SAP S/4HANA Finance

Rechnungswesen radikal vereinfacht – mit SAP S/4HANA Finance

Accounting und Controlling zusammenführen

Jetzt Demo anfordern

Weniger Abstimmungsaufwand – und weniger Fehler

In der Buchhaltung, im Treasury, im Controlling: In allen Finanzbereichen sind über die Jahre komplexe, verzweigte Prozesse entstanden, die viel Zeit schlucken. Vor allem die Abstimmungsaufwände sind hoch und mit jedem zusätzlichen Prozessbeteiligten steigt das Fehlerrisiko. Der Aufwand vervielfacht sich noch, wenn mehrere Rechnungslegungsverfahren hinzukommen. Dabei sind verlässliche, schnelle Einblicke in die finanzielle Leistung heute sogar noch wichtiger als früher. Auch deshalb haben inzwischen zwei Drittel der mittelständischen Unternehmen eine Digitalstrategie entwickelt – und bei fast jedem von ihnen spielt das Finanzwesen darin eine wesentliche Rolle.

SAP S/4HANA Finance ist die SAP-Lösung für finanzwirtschaftliche Prozesse in der digitalen Wirtschaftswelt. Auf Basis einheitlicher Technologien können Sie damit alle wichtigen Abläufe vereinfachen und beschleunigen – von der allgemeinen Finanzplanung und -analyse über Buchhaltung und Verwaltung bis hin zu Themenbereichen wie Abschluss und Konsolidierung, Treasury oder Compliance-, Risiko- und Auditmanagement. Im Mittelpunkt stehen dabei ein klares, übersichtliches Bedienungskonzept und eine zentrale Datenbasis für sämtliche Finanzinformationen. Auf diese Weise sind viele manuelle Abstimmungen gar nicht mehr nötig und die Rechnungslegung läuft automatisiert nach internationalen Vorschriften parallel durch.

Wichtige Herausforderungen im Finanzwesen

Abschlussprozesse

Reportings können Sie mit SAP S/4HANA Finance einfach jederzeit erstellen. So werden sogar Soft Closes möglich, also Ad-hoc-Zwischenbilanzen – aktueller als jeder Monatsabschluss.

Finanzplanung

Ergebnisse von Planungen und Forecasts stehen mit SAP S/4HANA Finance sofort bereit und liefern vor allem sinnvolle Handlungsoptionen mit.

Verbindung von Finanzwesen und Controlling

Finanzbuchhaltung und analytisches Controlling nutzen mit SAP S/4HANA Finance einen einzigen, gemeinsamen Beleg. Alle Daten sind also stets abgeglichen, verlässlich und aktuell. Abstimmungen waren gestern.

Gebündeltes Wissen über SAP S/4HANA Finance – Sofort loslegen im OnDemand Webinar

Alle Veranstaltungen

Themen Special: SAP S/4 HANA Finance – Die Zeiten getrennter Finanz- und Analysesysteme sind vorbei

Mit SAP S/4HANA Finance erleben Sie die „neue“ Welt des Rechnungswesens. In dieser Broschüre erfahren Sie, worin die Performance von SAP S/4HANA Finance begründet ist. Soviel vorab: Die „neue“ Welt des Rechnungswesens ist vor allem deshalb so effizient, weil viele Elemente ihrer Grundlogik zusammengeführt und verschlankt wurden. So ist eine der auffallendsten Neuerungen, mit denen SAP S/4 HANA Finance aufwartet, die Verschmelzung von Finanzwesen und Controlling (FI und CO) zu einem zentralisierten Einkreissystem.

Themen Special herunterladen

Von Fast Close bis Soft Close mit SAP S/4HANA Finance

Warum gibt es eigentlich einen Monatsabschluss? In erster Linie, weil es sich bislang nicht gelohnt hat, den Aufwand für die Berichtserstellung häufiger als einmal monatlich zu betreiben. Doch mit der neuen Datenstruktur von SAP S/4HANA, die Finanzbuchhaltungs- und Controllingdaten zusammenführt, hat das ein Ende. Damit entfallen auch aufwändige ERP-Jobs, die früher zum Feierabend gestartet wurden und dann erst am nächsten Tag Resultate lieferten. Berichte sind nun jederzeit ad hoc möglich. Umsatzkostenverfahren und Gesamtkostenverfahren lassen sich damit parallel darstellen. Die Rechnungslegung erfolgt direkt nach HGB oder IFRS – ganz nach Bedarf.

