sie weitere Informationen, bevor Sie eine Entscheidung treffen?

Sind Sie unsicher, ob eine Selektive Datenübernahme der richtige Ansatz für Ihr Unternehmen ist?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir arrangieren gerne einen Gespräch oder einen Workshop, um gemeinsam mit Ihnen die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

Sprechen Sie uns an!

 


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.