Sie können also mal eben zwischendurch eine Bilanz erstellen, einen sogenannten Soft Close. Und Ihr Unternehmen auf diese Weise viel präziser steuern als bislang.

Mit SAP S/4HANA Finance navigieren Sie Ihr Unternehmen zum langfristigen Erfolg!

SAP S/4HANA Finance ist durch das User Interface extrem übersichtlich und intuitiv.
Fiori Oberflächen SAP S/4HANA

Mit SAP S/4HANA Finance gelangen Sie einfacher und sicherer zur fundierten Entscheidung

Wie reagieren Sie, wenn sich die Marktbedingungen immer schneller verändern und plötzlich neue Wettbewerber Ihr etabliertes Geschäft bedrohen? Zwei Dinge sind jetzt erfolgskritisch: Ihre Investitionsentscheidungen müssen auf zuverlässigeren Informationen als bislang beruhen. Und Sie müssen auch noch schneller reagieren als früher. Scheinbar ein Widerspruch in sich. Es sei denn, Sie nutzen SAP S/4HANA Finance.

Die Lösung stellt Live-Daten für Planungen und Forecasts bereit. Es entfallen damit aufwändige Konsolidierungen und durch Aggregationen bedingten Ungenauigkeiten. Zudem sind die zugrundeliegenden Daten schlichtweg aktueller. So verschwindet das Risiko, auf Basis falscher Informationen die falsche Investition zu tätigen.

Darüber hinaus gibt Ihnen die Software klare Handlungsempfehlungen an die Hand. Keine Sorge: Sie werden auch künftig noch selbst über Ihre Finanzen entscheiden und Ihr Unternehmen steuern. Aber intelligente Algorithmen können Ihnen neue Anregungen liefern – also Optionen, an die Sie vielleicht gar nicht gedacht hätten. Und dabei bleibt immer transparent, wie das System zu seiner Einschätzung gekommen ist.

Logo
Logo
Logo
Logo

Konsolidierung beschleunigen mit dem Universal Journal in SAP S/4HANA Finance

Zu den wirklich zeitraubenden Aufgaben in der Finanzabteilung zählte bislang eine völlig profane: Daten abgleichen. Bislang mussten Sie Zahlen für Ihre Analysen zuerst im Business-Intelligence-System laden, dann prüfen, eventuell im ERP-System korrigieren, dann wieder ins BI-System zurückspielen, noch einmal korrigieren und so weiter. Das konnte durchaus Stunden dauern, die sich jetzt auf Minuten verkürzen lassen.

Mit SAP S/4HANA Finance wird Konsolidierung viel einfacher. Denn die Lösung verknüpft Daten der Finanzbuchhaltung mit Informationen aus der Kostenrechnung – aus FI und CO wird FICO. Transaktionsdaten und Analysedaten fließen in einem integrierten Buchungsbeleg (Universal Journal) zusammen. Internes und externes Rechnungswesen sind somit automatisch abgestimmt und bleiben es auch.

Und so ganz nebenbei vereinfacht das Universal Journal Ihre IT-Architektur deutlich. Aggregierte Tabellen gehörten der Vergangenheit an, die Systemstabilität steigt und die Datenbankgröße sinkt.

Lesen Sie, was unsere Experten zum Thema SAP Rechnungswesen sagen

Alle Blogbeiträge

Sprechen Sie uns an!

Sie haben noch offene Fragen zu Controlling, Rechnungswesen, Finanzplanung oder ähnliches im SAP? Dann fordern Sie jetzt eine Systemdemo von unseren Experten an. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können!

Ihre Kontaktdaten Ferenz Lehner Head of Center of Excellence Finance +49 800 4808007

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.